Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. Gast

    Gast Besuch

  2. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wieso wünscht du dir Delaney wieder weg? Seine Leistungen waren in 9 von 10 Fällen echt ok. Typ Bender so ein bisschen. Kampfsau...

    Dahoud kann ich irgendwo verstehen.
    Weigl möchte weg wobei ich denke das der BVB ihn als iv Backup halten möchte.

    Wie gesagt wir wissen nicht was der BVB mit der Verpflichtung vor hat. Vielleicht bleibt Axel auch nur noch 1 Saison ! Wer weiss das schon

    Ich freu mich wenn der Transfer klappt
     
    Salecha gefällt das.
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ohne die MS-Thematik groß hochkochen zu wollen.
    Ist es nicht so, dass wir in nahezu bzw. auf allen Positionen sehr gut doppelt besetzt sind, teilweise sogar ein Überangebot und nur auf besagter Position ein personelles Defizit besteht?

    So sehr ich jeden guten Spieler bei uns kommen sehe, erschließt sich mir deshalb dieser Transfer mal so überhaupt nicht.
    Es sei denn, wir bewegen uns auf finanziell ungeahnte bzw. bisher ungeahnte Sphären bestimmter Vereine zu.
     
  4. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    ÄHMmmm... Sorry, aber Delaney war einer der ganz wenigen Kämpfer in der RR. Auch hat er im Gegensatz zu vielen in der Mannschaft eine gute konstante Leistung gebracht.
    Den würde ich schon sehr gerne behalten. Bei den anderen beiden stimme ich dir zu.
     
    svenska, Kevlina, Saar-Borusse und 3 anderen gefällt das.
  5. Nonick79

    Nonick79 Hoffnungsträger

    ....Guter Transfer hin oder her. Aber ich komme da nicht mehr mit. Wie weit will man den Kader noch aufblähen? Selbst bei einem Weigl Abgang sind wir doch auf der Position nicht gerade unterbesetzt?!?
    Ich weiß ja nicht wer noch alles gehen wird, aber nachvollziehen kann ich das jetzt nicht? Hätte man die 20Mille nicht besser anderweitig planen können? Delenay gilt es für mich im übrigen unbedingt zu halten, einer der weniger richtigen Kämpfer im Kader!

    Ganz ehrlich mir ist ein bisschen Bange davor, wenn wir nicht bald auch mal Spieler loswerden. Wer soll dir ganzen Gehälter zahlen....hier geht man mMn ganz schön ins Risiko.....
     
    Floralys, Zazou09 und webdawg18 gefällt das.
  6. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    ich habe mir auch die Frage gestellt, wieviele Mittelfeldspieler wir eigentlich noch benötigen?
     
    Floralys, Zazou09 und webdawg18 gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    So hat eben jeder seine eigene Ansicht.

    Weigl ist sicher ein Sonderfall, weil eigentlich gut, aber eben im aktuellen Kader nicht gut genug.
    Ein evenueller Transfer würde uns nicht das Genick brechen.
    Würde er bleiben, auch gut.

    An Dahoud scheiden sich die Geister.
    War ich lange von ihm und seinen sportlichen Fähigkeiten voll überzeugt, hege ich seit kurzem so meine Zweifel.
    Da er lt. BVB-Verantwortlichen noch ein Jahr bekommt sich durchzubeißen, ist sein Abgang als Ausgleich für den RBS-Mann wohl vom Tisch.

    Delany zu verkaufen, wäre hirnrissig hoch zehn.
    Wir können froh sein, dass wir ihn haben.
    Im Prinzip stellt er einen fußballerisch viel besseren Rode-Typ dar.
    Einen Typ mit einer Einstellung auf und außerhalb des Platzes, den wir sehr, sehr gut gebrauchen können.

    Wer das anders sieht, verkennt m.M.n. die sportliche Situation, die Wertigkeit von Delany.
    So ist der Wunsch von dessen Verkauf wohl eher mit Sympathiegründen zu erklären.
    Solche sollten bei der Bewertung eines Spielers zumindest Nachrang zu seiner sportlichen Leistung besitzen.

    Zudem weiß keiner, was ein Samassekou wirklich kann, ob er überhaupt in den Kader passt.
    Was Delany sportlich, mental und von seiner Einstellung her anbietet, wissen wir bzw. die wohl meisten von uns hingegen schon.

    Selbst wenn Weigl noch geht, sind wir im defensiven MF nicht unterbesetzt.
    Bei ...... hingegen seit dem 25.01.2017 (!!), dem Abgang von Ramos als guten Backup, schon.
    Da wurde nie so gehandelt, dass ein Ersatz bzw. ein Vertreter für Auba, geschweige denn ein Überangebot vorhanden war.
    Hier besteht m.M.n. schon lange eine Unverhältnismäßigkeit, die ich so nicht nachvollziehen konnte und auch immer noch nicht kann.
    So gesehen wäre für mich der Kauf von Samassekou schwer nachzuvollziehen.
     
  8. Gast

    Gast Besuch

    Würde Samassekou kommen, hätten wir mit ihm, Raschl, Weigl, Dahoud, Delaney und Witsel insgesamt sechs zentrale Mittelfeldspieler, was natürlich zu viel wären, zumal Guerreiro oder Götze auch auf dieser Position spielen könnten.

    Spielt der BVB im 4-1-4-1 - System, wäre nur ein Platz frei, beim 4-2-3-1 - System dann zwei Plätze.

    Witsel ist gesetzt, dann würde in meinen Augen Samassekou kommen, an Nr. 3 Delaney und an Nr. 4 Raschl.

    Mit den vier Spielern würde ich dann in die Saison gehen.
     
  9. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

  10. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich bin irritiert!
    Mir war der Spieler nicht bekannt und daher hab ich auch mal nach den üblichen "Skill"-Videos geguckt!
    Ja, ich weiß, dass das keine wirklich gute Informationsquelle ist!!
    Trotzdem sehe ich da nicht unbedingt etwas, was mich vom Hocker hauen kann. Trotz oder gerade wegen der Tatsache, dass in solchen Videos schließlich Highlight-Szenen aneinander geschnitten werden.
    Aber natürlich analysieren Scoutingabteilungen vollständig anders und gründlicher und haben, mit Management und Trainer zusammen, eine Idee, wie ein Spieler eingesetzt und auch weiterentwickelt werden kann.
    Ich würde gern positiv überrascht werden aber bin zunächst mal äußerst "zurückhaltend".
    Beim bestehenden Mittelfeld sehe ich Thomas als beinahe unverzichtbar an.
    Uns fehlte, in der letzten Saison, nicht die spielerische Qualität, sondern einmal der unbedingte Siegeswille und die Kampfbereitschaft, sondern auch eine Portion Abgeklärtheit und Ruhe, in kniffligen Situationen.
    Letztere Aspekte lassen mich auch darüber nachdenken, ob der hummelige Transfer nicht doch positivere Aspekte hat.
     
    svenska, Zazou09, Saar-Borusse und 2 anderen gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Mich würde wirklich interessieren, auf welcher sportlichen Basis Du Samassekou vor Delany und Weigl setzt.
    Hast Du viele Spiele von RBS gesehen und kannst ihn deshalb besser einschätzen als die Masse im Forum oder ist es nur ein Bauchgefühl?
    Wäre es nur das, dann hielte ich die Einstufung als Nr. 2 hinter Witsel als sehr gewagt.
    Aber vielleicht hast Du ja einen Kenntnisstand, den andere nicht haben.
    Deine Antwort würde mich schon interessieren.
     
  12. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Bei solchen Meldungen kommt mir in bzw. schwirrt mir immer gleich der Name Isak durch den Kopf.
    Warum wohl?
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    @leipzig09 geht mir genauso vielleicht sollten wir es einfach akzeptieren und nach vorne blicken
     
  15. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Naja, bei der Quelle, sollte man nicht all zuviele Gedanken verschwenden.
    Klickzahlen bringt so eine Schlagzeile sicher, aber sonst? :roll:
     
  16. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Vielleicht sollte man einen MS derzeit nicht auf biegen und brechen fordern,und auf der anderen Seite nicht allzu sehr dem Geld nachtrauern was uns bestimmte Spieler mit Kauf/Verkauf gekostet haben.
    Wenn man sich ansieht was derzeit wieder in England mit dem Brexit diskutiert wird,es könnte möglich sein das ab der RR ein ganzer Schwarm teurer Spieler plötzlich für viel weniger Geld die Insel verlassen muss,ganz unmöglich würde ich das nicht einschätzen.
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich denke in diesem Fall wird das keine Konsequenzen für bestehende Verträge haben.
    Allerdings könntest Du, bezogen auf zukünftige Transferaktivitäten der englischen Vereine, recht haben.

    Ob man jedoch darauf spekulieren und abwarten soll, ist eine schwierige Sache.
    Denn was ist, wenn alles so weitergeht, wie bisher?
    Dann muss man im.Winter vielleicht mehr Geld in die Hand nehmen (sollte die aktuelle MS-Besetzung doch nicht zum Titelkampf reichen), als zum gegenwärtigen Zeitpunkt.
    Denn dann wissen alle, dass wir zum Erreichen unserer Zielstellung Meisterschaft, UNBEDINGT einen MS bräuchten.
    Zudem sind Wintertransfers in der Regel keine guten, weil die Top-Spieler überwiegend im Sommer-Transferfenster transferiert und deren Verträge da abgeschlossen werden.

    Das ist schon eine heiße Kiste.
    Obwohl ich nicht mehr über das Thema dislutieren will, bin ich trotzdem weiterhin der Meinung, dass wir neben oder vor Paco einen zweiten Sportler benötigen.
    Götze sollte und muss sich dann dem Kampf innerhalb unserer offensiven MF-Spieler stellen.
     
  18. Selma33

    Selma33 Hoffnungsträger

  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Hm. Von Schick halte ich nicht viel.
     
    webdawg18 gefällt das.
  20. garfy

    garfy Leistungsträger

    Jetzt macht der BVB das Fass MS wieder auf, wo es doch hier im Forum einige so nervt.:mrgreen:
     
    Floralys und webdawg18 gefällt das.

Diese Seite empfehlen