Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. Frau1909

    Frau1909 Hoffnungsträger

    Hallo Leipzig und Hotzenplotz,

    ich gebe euch beiden absolut Recht. Solangsam mache ich mir auch echte Sorgen, ob das bei uns noch lange gut geht. Aber ein bisschen Spaß muss zwischendurch mal sein.

    Ich habe hier schon lang und breit darüber geschrieben, dass unser Management seit Klopp sehr viel falsch gemacht hat. Und die Fehler werden immer und immer wieder wiederholt.

    Falsche Trainer, die nicht zu unserem Verein passen. Richtiger Trainer, der aufgrund persönlicher Befindlichkeiten entlassen wird. Junge, gute Spieler, die machen, was sie wollen. Bescheuerte Rückholaktionen.

    Ich könnte noch bis morgen früh weitere Beispiele nennen.

    Wir müssen unsere Ansprüche radikal runter schrauben, sonst erleben wir, so fürchte ich, in Zukunft nur noch Enttäuschungen.
     
  2. Nera

    Nera Stammspieler

    Was eine Ballbehandlung und was ein feines Füsschen :glw1:
    Normal kann der glaub gar nicht....Aber so Videos von ihm könnte ich mir stundenlang rein ziehen.

    Das Gerücht mit dem Jungchen von RB Salzburg hält sich ja hartnäckig. Und noch 1-2 andere die schon mal auf der Wunschliste von Susi gestanden haben. Ich halte das aber nicht für realistisch, dass man den ein oder anderen wenn überhaupt schon im Winter vom Verein loseisen kann. Außer man winkt mit Geldscheine.
     
  3. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Luca Waldtschmidt fände ich noch am besten .....! Auch besser als Mandzu weil zukunftsträchtiger..
     
  4. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich finde da muss man anders rangehen.
    Mandzukic (oder ein sehr ähnlicher Spieler) kann uns sofort helfen. Hat aber maximal 1,5 Jahre MHD. Also ab ins Wallet.
    Einen Kandidaten mit Potential und Talent sollte man aber auf jeden Fall auch noch holen. Tut ja nicht weh wenn man neben Paco und Mandzukic noch ein weiteres Talent holt, dass man dann durch kurze Einsätze entweder ranführt oder erkennt, dass es nicht reicht und den nächsten holt/hochzieht.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Du schreibst es richtig.
    Luca Waldschmidt ist immer noch im Status eines Talentes.
    Er könnte perspektivisch eine Nummer werden.

    Im Moment würde er nicht helfen.
    Zumindest nicht in der Art und Weise, wie es sein muss.
    Nämlich sofort.
    Wie jeder neue Spieler würde er sicher, auch nachvollziehbar, eine gewisse Eingewöhnungszeit benötigen.
    Da wäre bestenfalls die halbe Rückrunde schon vorbei.
    Zumal er bisher nur (erst) ein reichliches Jahr in Freiburg gute Leistungen gezeigt hat und sich dort in einem eher familiären Umfeld wohlbehütet entwickeln konnte.
    Bei uns müsste er sofort funktionieren.
    Ich glaube, dass die Wahrscheinlichkeit sehr gering wäre, dass das im erforderlichen Maß klappt.

    Es muss also einer her, der schon Vieles erlebt hat, der so abgezockt ist, dass er ohne besondere Anlaufzeit sofort seine Tore macht.
    Wobei wir wieder bei Mandzukic angelangt wären.
    Oder gar bei Giroud, der wohl, habe ich gelesen, auch wieder in der Los-Tommel sein soll.
    Letztere wäre mir weniger genehm.

    Um Waldschmidt sollten wir uns trotzdem sehr ernsthaft bemühen.
    Von Freiburg kaufen und ihn mittels Leihe dort noch eine Saison spielen lassen.
    Danach eine Saison mit dem neuen MS (Mandzukic?) und Paco an ein höheres Niveau heranführen, um ihn dann richtig durchstarten zu lassen.

    Das wird aber Wunschdenken bleiben und die Bayern uns wohl wieder zuvorkommen.
    Oder gar auch RBL.
     
  6. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Es fehlt ja nicht nur ein MS ,sondern auch Spieler,den Ball mal dahin bringen wo dieser MS agert. Mit Quergeschiebe und Rückpässen verhungert der beste Stürmer und im Moment scheinen unsere "Stars" nur in der Lage zu sein für ab und an 45 Minuten ein Tempo zu gehen,daß auch Torchancen kreiert. Andere Wege Tore zu erzielen werden garnicht mehr genutzt. Unsere Standards und unser Kopfballspiel sind grausam und der Schuss aus der 2. Reihe scheint verpönt zu sein ,wohingegen andere Teams diese Variante gerade wieder pflegen.Wir bieten oc ,wnn man ehrlich,zeitweise ein Bild Schreckens .
     
    Saar-Borusse gefällt das.
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich denke, dass der neue MS Olivier Giroud ( 33 Jahre alt ) heissen wird. Der will weg von Chelsea und kostet ( nur ) 7 Mio.
     
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Natürlich können wir, als Fans unsere Ansprüche und Erwartungen runterschrauben, aber das nutzt nichts. Der Verein muss das machen.

    Ich denke, dass nach dieser Saison nicht wieder ein Umbruch, sondern ein Umdenken stattfinden muss. Das bedutet Anspruch und Erwartungen müssen der Realität angepasst werden und bevor man dicke Töne spuckt, sollte man die dementsprechenden Voraussetzungen schaffen. Taten wiegen schwerer als Worte.
     
    Frau1909 gefällt das.
  10. Heino

    Heino Neuzugang

    Meint Ihr wirklich das ein Mario Mandzukic zum BVB passt ? Dafür müsste Favre ja mal endlich ein Spielsystem kreieren welches auf einen Mittelstürmer zugeschnitten ist.
    Auch empfinde ich MM mit 30 Mille als zu teuer, wenn man Transfermarkt glauben darf. Der Mann geht in 2 Jahren in Rente. Es ist ja nicht nur die Ablöse. Es kommen mit Sicherheit noch 5 bis ??? Mios. Gehalt pro Jahr und Minimum ??? Handgeld.

    Ergo reden wir hier von ca. 45 Mios, PLUS....???? Und ob er das Problem im Euren Sturm lösen kann ????

    Warum guckt man nicht mal im eigenen Haus ? Der BVB macht gute, wenn nicht gar sehr gute Arbeit in Bereich Jugend und 2. Mannschaft....
     
  11. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich war ja für Giroud , aber er wollte nicht zu uns weil seine Olle wohl nicht in den Pott wollte.Hmmm?
    Ich weiß nicht ob er jetzt die notwendige Motivation mitbringen würde um uns mitzureissen, der Spieler der jetzt kommt sollte schon richtig Bock auf den Verein haben
     
  12. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Unser Sturm?
    Was ist denn Dein Sturm?:motz:
     
  13. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger


    Giroud kam damals nicht zum BVB, weil der BVB ihn wohl nur für die Rückrunde ausleihen wollte und seine Frau damals hochschwanger war. Er wollte damals nicht die Geburt seines Sohnes verpassen. Er sagte Monate später allerdings, dass er sich in Zukunft sehr wohl einen Wechsel zum BVB vorstellen kann.
     
  14. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ok hatte nur gehört das seine Frau nicht nach Dortmund wollte....und er deswegen abgesagt hat..
     
  15. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Soweit ich weiss, ist das Thema Giroud wieder aktuell. 7 Mio stehen im Raum. Giroud hat gerade erst mal 4 Einsätze bei den Blues gehabt und ist dort ( verständlicherweise ) nicht happy.
     
  17. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Giroud ist sicher nen Guter,aber er alleine ist doch nicht die Lösung,unser Spiel muss sich ändern. Mit Quer und Rückpässen setzte keinen MS in Position und ich glaube nicht, daß der gute Olivier sich dabei aufreiben will ,sich ständig die Bälle zu holen.
     
  18. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Das ist der nächste Schritt : Favre raus.
     
    Selma33 gefällt das.
  19. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Glaubst Du wirklich, dass er uns SOFORT hilft?

    SOFORTHILFE benötigen wir aber!!!
     
  20. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich kann Giroud nicht wirklich gut einschätzen. Gefühlt wäre mir Madzukic lieber, zumal er ja die BuLi auch schon kennt.
     

Diese Seite empfehlen