Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  2. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  3. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    ES wird ein ganz andere BVB werden.
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Positiv oder negstiv, wie schätzt Du es ein?
     
  5. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Von der Qualität eher negativ (Spieler wie Sancho oder Haarland sind zu teuer)
    Von der Nachhaltigkeit eher positiv.
    Spieler mit weniger Bekanntheitsgrad kann man längerfristig halten und eine gute Mannschaft aufbauen.
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wichtig ist nur, dass die länger verbleibenden Spieler passen und eine gute bis sehr gute Qualität besitzen.
    Wie Kehl, Bender, Kuba, Pisczu, Can, Zagadou, Delaney, Hummels, Guerreiro, auch den aktuellen Dahoud, usw.
    Und:
    1. Keine (zwar auch fußballerisch gute) Weicheier a la Brandt, Hazard, Götze, usw.
    2. Solch Blinden, wie Schulz, Meunier, Wolf, Toljan, etc.

    Anmerkung:
    Gute bis sehr gute Spieler sind die vorstehend Genannten.
    Die Sorte Haaland, Sancho, Dembele, Auba, etc. sind dann die darüber stehenden, die wie bisher den Kader, solange sie bleiben, ergänzen und qualitativ verbessern (sollten).

    So würde ich mir das für die Zukunft wünschen.
     
  7. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Stimme dir da voll zu. Aber es ist halt nicht so einfach.
    Manche Spieler funktionieren beim Verein A prima, bei uns nicht.
    Habe mich gefreut, als J.Brandt verpfliuchtet wurde. Hatte hohe Erwarung in ihm, wurde aber bitter enttäuscht. Unsere Führung sicher auch.
    Probleme haben wir schon lange in unserer Abwehr. Da war ein belgischer Nationalspieler ablösefrei auf dem Markt.
    In Belgien hat er ja noch funktioniert, bei uns eine Graupe. Wie einige andere Spieler auch.
    Man braucht halt auch immer ein Quentchen Glück.
    Was macht eigentlich unsere Scoutabteilung? Andere Vereine verpflichten doch auch Spieler (ohne grossen Namen) die dann einschlagen.
    Wenn Haarland geht und Kohle in die Kasse spült, kann man dann keinen Spieler a la Silva bekommen?
    Bei Lewa, Kuba, Kagawea war es doch auch möglich.. Die Unbekannten gibt es auch heute noch.
     
  8. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    dass Silva (falls du André meinst) in Frankfurt so einschlägt, hätte hier auch niemand gedacht. der kam ja im Tausch mit Rebic.
    Wieviel Spieler gibt es denn, die in ihren ursprünglichen Mannschaften funktioniert haben (weil sie in Team gepasst haben) und dann im Anschlussverein kein Bein mehr auf den Platz bekommen.,
    Da frage ich mich manchmal was da für Scouts unterwegs sind, ob die nur die Qualität eines Spielers sehen, aber aussen vor lassen, ob der überhaupt zu der jeweiligen Mannschaft passt.
    Die oben genannten Spieler kenne ich nicht, aber passen die denn zum Rest der Mannschaft?
     
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  11. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Der ist trotz seines Alters ein guter. Und in Corona Zeiten kann er noch 2 Jahre spielen. Wir viel Geld sparen... Ich glaube schon das unser zukünftiger Kapitän Hummels da seine Finger im.spiel hat..
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Aber dann u.U. noch Nübel.
    NEIN!!
    Ich bin BVB-Fan und möchte nicht die halbe Bazen bei uns sehen.
    Noch dazu als Fußballrenter.
    Wir sollten auch nicht die "Müllhalde" der Bazen werden.
    Langt schon, wenn wir für unsere die Wohlfühloase der BL sind.
     
    Saar-Borusse gefällt das.
  13. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da glaube ich nicht dran.
     
  14. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Angeblich sind wir ja auch an dem Lacroix von Wolfsburg dran. Habe heute phasenweise Frankfurt gegen die Wölfe geschaut. Das ist ja ein absoluter Durchschittsspieler, wird ständig ausgetrickst. Das würde der nächste Fehleinkauf und dann noch für 30 Mio.
    Verstehe gar nicht, was man an dem gut findet.
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Habe gerade bei fussballtransfers.com gelesen, dass der BVB aus dem Rennen des Transfers um den ABLÖSEFREIEN(!) Memphis Depay (27) austeigt.
    Angeblich ist dem BVB dessen Gehaltsvorstellung von 10 Mio. zu hoch.

    Sollte das so sein, greife ich mich, trotz Corona, an den Kopf.
    Das ist ein internationaler Spitzenmann, in einem super Alter.
    Bedenkt man, was für Geld für mittelmäßige, ja sogar qualitativ darunter angesiedelte Sportler bei uns verbrannt wurde, wäre eine solche Entscheidung m.M.n. wieder eine, die zum ganzen Transfergetue der letzten 5 Jahre passt ... häufig falsche Entscheidungen.
    Der ablösefreie belgische Nationalspieler Thomas Meunier erhält kolportierte 5,4 Mio. im Jahr .... für was?
    Von den Personalien Götze 22 Mio. Ablöse/10 Mio. Gehalt und Schürrle 30 Mio. Ablöse/7,5 Mio. Gehalt sowie diverse andere Fehltransfers ganz zu schweigen.
    Bei Götze und Schürrle betrug alleine nur der Aufwand für die Transfers 52 Mio. Ablöse (zzgl. Gehalt) ... für wenig bis nichts.

    Und bei einem klasse Mann, wie Depay, muss man keine Ablöse zahlen und bringt nicht mal 40 Mio. Gehalt für einen 4-Jahresvertrag auf.
    Selbst wenn noch 10 Mio. Handgeld hinzukämen würde man sich noch unter der Summe von 52 Mio. bewegen.

    Im Kontext mit den zu erwartenden Abgängen von Haaland und Sancho für mich total unverständlich.
    Natürlich alles unter dem Aspekt betrachtet, das der Transfer in Gänze realistisch machbar wäre.
     
  16. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Nunja, das ist deine Einschätzung. Diese belasse ich dir auch.

    Würde der BVB einen 27jährigen mit einem Gehalt von 10 Mio. jetzt verpflichten, würden sich vielleicht viele andere an den Kopf fassen. :blink:
    Genau um besagte Fehler aus der Vergangenheit nicht mehr zu wiederholen.

    Aber was sie auch machen, sie machen es für dich nie richtig genug. Zumindest habe ich den Eindruck.
    Und dies, wo die Verantwortlichen doch ganz sicher auch ein bissl Fussballverstand haben.
     
    Nera und Kevlina gefällt das.
  17. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    und wenn der Klasse Mann beim BVB nicht einschlägt? Das war ja schon bei einigen Spielen so der Fall, dann hat man einen Spieler für 4 jahre an den Verein gebunden mit einem hohen Gehalt. Andere in der Preisklasse, die hier nicht funktioniert haben, wurden in der Luft zerrissen.
     
  18. Hope

    Hope Stammspieler

    Ich fasse mich an den Kopf, wenn der BVB sich um den ablösefreien Boateng von Bayern nicht bemüht. Da würde ich sogar denken, dass der gegen alles denken gar nicht so hohe Ansprüche stellen würde. Der hat sein Schäflein schon lange im trockenen und nebenbei Betriebe am Laufen. Vielleicht hat der einfach nur kein Bock auf Bevormundung. Mit Hummels hat er immer super funktioniert. Natürlich hat der sein Alter, aber bei allen Milchbubis, die so bei uns rumlaufen, in der IV ist Erfahrung einfach unbezahlbar.
     
    Zazou09 gefällt das.
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    ein alten spieler in der abwehr reicht aus die kompi jung und alt ist besser wegen der schnelligkeit
     
  20. Hope

    Hope Stammspieler

    Welche Schnelligkeit, von unseren sonstigen IV möchtest du da hervorheben? welche Rakete haben wir da? Ich dachte immer gerade auf der Position kann man mit Erfahrung und gutem Stellungsspiel glänzen. Wenn du scheiße zu deinem Gegner stehst, dann kannst du in der IV noch so schnell sein, dass bringt dir nix mehr.
     

Diese Seite empfehlen