Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    bild online
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wi
    Wieso platzt unser Mittelfeld aus allen Näthen?
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Meiner Ansicht nach ist MF-Spieler nicht gleich MF-Spieler.
    Das MF unterscheiden sich offensive und defensive Spieler.
    Im offensiven Mittelfeld sind wir nominell mit Reus, Hazard, Sancho, Brandt, wenn man ihn so sieht auch Rapha, Götze und Bruun Larsen gut besetzt.
    Sportlich guten bzw. sehr guten Ansprüchen genügen Sancho, Brandt, Reus und Rapha und mit Hoffnung darauf Reyna.
    Für drei zu besetzende Positionen kaum zuvieles Personal.
    Götze und Bruun Larsen sind sportlich wohl keine wesentlichen Komponenten.
    Sie kann man bei der Aufzählung also nicht wirklich mit einbinden.

    Im Gegensatz zum gut/ausreichend besetzten offensiven MF, ist in der Defensive "Schmalhans Küchenmeister".
    Im Prinzip haben wir, nach dem Weggang von Weigl, mit Witsel und Delaney nur zwei Defensivspieler, die unseren Ansprüchen genügen.
    Dahoud ist und wird wohl keine wirkliche Alternative, Raschl ist den Aufgaben sicher (z.Z. noch) nicht gewachsen.

    Da unsere Defensivleistungen ursächlich nicht nur bei der eigentlichen Abwehr (oder gar nur bei Akanji) liegen, sondern sich vom Sturm über das offensive und defensive MF bis hin zur Abwehr ziehen, sind meiner Meinung nach drei Spieler mit gutem bis hohen Niveau zwingend.
    Das Spricht für den Transfer von Emre Can.
    Ob der dann den Erwartungen entspricht, steht wie bei jedem Transfer, auf einem anderen Blatt Papier.

    Wenn man sich nicht nur an der Papierform orientiert, sondern nur die Spieler heranzieht, die den Ansprüchen genügen, sehe ich mithin nicht zuviele MF-Spieler im Kader, wenn man sie der Defensive und Offensive zuordnet.
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ist ja schön dass du das so siehst @leipzig09 aber. Ob die Spieler nun deinen Ansprüchen genügen oder nicht, bezahlt werden müssen sie und das war alles worauf sich die Aussage "Mittelfeld platzt aus allen Nähten" bezog. Die reine Quantität. 11 Mittelfeld-Spieler sind mehr als genug.

    Ob man ggf. Wechseln muss stand gar nicht zur Diskussion.
     
    Alexaceman gefällt das.
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    So gesehen gebe ich Dir 100% recht.
    Allerdings ist es doch sinnvoller, über die Spieler zu diskutieren, die auf ihren jeweiligen Positionen (hier offensives und defensives MF) die nötige Qualität haben, um unsere Ziele überhaupt realistisch angehen zu können.
    Drastisch ausgedrückt:
    Mit 20 Bruun Larsen und 10 Dahouds erreichst Du nichts.

    Da es hier um das Pro und Kontra des Zugangs von Emre Can ging, habe ich gedanklich mehr darauf abgestellt, ob die Notwendigkeit gegeben ist, diese Position durch Can zu besetzen.
    Meiner Meinung nach ist sie es nach dem Abgang von Weigl, da wir eben nur 2 brauchbare Spieler (Witsel/Delaney) fürs defensive MF im Kader haben.
    Uns nützt Dadoud nicht wirklich etwas und Raschl ist ganz einfach noch (!) nicht auf dem nötigen Niveau.

    Dass aus Sicht der Quantität der Faktor Finanzierung von Neuzugängen eine Rolle spielt, sprich auch die Götzes und Dahouds bezahlt werden müssen, ist unstrittig.

    Da jedoch Götzes Vertrag ausläuft, man ihn hoffentlich nicht verlängert, würde uns Cans Gehalt ab 01.07. praktisch nichts Zusätzliches mehr kosten, könnte der praktisch Götzes Gehalt 1 zu 1 "übernehmen".
    Die fünf Monate Doppelbelastung sollten bei einem Verein der Größe des BVB für einen "Bedarfs"-Spieler schon machbar sein.
    Denn in der Vergangenheit wurde mit ganz anderen Summen, für total unbrauchbare (Schürrle) bis hin zu völlig unpassenden (Toljan, Toprak, etc.) Spielern, jongliert
    Zudem würde der Weigl-Erlös und die Einsparung dessen Gehalts die Geschichte auch noch abfedern.

    Das gilt m.M.n. für jeden möglichen Transfer, unabhängig ob der Can oder xy heißt.
     
  9. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich weiß nicht was der Can Transfer insgesamt als Paket kostet. Beim Gehalt allein hast du vollkommen Recht. Aber wie sieht es mit Hand und Beratergeldern, Prämien und Vertragsdetails aus (AK, Stammplatzgarantie, etc.)
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    @leipzig09
    Jeder MF kann jede Position spielen! Auch Favre meinte zb Götze könnte 8 spielen, daher zuviele und nur wenige können spielen
    Leider wissen wir nicht alles! Can kann IV und 6 spielen, wie Weigl. Daher holt mann einfach einen erfahrenen egal ob Delaney das auch könnte! Der sitzt dann als backBackup irgendwo
    Das wirkt planlos und zu sehr auf Favres Mist gebaut! Das wird uns schaden, wenn das Kartenhaus zusammen bricht
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Da hast Du ganz einfach nicht recht.
    Oder Du beschäftigst Dich nicht mit den bestimmten Anforderungen, die auf bestimmten Positionen erbracht werden müssen.

    Ich gehe einmal davon aus, dass Du Hazard, Sancho und Reus zu der Gruppe der MF-Spieler rechnest.
    Ebenso Witsel und Delaney.

    Ich mache es mal am OFFENSIVEN MF-Spieler Sancho fest.
    Meinst Du allen Ernstes, dass der OFFENSIVE, SCHNELLE, TRICKREICHE, auf der Außenbahn spielende Sancho mit dem ZENTRAL agierenden, mit DEFENSIV-Aufgaben betraute BALLVERTEILER Witsel verglichen werden kann?
    Dass Witsel in der Lage ist, so trickreich, wendig und torgefährlich auf der Außenbahn zu spielen, wie Sancho?
    Oder Sancho im Zentrum so in der Lage ist, defensiv zu verteidigen, Bälle zu sichern und Bälle in alle Himmelsrichtungen zu verteilen, wie das Witsel tut?
    Nie im Leben!

    Beide sind aber in die große Gruppe der MF-Spieler.
    Beide können jedoch nicht in solch hoher Qualität des anderen spezielle, völlig unterschiedliche Aufgaben übernehmen.

    Deshalb gibt es auch die Unterscheidung zwischen offensiven sowie defensiven Mittelfeld und eben den dafür geschulten und geeigneten Spielern.

    Ich glaube, wenn Du es bis jetzt nicht so gesehen hast, solltest Du den Unterschied nun wohl erkannt haben.
    So und richtig gesehen, ist es mithin ein Fakt, dass wir seit dem Abgang von Weigl nur noch 4 defensive MF-Spieler im Kader haben.
    Nämlich Witsel, Delaney, Dahoud und Raschl.
    Nimmt man Dahoud qualiativ raus und betrachtet Raschl als noch nicht ausgreift.
    Verbleiben tatsächlich nur noch Witsel und Delaney.
    Wenn sich einer verletzt, ist Schicht im Schacht.

    DESHALB macht eine Verpflichtung von Emre Can Sinn.
    Hinzu kommt dessen PL-Erfahrung und fußballerisch, taktische und körperliche Qualität.

    Ich hoffe, dass er morgen verpflichtet wird.
     
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  14. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Lieber @leipzig09 aktuell spielt Brandt die 2. 6/8 ! Wenn Can spielt müsste er Rauss! Oder wer sonst? Oder Hazard

    Ferner spielen Rapha und Hakimi aktuell in der 3 er Kette im MF, genauso Schulz usw, daher der Satz dieses Mittelfeld platzt aus allen nähten stimmt, da es nur begrenzt Plätze gibt!
    Can will zur EM, daher will er spielen, falls IV dann sitzt Akanji oder Zagadou draussen, in der 4er Kette beide, dahin will Favre zurück, 4 2 mit 6 Mann defensiv alles zu und vorne solls der Haaland richten
     
  15. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Wäre ja nicht schlecht, wenn man Can bis Saisonende liehe und dann im Sommer überlegt ob man die Kaufoption zieht. Bisher ist er nur ein Versprechen, vielleicht zeigt er dann sein Können in der RR. Laut der Zeitung mit den 4 Buchstaben sind die Verhandlungen allerdings unterbrochen, von Einigung also keine Spur.
     
  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  17. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wird auf jeden Fall der Abwehr Stabilität bringen, schlechter als Akanji geht ja kaum
     
    Alex22 und Kevlina gefällt das.
  18. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das gute an can ist das er sowohl av iv und seine Stamm die 6 spielen kann. Und das nicht nur als Notnagel.. er beherrscht 3 Positionen sehr gut.

    Ich kann mir ihn super mit.mats und zagadou zusammen vorstellen. Oder Mal als.LV oder wenn witsel ne Pause braucht auf der 6..

    Der junge wird uns definitiv helfen.!!
     
  19. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Schön dass ihr so euphorisch seid, das macht mir "Mut". Und ich kann mich entspannt zurück lehnen.
     
    svenska gefällt das.
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

Diese Seite empfehlen