1. !!!!! Der Spieltag 22 kann nun getippt werden !!!!!

    Information ausblenden

Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe heute wiederholt gelesen, dass ein Transfer von Emre Can wohl konkreter sein soll.
    Für mich würde das Sinn machen, weil ich
    - glaube, dass wir einen solchen "abgezockten Hund" gut gebrauchen könnten
    - er auf mehreren Positionen einsetzbar ist
    und
    - solche Klasseleute, wie Kroos, der Real wohl verlassen wird, ganz einfach nicht bekommen.

    Übrigens sollten alle hier von uns, die Can ausschließlich an seinen Leistungen in der NM bewerten, daran denken, dass er vom Popeljogi dort mit ein, zwei Ausnahmen positionsfremd eingesetzt wurde.
    Außerdem kann man, wenn man beim Popeljogi als Ergänzungsspieler in Lulli-Spielen (zudem auf fremden Positionen) eingesetzt wird, kaum glänzen, weil in solchen Spielen noch andere derartigen Spieler zum Einsatz kommen.
    Das fördert nicht gerade die mannschaftliche Harmonie und erschwert es grundsätzlich allen Ergänzungsspielern zu glänzen.

    Ich schaue seit Jahren schon PL, besonders den LFC, und da habe ich von ihm schon richtig gute Spiele auf seiner angestammten MF-Position gesehen.
    Zudem ist er in einem "richtigen" Alter.

    Noch etwas:
    Bei einem weiteren Spieler, dem Spanier Olmo, sollen wir mitbieten.
    Da ist wohl RBL näher dran.
    Ich habe den schon mehrfach und dabei sehr gute Leistungen gesehen.

    Als offensiven MF-Spieler haben wir jedoch schon den (ebenfalls jungen) Brandt.
    Mithin wird da sicher wenig dran sein.
    Ein Klassemann ist er trotzdem.

    Sollte er zu RBL wechseln, bekämen sie mit ihm den Spieler, der ihnen seit dem Verkauf von Keita immer noch fehlt.
    Aus deren Sicht dann sicher ein Top-Transfer, denn mit ihm käme viel, viel mehr spielerische Klasse in die, von Nagelsmann angestrebte, konstruktive Ballsicherheit in deren MF.
    Für uns würde seine Verpflichtung bei RBL eine Vergrößerung des Konkurrenzzustandes bedeuten
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich finde Can nicht so stark. Er ist sicher ein Bereicherung für uns, weil er allein, körperlich eine gewisse Kaft und Dynamik entwickelt, die uns oft fehlt, aber technisch ? Hm.
     
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Das stimmt, dass er uns bereichern wird...aber braucht nicht jede Mannschaft auch mal einen Spieler der mal dazwischen haut und somit eben nicht technisch gut ist...:denk:...wir haben doch genügend Jungs die mit dem Ball "tanzen". Da braucht auch mal einen "Holzfäller"...
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Brauchen wir einen Holzfäller ? Ich weiss nicht. Ich würde sagen, dass wir eher einen zweiten Stürmer und einen starken, linken IV benötigen.

    Was Can interessant macht, ist seine internationale Erfahrung und Team - Fähigkeit. Can zusammen mit Witsel oder statt Witsel ? Ich frage mich, wo und wie er in die Mannschaft passt.

    Ich bin mit der Kombi Witsel / Delaney happy. Das ist eine Kombi, die auch defensiv gut funktioniert. Will man Delaney los werden ? Wieso ?

    Kommt Can, will der einen Stammplatz. Was bedeutet das ? Für mich würde das bedeuten, dass man mit Witsel / Can spielen würde. Kann ich mir iregendwie nicht vorstellen. Eher Witsel oder Can.

    Fazit : ich sehe die Notwendigkeit für einen Emre Can in schwarz / gelb nicht. Da gibt es größere und wichtigere Baustellen. Meiner Meinung nach, war die Kombi Witsel / Delaney prima.
     
    Alexaceman und Alex22 gefällt das.
  5. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Maximal also Rotationsmöglichkeit wenn man alle anderen potentiellen Kandidaten abgibt. Auch witsel/delany spielen keine 34+x Spiele.

    Aber es gibt definitiv andere wichtige Baustellen. Zum Beispiel einen brauchbare Verteidigung
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Hm. Ob Can tatsächlich als " Rotationsmöglichkeit " zum BVB kommt ? Wohl eher nicht.
     
  7. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Das ist das erste und zweitens ist er zu teuer.
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Weder Can, noch Witsel oder Delaney werden sich als "Rotationsspieler" sehen.
    Welcher Spieler macht das schon.

    Gehen wir doch einmal nüchtern an die Sache heran.
    Ich versuche es zumindest einmal:

    1. Weigl ist weg.
    Die Alternative zu Witsel und/oder Delaney wäre mithin Dahoud.
    Stand: ungenügend!
    2. Um auf drei Hochzeiten zu tanzen, bedarf es drei, möglichst sehr gute, defensive MF-Spieler.
    Ganz einfach, um Verletzungen und Formdellen entgegenwirken zu können.
    3. Bei einem richtig guten Trainer kann tatsächlich eine steuernde Rotation erfolgen.
    Ich sehe, dass das in anderen Ligen nicht unüblich ist und von den Spielern dort auch relativ als normal angesehen wird.
    4. Witsel hat ein "endliches" Alter, mithin entsteht wohl alsbald qualitativ ähnlich oder noch besserer Ersatzbedarf.
    Can könnte altersmäßig der logische Nachfolger sein.
    5. Can ist jetzt und nicht in zwei Jahren sowie höchstwahrscheinlich auch finanziell machbar.

    Warum also bis zu Witsels Abschied/Karriereende warten, sich ähnlich wie auf der MS-Position in Zugzwang zu bringen, anstatt jetzt eine sich ergebende Chance zu nutzen.

    Ich bin der festen Überzeugung, dass nach Weigl's Abgang zwingend reagiert werden muss.
    Egal ob mit der Verpflichtung von Emre Can oder einen anderen Spieler.
    Selbst wenn es als fraglich angesehen wird, ob Can passt, sollte das wohl unstrittig sein.
    Warum also nicht Can, der nun sicher nicht gerade einer der Blindesten auf dem Fußball-Globus und m.E. besser als Weigl ist?

    Meines Erachtens tangiert die Besetzung der defensiven MF-Position nicht den Bedarf an den anderen Positionen.
    Deren Bedarf ist selbstredend auch vorhanden und teils dringend.
    Was passiert jedoch, wenn, wie im Dezember geschehen, Witsel und Delaney gleichzeitig ausfallen?
    Da geschieht Dahoud.
    Mehr ist da nicht.

    DAS können selbst zwei Haaland's nicht auffangen!
     
    cocoline gefällt das.
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Can würde mit Sicherheit nicht als Rotationsspieler zu uns kommen,der will zur EM und braucht Einsatzzeiten,das ist überhaupt der Grund weshalb er wechseln möchte.
    Soweit ich das im Kopf habe,kann Can defensiv einiges spielen,auch IV,mit ihm und seiner Erfahrung wäre das,mMn,eine gute Sache.
    Kommt auch darauf an auf wieviel Geld er verzichten kann.
     
  10. Zanriko

    Zanriko Stammspieler

  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Das stimmt, das wäre ein Vorteil für uns - nur wo baut LF ihn ein...:denk:...in die Verteidigung, dann hätte man ein Angebot für Akanji oder doch neben Witsel - egal, mal kucken was draus wird!

    Quelle: sport.sky.de
     
  12. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich weiß nicht Recht. Habe zu Can nicht wirklich eine Meinung...
     
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich habe nichts gegen Can. Im Gegenteil. Seine internationale Erfahrung und seine Robustheit /Siegeswille würden uns weiter helfen. Keine Frage.

    Wie hier schon gesagt wurde, braucht Can dringend Einsatzzeiten ( EM ). Aber unabhängig davon, will er fester Bestandteil einer Mannschaft sein. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er, aus welchem Grund auch immer, auf der Bank sitzen will.

    Das würde bedeuten, dass er neben Witsel spielt und Delaney, logischerweise, das Weite suchen wird ( ist das gut ? ). Dahoud spielt, glaube ich, beim BVB keine Rolle mehr.

    Abwarten. Mal sehen wie das ausgeht. Übrigens ... ob Can, verglichen mit Weigl, wirklich der bessere Spieler ist, weiss ich nicht ... habe da so meine Zweifel.
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ganz sicher bin ich mir da auch nicht, aber ich nehme es zumindest an.
    Schon wegen seiner Robustheit, seiner internationalen und PL-Erfahrung.
    Vielleicht ist Weigl tatsächlich technisch etwas besser, aber ballrundmachende Typen haben wir genug.
    Ich denke schon, dass er uns helfen könnte.
     
  15. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Also wenn Akanji geht, macht Can als Ersatz Sinn

    Bzw Backup für Witsel, ansonsten Zündstoff! Aktuell spielt ja Brandt neben Witsel 6/8? Wenn Can spielt, wer muss raus? Vor allem scheint es aufgrund der vielen Gegentreffer, dass man wieder auf 4 2 3 1 geht
    Dann wäre auch ein Zagadou wieder nur Backup, dass Morey oder Balerdi mal zu den Profis stoßen seh ich erst wenn es Ausfälle erzwingen
     
  16. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    Weiß auch nicht so recht was ich von Can halten soll..... aber hat er in der NM auch auf rechts gespielt..... evtl soll er dort auch Lukas ersetzen und wäre zusätzlich immer eine Option fürs DM?
     
  17. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Can als linken AV ? Auch das halte ich für wenig wahrscheinlich. Wenn Can kommt, dann mit klar gesetzter Position und garantierten Einsatzzeiten im Mittelfeld und nicht als Joker. Das bedeutet, dass er Delaney vor die Nase gesetzt wird, bzw. eine Systemveränderung. Ich bin gespannt, denn, mittlerweile, glaube ich wirklich, dass Can kommt.
     
  18. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Delaney ist jetzt schon nur noch Backup und definitiv mit Can Verpflichtung

    Glaub das er die Spielweise von Favre kritisiert hat, seit dem :anzünden:

    Mittelfeld platzt aus allen nähten irgendwie wirkt es planlos, da dem capitano es egal ist! Wenn du so viele Optionen hast, müssen die auch aktiv eingesetzt werden, Doppel besetzen macht Sinn wenn es echten Konkurrenzkampf gäbe :ja::nein:
     
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Laut Sportbild-online sind sich Zorc und Can über einen Wechsel grundsätzlich einig. Der Defensiv-Spezialist soll einen 4-Jahres-Vertrag unterschreiben und rund 10 Mio Euro brutto pro Jahr verdienen.



    Allerdings soll Can von Juve (Vertrag bis 2022/Gehalt: 16 Mio Euro) eine Art Abstandszahlung verlangen,
     
  20. Floralys

    Floralys Moderatorin * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    @nadine
    Kannst du bitte eine Quelle einfügen für deinen Post über mir ?
     

Diese Seite empfehlen