Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. Nera

    Nera Stammspieler

    Für mich schwer einzuschätzen ob er uns noch was bringen würde.

    Und sein Abgang hat ja auch etwas "geknirscht"
     
  2. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    In wie fern , sein Abgang ist für den BVB mehr als fair verlaufen.

    Aki sagte Ilkay wechselt auf jeden Fall (Akis Schuld sowas herauszuposaunen wenn es nicht trockenen Tüchern ist), und dann ist halt der Wechsel zu Barca geplatzt und Ilkay hat seinen Vertrag um 1 Jahr verlängert so das Dortmund noch eine Ablöse bekommt. Er hätte nicht verlängern müssen, er hätte auch sagen können: OK Ich gehe nächstes Jahr ablösefrei und streich mir dafür das dicke Handgeld ein.... Hat er aber nicht getan aus Respekt vor dem Verein.

    Aki hat ja auch schon mal gesagt , daß die Wahrnehmung der Fans völlig falsch sei. Lewa wurde gelobt und Ilkay zum Buhman gemacht, obwohl es Lewa war der den BVB indirekt erpresst hat und Ilkay seinen Wechsel ziemlich sauber über die Bühne gebracht hat.
     
    Alexaceman und Pitt gefällt das.
  3. Nera

    Nera Stammspieler

    Soweit ich mich noch erinnern kann ist er quasi in den letzten Spielen die er bei Dortmund war ausgemustert worden aus dem Kader.
    Durfte nur noch bei unbedeutende Spiele ran. Erst hat man ihn genauso wie Marco während seiner Krankheitsphasen unterstützt und dann lief es beim BVB nicht gut und er hat sich ins Ausland orientiert.
    Allgemein soll er sich wohl auch nicht mit dem Verein so wirklich identifiziert haben (das kann ich nicht beurteilen). Warum man, wenn das stimmt, allerdings wieder zurück kommen will :weissnicht:
     
  4. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los,daß der BVB immer wieder das Auffangbecken für
    BVB Spieler ist, die gewechselt haben,und dann wo anders nicht mehr zurrecht kommen.
    Kagawa kam nicht mehr zurrecht bei Manu,und zurück.
    Götze kam nicht mehr zurrecht bei München,und zurück.
    Jetzt kommt Gündogan nicht mehr so bei Man City zum Zug,und schon
    soll auch er evtl wieder zum BVB zurück kommen.
    Als nächstes haben vielleicht Auba, Mikki,oder Sokratis kein Bock mehr auf Arsenal,
    und wollen auch wieder zum BVB
    kommen.
    Wenn der Güdogan noch so einschlagen würde wie zu Anfang bei Pep,dann würde Man City,
    ihn doch niemals ziehen lassen wollen.
    Ich habe immer das dumme Gefühl,der BVB soll alte Spieler zurrücknehmen,
    die der jetzige Verein nicht mehr braucht.
    Ich finde das kann es auf Dauer wohl doch nicht immer und immer wieder sein,
    daß der BVB immer, daß zurrücknimmt was andere Vereine überhaben.
    Tschuldigung meine Meinung.
     
  5. Nera

    Nera Stammspieler

    Wo soll ich unterschreiben?

    Verstehe was du meinst. Da sollte man halt manchmal nicht nur nach Bauch und Herz gehen sondern auch den Kopf mit dazu nehmen.
    Wobei ich ausschließen würde, dass ein Auba und ein Mikki wieder zurück kommen.
     
  6. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Herz und Hirn wären bei mir klar dafür :daumendruek:.....wen sonst, wenn nicht ihn ?!

    Vor einigen Tagen auf WDR gesehen und mir (und meiner Regierung) standen etwas die Tränen in den Augen :

    Ilkay Gündogan — Weltstar made in NRW
     
    webdawg18 und Salecha gefällt das.
  7. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Wow, danke für den Link, ist an mir vorbeigegangen.
    Mir ist er total sympatisch und ich glaube , daß er ein relativ gerader Typ ist. Ich mochte ihn als Spieler wirklich sehr, diese Klasse haben wir erst mit Witsel wieder zurückbekommen. Manchmal war er aber einfach auch lauffaul , das konnte ich bei ihm nicht ab.

    Das er mal den Xavi unter Pep miemen wollte kann ich ihm nicht übel nehmen: Barca und Pep haben nun mal Weltglanz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2019
    Alexaceman und Pitt gefällt das.
  8. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Ich habe da eine klare Meinung dazu.
    Was hat uns bisher jede der Rückholaktionen gebracht?
    Sahin, war nie mehr DIE Verstärkung und hat nie wieder sein Können vor dem Weggang erreicht.
    Shinj, hat auch nicht zu der Klasse und Beständigkeit gefunden, war wohl aber der, bei dem die Rückholung noch am ehesten funktionierte.
    Götze, der allerschlimmste Fall.
    Hat nie auch nur ansatzweise die einstige Klasse erreicht.
    Die Gründe dafür sind sehr vielschichtig, dass er jedoch nie über den Status eines Durchschittspielers hinausgekommen ist und dafür 2 Jahre gebraucht hat, kennzeichnet seine Rückkehr als eine nicht gelungene Aktion.

    Deshalb bin ich klar dafür, nie wieder einen Spieler zurückzuholen.
    Ich kenne, außer den außergewöhnlichen von Fall Pizzaro, keinen Spieler, bei dem das besonders geklappt hat.

    Zudem sollten wir nicht mehr die Sozialstation für einstige Spieler sein, die sich selbst möglichst sofort als Führungsspieler sehen.
    Wenn das sogar noch vor dem Nachweis ihrer Klasse passiert, besteht die Gefahr, dass ins Mannschaftsgefüge ein Ungleichgewicht bzw. Riss entsteht, der absolut kontraproduktiv ist.
    Von möglichen Gehaltsdifferenzen zu anderen ganz zu schweigen.

    Ich würde es als viel besser empfinden, wenn alles darangesetzt wird, die große Veranlagung von Dahoud zu unterstützen und zu festigen.
    Das ist ein Spieler aus unserem Kader, der wegen einer unabwägbaren Rückholaktion möglicherweise durchs Raster fällt.
     
  9. garfy

    garfy Leistungsträger

    Aus Rückholaktionen haben unsere Verantwortlichen doch hoffentlich gelernt. Sein früheres Niveau wird er dann bei uns nicht oft abrufen können. Daneben geht er auf die 30 zu und hat eine nicht kleine Verletzungshistorie - nein, nein, bitte nicht.

    Könnte man ihn ablösefrei bekommen, wäre es evtl. eine Überlegung wert.

    Dann lieber so einen wie Hakem Ziyech von Ajax, der mit 25 im besten Fussballalter ist.
     
    Kevlina gefällt das.
  10. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Eure Aussagen heißen ja übersetzt, wir haben da irgendwie Glück gehabt, das ein Wtsel z.B. nicht schon irgendwann einmal beim BVB war :blink:

    Könnte es nicht evtl. sein, das Ilkay gerade auf absolutem Top-Niveau spielt.....ich meine, er spielt aktuell und das regelmäßig (wenn ich mich nicht irre) unter keinem geringeren als Pep in einem Top-Vereine auf der Insel :denk:
    Sollten wir nicht immer schön brav auf der Hut sein, das wir in keine Gedankenmuster verfallen :weissnicht:

    Nachtrag : Käme er denn 2020, wenn der Vertrag ausgelaufen ist, nicht ablösefrei ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2019
    Alexaceman gefällt das.
  11. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Er wäre der einzige der eben nicht gescheitert wäre , denn er spielt ja ......regelmäßig.

    Ich denke das macht zumindest mal einen Unterschied
     
    Alexaceman und Pitt gefällt das.
  12. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Nein, bitte nicht!!
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Wie auch immer, ich sehe es auch mannschaftstrukturell als schwierig an.
    In eine gewachsene Gruppe kommt ein Spieler (in dem Fall eben Gündogan) der von seinem Selbstverständnis Führungsspieler ist bzw. sein will.
    Das aber, ohne den aktuellen Nachweis noch nicht (wieder) erbracht hat.
    Dazu kommt, dass er ohne diesen Nachweis, sicher in einer Gehaltsregion angesiedelt wird, die gestandenen Spieler ihr Gehalt übersteigt.

    Da in einer Gemeinschaft bzw. Mannschaft nicht nur das reine fußballerische Vermögen wichtig ist, sondern viele anderen Gruppenaspekte einwirken, darf man die vorstehend genannten Punkte nicht negieren oder unberücksichtigt lassen.

    Das alles muss nicht eintreten, ist aber genausowenig auszuschließen.

    So gesehen sehe ich eine Rückholaktion generell mehr problematisch als gut an.
     
  14. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Hört doch bitte auf mit Gündogan. Der kommt eh nicht.
     
  15. leipzig09

    leipzig09 Leistungsträger

    Hoffentlich.
     
  16. Kevlina

    Kevlina Legende

    Nee, wenn ich ehrlich sein darf...:gshy:...ich glaube, der identifizierte sich nie so richtig mit dem BVB wie es z.B. Marco tut, den will ich auch nicht wieder haben, ausserdem, wo soll er denn spielen - also Delaney & Witsel werden aber nicht verschenkt?
     
  17. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Nun steht aber dieser "der ist nicht mehr gut genug für uns-Ilkay" gegen Chelsea gerade mal wieder in der Startelf von Pep :pfeif:

    Ich sachs ja nur :weissnicht:
     
    Vorstopper gefällt das.
  18. Nera

    Nera Stammspieler

    Die Frage die sich mir da in erster Linie auch stellen würde ist, ob er mit seiner Spielweise überhaupt noch zum aktuellen Kader passt.
     
    Vorstopper, Pitt und Kevlina gefällt das.
  19. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Gestern z.B. hätte er evtl. etwas bewirken können ......m.E.
     
    Vorstopper gefällt das.
  20. Kevlina

    Kevlina Legende

    Puh, das sind alles Spekulationen ob er uns ev. vielleicht gestern geholfen hätte...:denk:...ich denke, man muss den jungen Wilden ne Chance & das Vertrauen geben, Fehler zu machen um draus zu lernen!
     
    Pitt und Nera gefällt das.

Diese Seite empfehlen