Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Zumindest scheint es in die Richtung zu gehen.
    Obwohl ich immer noch optimistisch bin, dass wir kadermäßig leichte Vorteile in der Breite haben.
    Bei der Stammelf haben die Bazen wohl Vorteile, wegen der Personalie Lewandowski/Paco.
    Kann ausschlaggebend sein.
     
  2. gylmar

    gylmar Hoffnungsträger

    Hat Aki nicht gesagt:"Wir kaufen keine Weltklasse ,wir machen sie."?Hat doch gut geklappt bisher.
     
    Alexaceman und Floralys gefällt das.
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Wenn ich an unsere Defensive denke ( Rapha und Diallo ), würde ich eher sagen : Wir kaufen keine Weltklasse, wir verkaufen sie.
     
  4. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Von Weltklasse sind beide aber noch etwas entfernt.
     
    RickenLupfenJetztJAAA und webdawg18 gefällt das.
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Du hast recht.
    Aber zumindest haben sie internationale Klasse.
    Diese sollte bei einem Verein, der so ambitioniert ist, wie der BVB auf jeder Position vorhanden sein.
    Und wenn man sie denn hat oder sie sich entwickelt hat, dann schickt man sie klugerweise nicht weg.
    Mehr will ich zu diesem leidigen Thema nicht schreiben.
     
  6. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe nichts von wegschicken gehört.
    Bei Diallo nicht und auch mit Guerreiro will man ja verlängern.
    Aber wenn Spieler wechseln wollen?
     
    Alexaceman, Salecha und Saar-Borusse gefällt das.
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Es ist manchmal ganz sinnvoll, darüber nachzudenken, warum ein Spieler wechselt.
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Hotze hat quasi für mich geantwortet :blink:.

    Ich sehe das genauso.
    Bei Abgängen und auch Zugängen ist nicht immer nur alles schwarz oder weiß.
    Da gibt es viele Gründe, die dazu führen.
    Nicht alle sind immer nur auf Seiten des jeweiligen Spielers zu finden. KÖNNTE es nicht auch so sein, dass man bei Rapha vereinsseitig etwas geschlafen oder ihm weniger Wertschätzung als anderen Spielern entgegengebracht hat?
    Ich halte das durchaus für möglich.
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Darüber nachdenken kann man,darüber spekulieren kann man,wissen werden wir Fans es wohl meistens nicht,es sei denn ein Spieler äussert sich in einem Interview entsprechend darüber.
    Vielleicht ist Rapha die Wertschätzung des Vereines nicht hoch genug,vielleicht ist ihm der Verdienst nicht hoch genug.
    Vielleicht gefällt ihm des Umfeld von Dortmund oder NRW generell nicht genug um hier seine Zukunft zu sehen.
    Was Diallo dazu bewogen hat,darüber kann nur gemutmasst werden,was in Rapha vorgeht kann nur spekuliert werden.
    Deshalb finde ich auch den Versuch hier unseren Verantwortlichen den schwarzen Peter zuzuschieben (und nichts anderes wird versucht) mehr als unseriös.
    Ohne genaues Hintergrund Wissen bleibt alles nur Spekulation,wer möchte aufgrund von Spekulation beurteilt werden?
     
    Alexaceman und cocoline gefällt das.
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich weiß, was Du meinst.
    ABER:
    In welchem Beitrag ist nicht in irgendeiner Ecke Spekulation?
    Alles, was wir im Forum schreibem beruht doch auf vielen Wenns, Schlussfolgerungen aus Medienberichten, usw.
    Mithin ist alles nur Halbwissen oder noch weniger.

    Das Einzige, was jeder richtig und ohne irgendwelche Vermutungen beurteilen kann, sind die Leistungen der Spieler auf dem Platz, wenn er das jeweilige Spiel in voller Länge gesehen hat.
    Nur hat eben auch hier jeder seine eigene Sichtweise.

    Wenn nun manchmal unsere Verantwortlichen oder andere Personen des Vereins kritisiert werden, dann schiebt man ihnen doch nicht den Schwarzen Peter in des Wortes Sinn zu.
    Wer vernünftigt denkt, der würdigt doch Watzkes und Zorcs jahrelange gute und seriöse Arbeit.
    Da aber bekanntlich dort, wo gehobelt wird, auch Späne fallen, muss auch Kritik möglich sein.
    Ob diese dann auf Vermutungen oder sonst etwas beruht, ist letztlich doch sekundär.
    Zudem stehen alle in der Öffentlichkeit und wissen sehr wohl damit umzugehen.
    Wenn, ja wenn sie überhaupt jemals das lesen, was wir hier untereinander von uns geben.
    Deshalb sollten wir das alles nicht so extrem hochhängen und den Ball flacher halten.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Etwas anderes:
    Wenn wir nach dieser Gruppenauslosung immer noch ausschließlich auf Paco oder sogar nur irgendeine Ersatz-NULL-Lösung (Götze, Hazard, Bruun Larsen oder Reus) setzen, dann ist den Verantwortlichen nicht zu helfen.
    Paco alleine ist schon international nicht DER Reißer (zumindest noch nicht).
    Sorry, aber über Götze und Co. verlieren italienische Abwehrspieler und die spanischen gleich noch dazu, nur ein müdes Lächeln.
    Das wäre internationaler Harakiri, besonders wenn Paco dann mehrere Spiele ausfallen würde.
    Ich sehe jetzt den kurzfristigen Kauf eines MS (was für böses Wort :totlach: :prost:)
    praktisch als zwingend an.
     
  12. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    So, So:denk::denk::denk:
     
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Es ist nicht alles nur Spekulation. Diallo ist wegen Hummels gegangen und Rapha, weil er nicht länger auf der Bank sitzen will, derweil ein Schmelzer oder Schulz auf seiner Position spielt. Das kann man aus den Interviews, die beide gegeben haben, rauslesen und das deckt sich auch mit der jeweiligen Situation.

    Hummels hat Diallo verdrängt und Schulz, Rapha. Ich glaube ( das ist tatsächlich spekulativ ), dass beide geblieben wären, wenn man zu 100% auf sie gesetzt und sie spielen gelassen hätte.

    Beide sind internationale Größen und Nationalspieler mit großem Potential. Wir werden sehen, wie sie sich bei PSG machen. Eingetauscht haben wir sie gegen Schulz und Hummels ( mag sich jeder selber seine Gedanken dazu machen ).

    Es ist legitim zu sagen, dass der BVB am Weggang der beiden aktiv beteiligt gewesen ist. Das ist ja kein Vorwurf - vielleicht war das genau richtig.
     
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Das ist es was ich gemeint habe.
    Ich will ja noch nicht einmal sagen das du mit deiner Annahme falsch liegst,aber es ist eben nur eine Annahme,nicht mehr.
    Was aber ist wenn es Diallo in Deutschland nicht mehr so recht gefallen hat,und der Hummels Transfer der letzte Tropfen war?
    Dafür würde nämlich der Verein sprechen,PSG,natürlich dürfte sich Diallo in Frankreich am wohlsten fühlen,aber sportlich ist ist Frankreich wohl nicht die Herausforderung.
    Das einzige über das sich PSG definiert ist der Gewinn der CL,und ob sie die tatsächlich gewinnen steht in den Sternen.
    Was ist wenn bei Rapha die treibende Kraft aus seiner Familie kommt,das sich seine Frau nicht mehr so wohlt fühlt in Dortmund?
    Du siehst,ich spekuliere genauso wie du,wie wir alle hier,was anderes bleibt uns ja auch nicht,solange wir nicht die Wahrheit kennen.
    Das ist ja auch solange ok bis ich anfange aufgrund meiner Spekulation unseren Verantwortlichen Versagen oder Versäumnisse vorzuwerfen.
    Bestes Beispiel,Marc Bartra,da ist bis Heute immer noch nicht klar weshalb er nun genau gewechselt ist,aber bis Heute wird dies mehr oder weniger unseren Verantwortlichen angelastet.
    Das wird der ganzen Sache aber nicht gerecht,finde ich.
     
    cocoline gefällt das.
  15. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Na ja. Nicht ganz. DIe Gründe, die ich angeführt habe, sind schon die, die die Spieler selber in Interviews angeschnitten haben und die in der Fachpresse erwähnt wurden. Klar. ein Beweis ist das nicht. Natürlich kann und wird es auch andere Gründe geben, aber ich halte es doch für sehr wahrscheinlich, dass die beiden aus genau diesen Gründen gegangen sind.

    Da steckt ja auch keine Kritik drin. Spieler kommen und gehen. Für den BVB war der Hummels Wechsel wichtiger, als Diallo zu halten und mit Rapha würde man gerne verlängern, trotzdem Schulz auf der linken AV Position spielt.

    Ich meine nur, dass man immer beide Seiten sehen sollte. Das fehlte mir z.B. sehr bei dem Abgang von Aubameyang. Hier kommt dann immer gleich die " der Söldner folgt dem Ruf des Mammons " Keule, die sicher, manchmal ihre Berechtigung hat, aber in vielen Fällen gar nicht der ausschlaggebende Grund für einen Wechsel ist. Man mag es kaum glauben, aber für die meisten Profis ist es wichtiger zu spielen ( natürlich CL und bei einem Top Verein ), als den Geldbeutel noch praller zu füllen.

    Wenn man z.B. Fan von Rapha oder Diallo ist, dann kann man sich, wenn man ein wenig recherchiert und auch die ausländische Presse liest ( hier geben die Spieler meist freiere Interviews ), erklären, warum sie gehen und man kann den unorientierten Unkenrufen, von wegen " Lass den Söldner doch gehen ... " eine fundierte Meinung entgegensetzen.

    Rapha und Diallo sind tolle Spieler und ich empfinde deren Weggang als qualitativen Verlust. Andere vielleicht nicht, aber das muss jeder für sich entscheiden.
     
  16. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  17. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    :-0:? versteh ich nicht :?

    Welches Talent setzte LF bisher ein? Kein Isak, kein Balerdi, kein Reyna, nix! Die können ja kaufen für die U

    Ok er setzt SEINEN Mo ein, das ewige Talent, Sorry nehme alles zurück :schäm:

    Haben genug gute Talente, die mann fördern muss, dass sie den nächsten Schritt machen
     
  18. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    @Alexaceman ...mmhhh, ich weiss ja nicht ob das was an dem Gerücht dran ist oder nicht...:denk:...von daher...zurück zum Thema! Ich an LF´s Stelle würde ich meine Abwehr auch nicht ständig umbauen nur um Balerdi spielen zu lassen, der wird noch seine Chance bekommen - Gio Reyna ist erst 16 (!), denke mal dass sie den noch nicht "verheizen" wollen...naja Isak, da musst du schon zur Geschäftsstelle fahren und dort nachfragen warum man den verkauft hat?
     
  19. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Sancho 19 Zagadou 19 Brun Larson 21 Pulisic hat gespielt. Raschl wird auch langsam herangeführt.

    Isak hatte bereits seine Chance bekommen, er hatte sie bei uns nicht genutzt. Reyna ist 16 , Balerdi hat auch schon in Testspielen gespielt .
    Sorry , aber das was du da schwätzt ist meiner Meinung nach einfach Bullshit und einfach haltloser Favrehate

    Wir wollen Meister werden und mit sieben 18 jährigen wirst du das nicht. Da muss die Balance stimmen.
     
    Zazou09, garfy und Kevlina gefällt das.
  20. garfy

    garfy Leistungsträger

    Hakimi nicht zu vergessen, der ist auch erst 20. Ich denke auch, dass bei uns genug junge Spieler eine Chance bekommen, natürlich muss dann auch die Qualität stimmen. Nur mit jungem Gemüse wird man nicht oben mitspielen, das sehe ich auch so.
     
    Kevlina und webdawg18 gefällt das.

Diese Seite empfehlen