Gerüchteküche - Diskussionen über mögliche Zugänge beim BVB

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 30. Juli 2017.

  1. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Meiner Meinung nach ist er mit 23 keiner mehr von den "jungen" Spielern. Sicherlich ist er keiner von den "Alten Hasen" aber eben schon mitten drin.

    Du bringst hier einen Lewandowski ins Spiel. Der hatte im selben Betrachtungszeitraum (5 Jahre) 74 Tore geschossen. Das ist mehr als 3 Mal so viel. Und er war damals auch "erst" 22 Jahre alt.
    Tomáš Rosický hatte erst 2 Profi-Jahre auf dem Buckel, aber als Mittelfeldspieler bereits 8 Tore geschossen, hochgerechnet auf den Betrachtungszeitraum wären das ebenfalls 20 Tore in einer defensiveren Position.
    Patrick Berger hatte in 4 Jahren 24 Tore geschossen. Als Mittelfeld Spieler. in 5 Jahren wären das 30 Tore... Mich hat er beim BVB aber auch nicht überzeugt.

    Schick kann keines Klasse von den 3 genannten Kandidaten nachweisen. Wenn man Schick verpflichtet, kann man auch jeden anderen x-beliebigen Spiler verpflichten.
    Mitchy den du anführst hat in den ersten 5 Jahren seiner Profikarriere ca. 64 mal genetzt.

    Die Ligen aus denen alle genannten Spieler entstammen sind ähnlich zu bewerten. Schick ist vom Niveau vielleicht als Ergänzungsspiler für die U23 geeignet. auf Grund seines doch schon "Fortgeschrittenen" Alters sehe ich Ihn nicht mehr als für den Profisport relevant...

    Natürlich kann ich mich koplett irren;)

    Alibitransfer ist für mich ein Transfer, den man tätigt nur um ihn getätigt zu haben. Zum Beispiel in diesem Fall um sich nicht nachsagen lassen zu müssen man hätte ja keinen Stürmer gekauft.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ok. Deine Werte überzeugen mich einigermaßen.
    Nur das mit dem Alter nicht.
    Du schreibst ja selbst, dass Du Dich irren kannst.
    Und ja, es könnte auch ein anderer Spieler sein.
    Nur, für jeden anderen x-beliebigen Spieler, der uns (auch nur vielleicht) weiterhilft, würden gleiche Ablösesummen im Raum stehen.
    Umsonst bekommt man keinen Spieler von der benötigten Qualität.

    Nicht einmal solche, wie den Nussknacker :totlach:
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Worum es mir geht ist, der kommt von einem halbwegs renommierten Verein, deshalb kostet er halt direkt mehr. Ein Spieler mit seiner Vita bekommst du eben günstiger.
    Oder einen besseren zum gleichen Kurs.
    Nur mal so als Beispiel: Paweł Tomczyk in 2 Profijahren 16 Tore, 21 Jahre alt. Marktwert um die 500.000€ oder Adam Buksa 23 Jahre, in 3 Jahren 20 Tore ca. 1 Mio €.
    Oder eben Nikolay Komlichenko 24 Jahre alt Marktwert um die 5 Mio € hat letzte Saison 24 mal getroffen

    Also warum Schick?
     
    webdawg18 und Floralys gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Das kann ich Dir nicht beantworten.
    Mir sagen auch die Genannten nicht wirklich etwas.

    Es ist mir eigentlich auch egal, wer da in diesem Qualitätstandard kommt.
    Nur sollte er kopfballstark, körperlich robust (durchsetzungsfähig) und einigermaßen fußballtechnisch ausgebildet sein.
    Zudem kein so unfertiges Nachwuchstalent wie Isak, sondern ein Spieler, der schon an den wirklichen "Herrenbereich" gewöhnt ist.
    Mit dem man nicht erst 2 Jahre herumexperimentieren muss, um dann feststellen zu müssen, dass es nichts richtiges wird.
    Wir brauchen einen, der sofort helfen könnte.
    Ob er es dann auch wirklich kann, bleibt letztlich bei jeder Neuverpflichtung abzuwarten.

    Ist es einer, der weniger als Schick kostet, um so besser.
    Es muss nur überhaupt eine brauchbare Lösung her.
    Fällt nämlich Paco aus, ist dies Götze mit Sicherheit nicht, kann das gar nicht sein.
     
  5. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Sehe ich auch so, ich möchte zwar gerne noch einen Stürmer , aber eben nicht nur damit wir sagen können wir haben einen Stürmer. Anstatt , einen Typen wie Schick würde ich mir eher den Torschützenkönig der zweiten Liga nehmen,

    Und die 65 Mio von Lukaku hätte ich bezahlt. Ich habe ihn schon oft beobachtet und er gefällt mir einfach. Der würde perfekt bei uns reinpassen.
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich bleibe dabei, dass eine mögliche Stürmer Verpflichtung nur dann getätigt werden sollte (dann ggf. auch für deutlich über 20 Mio.) wenn man vollends überzeugt ist. Und nicht nur um einen ggf. Paco-Ausfall zu kompensieren.
    Für mich hat letzte Saison gezeigt, dass Favre den "fehlenden" Stürmer sehr gut kompensieren kann. Wir haben viele Leute im Kader die Netzen können, da hilft mir ein "Wenn man Glück hat macht der 5-6 Tore"-Stürmer wenig.

    Als vermeintlicher Topclub kannst du dir keine Alibitransfers leisten, weder wirtschaftlich noch sportlich. Verträge sollte man nur unterschreiben wenn man restlos überzeugt ist, das gilt besonders bei Arbeitsverträgen;)

    Ich weiß @leipzig09, dass es dein sehnlichster Wunsch ist einen MS zu verpflichten und wir befinden uns hierfür sogar im genau richtigen Tread... Aber doch bitte nicht so einen wie Schick! Dann hätte man doch besser Isak gehalten (finde ich persönlich eh unabhängig von Schick)
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Gleiche Meinung zu Isak, besonders nach seiner erfolgreichen Zeit in Holland.

    Übrigens ;)
    Ein MS ist nicht mein sehnlichster Wunsch.
    Ich bin jedoch nicht nur zu 100, sondern zu 1.000% davon überzeugt, dass ein zweiter MS bei unserer Belastung sowie der Verletzungsanfälligkeit von Paco ein MUSS sein sollte.

    Deine Meinung, dass Favre in der letzten Saison den fehlenden Paco gut kompensiert hat, ist m. E. nämlich nur die halbe Wahrheit.
    Das trifft bestimmt auf Spiele gegen mitspielende Teams zu
    In den Spielen, wo wir aber auf mauernde Gegner getroffen sind, quälend langsamen und hilflos anzusehenden Fußball (wenn man das überhaupt so bezeichnen kann) angeboten haben, hat uns genau so ein "Fels in der Brandung", sozusagen ein "Kopfballungeheuer" gefehlt.
    Denn aus meiner Sicht, und da bin ich sicher nicht alleine, hat in diesen Spielen ein körperlich dagegenhaltender Zentrumsspieler gefehlt.
    Auch deshalb, nicht alleine aufgrund unserer teils vogelwilden Abwehr, gingen Punkte verloren, die uns leider die DM gekostet haben.

    DAS treibt mich zu meiner Meinung, nicht ein x-beliebiger individueller Wunsch.
     
  8. garfy

    garfy Leistungsträger

    Nach Patrik Schick ist jetzt ein gewisser Musa Barrow von Atalanta Bergamo ins Blickfeld geraten. Der hat auch eine phänomenale Torquote...ein Tor in der letzten Saison in 22 Spielen.
    Warum hat man immer nur Stürmer mit so einer fantastischen Torquote im Visier? Glaubt man etwa, die treffen dann bei uns 20 mal in der Saison.
    Zorc kündigt weitere Abgänge an – Spekulationen um Schick und Barrow
     
  9. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Zorc hat klar gesagt das es im Grunde nur noch darum geht den Kader auszudünnen. Und wenn genug gehen und man die ultimative Chance sieht auch jmd zu holen. Zu schick hat er auch was gesagt. Nämlich das der BVB von der Presse mit allem in Verbindung gebracht wird und wenn da.was dran wäre das man dies dann sagen würde.

    Ins Visier des BVB rutschen nur Postillon berichte... Nur das 80% den scheiss glauben !!
     
    Kevlina gefällt das.
  10. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *


    Er hat gesagt, es werden noch einige Spieler gehen.
    Ich würde mir wünschen, dass Guerreiro nicht darunter ist. Aber ich befürchte, dass er wechseln will.
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Bleibt abzuwarten.
    Ich frage mich nur, ob es gestern eine richtige Muskelverletzung oder das einem möglichen Wechsel geschuldet war.

    Ich bin wie Du und viele klar für dessen Verbleib inkl. VV!
     
  12. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich bin auch für Verbleib und Verlängerung um 2 Jahre. Wenn er denn von sich aus will und nicht aus Druck vom BVB.

    Ich hab das Gefühl daß diese Verletzung Fake ist und ein aufmucken weil favre gesagt hat rapha bleibt...
     
    webdawg18 gefällt das.
  13. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Isländer im Anflug?
    Jedenfalls berichtet die Funke-Gruppe, auf "DERWESTEN" ....

    Kolbeinn Birgir Finnsson, auf Transfermarkt.de
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    .
    Nach dem Talent Gomez, Mikel Merino, Isak, Reyna wieder einmal ein Talent.
    Talente, Talente, Talente.
    Wieder einmal ein Transfer um des Talents Willen oder wohin führt dessen Weg?
    Dieser Transfer erschließt sich mir nicht.
     
    Salecha gefällt das.
  15. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich glaube, ein Teil des Transferkonzeptes ist es, sehr preisgünstige Talente zu holen und, zunächst in der U23, auf "Herz und Nieren" zu testen. Wenn sie sich da gut entwickeln, könnte ein Übergang, in den "richtigen" Profibereich erfolgen. Falls es so sein sollte, fände ich das gar nicht so verkehrt!
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich auch!
    Nur nenne mir, mit Ausnahme von Pulisic, einen, der es in der näheren Vergangenheit geschafft hat!!!

    Für mich ist die Idee gut, die Umsetzung bzw. das Ergebnis (bis jetzt) mehrfach unbefriedigend.

    Gleiches gilt für unseren eigenen Talente.
    Kein Talent hat es geschafft, obwohl wir in allen Jahrgängen in Deutschland mit führend sind.
    Kein Passlack, kein Pascal Stenzel, kein Burnic ....
    Keinem hat man eine echte Chance gegeben.
    Stattdessen Geld für ebensolche Talente, Talente der gleichen qualitativen Kategorie aus dem Ausland ausgegeben.
    Das alleine schon ist grenzwertig.
    Dass jedoch nichts bei rüberkommt, ist schlecht, sehr schlecht.
    Denn letztlich gibt man Geld für fremde Talente aus, die am Ende kein qualitativ besseres Ergebnis bringen, gebracht haben, als wenn man den eigenen Talenten, ohne Transferkosten, das Vertrauen gegeben hätte.
    Ist wohl richtig und ähnlich, dass der eigene Lehrling im Unternehmen immer und ewig der Lehrling bleibt

    Da läuft m.M.n. etwas falsch.
    Entweder die Idee oder deren Ausführung.

    Ich bin jetzt schon gespannt, was aus Raschl wird!
     
  17. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    ... und eventuell entpuppt sich dann doch der eine oder andere als ein Lewandowski, Kagawa oder Dembele...
    Ihrer Zeit alle als junge vielversprechende Talente eingekauft. :ja:

    Ich finde diese Vorgehensweise generell nicht schlecht.
     
    Alex22 und Kevlina gefällt das.
  18. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Stimmt nicht. Sahin, Götze, Reus mit Umweg, Pulisic usw genügend Talente haben es geschafft
     
  19. Gast1

    Gast1 Besuch

    So wie der BVB die Sache mit Talenten angeht, ist m.E. nach dem normalen Spielbetrieb, so ziemlich das Spannenste am Verein.

    Das Generieren von Mehrwert (Marx) entscheidet auch über die Zukunftsfähigkeit eines Vereins, oder wie Homer Simpson es einst sagte : "....es ist doch ganz einfach, man kauft ein billiges Radio, baut eine Uhr ein und verkauft es teurer weiter." :)
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Wenn Du das so siehst, ist das für Dich ja ok.
    Für mich ist es das nicht, denn die, die Du nennst, gehören nicht der Generation an, um die es jetzt und hier geht.
    Pulisic ist die Ausnahme und dann kommt in den letzten 7 bis 8 Jahren NICHTS!!!
    Effizienz sieht anders aus.
    Umgang und die Frage, für ausländische Talente Transferausgaben aufzuwenden oder lieber auf die eigenen Talente zu setzen ebenso.
    Scheint aber wohl jeder so seine Sichtweise zu haben.
     

Diese Seite empfehlen