Hans-Joachim Watzke - Geschäftsführer unseres BVB

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 27. Juli 2017.

  1. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Doch, allerdings tut er das eben nicht als Privatperson, sondern als Repräsentant des BVB. Denn als solcher wird er zum Interview geladen. Die Privatperson Aki Watzke ist für die meisten uninteressant.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe nicht geschrieben, dass HJW ein Schwätzer ist.
    Diesen Begriff hast Du hier eingestellt.
    Ich hatte Dir lediglich geschrieben, wie ich Deine Eingebungen empfinde.
    Du scheinst allerdings nicht mal darüber nachgedacht zu haben.
     
  3. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich habe lediglich auf sie Aussage "HJW ist ein Schwätzer" reagiert.
    Darauf wardt du es, der mich wieder belehren wollte.
    Lese warum ich etwas schreibe und wenn du es nicht richtig begreifst, brauchst du mich auch nicht belehren.
     
  4. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Jungs, ganz ruhig.

    Der Schwätzer kam von mir und ich meinte das nicht Mal negativ...
     
  5. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Habe ich auch so begriffen.
    Meine Aussage dann sind wir alle Schwätzer war ja auch nich so ernst gemeint.
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich entschuldige mich bei Dir, dass ich Dir ganz anständig geschrieben habe, dass ich selbst dann, wenn wir unterschiedlicher Meinung sind, Dich nicht als "Schwätzer" sehe.

    Es war eigentlich lediglich eine ganz nett gemeinte Anregung Deine Aussage einmal zu überdenken.
    Du siehst es leider als Belehrung an, was ich nicht ändern kann.

    Egal, es ist eben so.
     
  7. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Alles Gute zum Geburtstag und [​IMG] , Aki, auf noch einige hoffentlich erfolgreiche Jahre mit dem BVB!
     
    Nera gefällt das.
  8. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Ich bin maßlos enttäuscht über Watzke. Ich habe das Gefühl, das er so langsam senil wird. Wie kann man sich die Auftritte gegen Mainz und Hoffenheim im Doppelpass so schön reden. Wenn die Verantwortlichen schon so eine Einstellungen haben, dann darf man sich nicht wundern. Als Bode sich bei den Berlinern Im Doppelpass für ihre Leistung, obwohl es für die Berliner um nichts mehr ging, bedankte, habe ich mich richtig geschämt. Bremen wäre abgestiegen, wenn sie von Dortmund abhängig gewesen wären. Für mich ein Skandal. Es geht um die Art und Weise wie gegen Hoffenheim verloren wurde. Man kann immer unglücklich gegen eine Mannschaft verlieren, wenn man hinterher sagen kann, wir haben alles gegeben. Zumal das auch der Grund war warum wir nicht Deutscher Meister geworden sind. So leicht, wie in dieser Saison, war es lange nicht mehr. Guckt euch mal die Spiele an wo wir Punkte liegen gelassen haben. Nach dem heutigem skandalösen Auftritt von Watzke muß man nicht nur Trainer und Mannschaft sondern auch die Führungsriege stark kritisieren!
    Wir sind zweimal am letzten Spieltag Deutscher Meister geworden und waren damals einmal auf Bayern gegen Bremen abhängig und das zweite Mal auf Schalke gegen Bayern obwohl es für diese Mannschaften um nichts mehr ging. Sorry, bei Schalke war es der Vorletzte Spieltag. Wenn diese Mannschaften unsere jetzige Mentalität gehabt hätten dann hätten wir jetzt zwei Meisterschaften weniger. Das sollte man nicht vergessen! Auch in Zukunft kann es zu Konstellationen kommen, dass wir auf andere abhängig sind.
     
  9. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Alternativen für die Führungsriege Watzke und Zorc wären für mich Sammer und Reuter. Kehl kommt für mich auch nicht in Frage, da er in der Vergangenheit auch viele Spiele schön geredet hat. Mann muß auch mal öffentlich tacheles reden.
     
  10. Toto

    Toto Jungtalent

    Was mir aufgefallen ist, dass Watzke auch anscheinend nicht gänzlich von Favre überzeugt ist - obwohl Favre mind. für ein Jahr weiter werkeln darf.
    Denn dieser Satz „Favre kann ja nächste Saison zeigen, dass die Kritik unberechtigt ist.“ zeugt dessen wohl.
    Kann sein, dass ich dies überinterpretiere - muss aber nicht ;)
     
    Manni666 gefällt das.
  11. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Der positive Aspekt ist ,daß man jetzt en Jahr Zeit gewonnen hat für die Trainersuche.Viel wird von aussen nicht mehr kommen an Spielern und es dürfte nicht schwer sein mit den vorhandenem Spielern + Meunier eine eingespielte und vor allem EHRGEIZIGE Mannschaft auf die Beine zu stellen.Es scheint einigen nicht klar zu sein ,welches Trikot sie tragen und die Schuld ei den ganz jungen zu suchen ist einfach nur billig.DIE dürfen noch Fehler machen,aber wenn die älteren Spieler sie nicht in den ersten Spielen unterstützen und eine "Mentalität" wie gestern zeigen sind die keine grosse Hilfe.
     
    Susi und Manni666 gefällt das.
  12. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich glaube das Watzke den Landen sehr, sehr souverän führt. Mit Sicherheit gibt es da auch Luft nach Oben. Aber das Sammer besser ist waage ich zu bezweifeln.
     
    cocoline gefällt das.
  13. Susi

    Susi Stammspieler

    Seh ich auch so, im Moment geht es für mich gar nicht darum, wie viele Titel man in Zukunft sammelt oder sammeln kann, sondern sich als Mannschaft auf dem Platz anständig zu präsentieren und keine 0 Bock Ausstrahlung an den Tag zu legen wie gestern.
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Legende * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Für mich geht es darum dass Watzke und Zorc geeignete Nachfolger finden und die Weichen für die Zukunft stellen.
     
    Manni666 gefällt das.
  15. Manni666

    Manni666 Stammspieler

    Ich habe noch eine Meisterschaft vergessen, als wir auf Unterhaching gegen Leverkusen angewiesen waren. Das sind schon drei Meisterschaften die wir nicht hätten wenn diese Mannschaften so charakterlich schwach wären wie unsere.
     
  16. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Gab es schon irgendein Statement von der Mannschaft zu Gestern oder ist Aki der einzige dem aufgefallen ist das man Sorry könnte.:?
    Kann aber auch sein das die Mannschaft inclusive Trainer so gar nicht begreifen welchen Dienst sie ihrem Arbeitgeber und uns Fans erwiesen haben.
     
  17. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Deine Ansicht, aber eine respektlose Aussage.
    Bei aller Kritik, muss man den nötigen Anstand wahren!!
     
  18. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Was mir in den letzten Jahren auffällt ist, dass alles immer unprofessioneller wird. In der Politik sowieso, aber auch in fast allen anderen Bereichen.

    Es wird nur noch rumpalavert, meist dummes Zeug, nach dem Motto, was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.

    Ist eine besorgniserregende Entwicklung.
     
    Saar-Borusse gefällt das.
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Watzkes Auftritt bei DoPa war wirklich sehr bescheiden.
     
  20. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

     

Diese Seite empfehlen