Hans-Joachim Watzke - Geschäftsführer unseres BVB

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 27. Juli 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Absolut.
    Aber er will mit dem ja sogar vorzeitig verlängern.
    Manch einer schafft sich das voraussichtliche Chaos ganz einfach selbst.

    Ich habe gegen die Person Favre absolut nichts und wenn er als Trainer die Kurve bezüglich seiner Motivationsdefizite und Ängstlichkeitsverhaltens bekommt, dann würde ich mich für uns und auch für ihn total freuen.
    Egal, ob wir dann Meister werden oder nicht.

    NUR FEHLT MIR DER GLAUBE !!!!!
     
  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Wir reden hier doch die ganze Zeit über den Trainer LF,was sollten wir über den Mensch LF auch grossartiges schreiben,dafür kennt man ihn wohl zu wenig.
    Das ist im Prinzip eine einfache Sache,unsere Verantwortlichen sind von LF überzeugt und wollen mit ihm in die neue Saison gehen,also muss der Vertrag verlängert werden.
    Alles andere würde den Trainer schwächen und den Medien nur unnötiges Futter geben.
    Ich gehe einfach mal davon aus das mit Akis Kampfansage auch die Ansage an LF klar ist,es wird einfach das Maximum angestrebt.
    Nun kann sich LF überlegen ob er sich in Punkto Mut und Ambitionen weiterentwickeln will/kann.
    DM leichtfertig verschenkt hin oder her,das vorgegebene Saisonziel wurde klar erreicht.
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Die Saison war sehr gut, gar keine Kritik daran.
    Das vorgegebene Ziel hat Favre auch erreicht!

    Die Kritik (sofern dieser Ausdruck überhaupt treffend ist) richtet sich doch nur darauf, dass wir unter der Leitung/Verantwortung von LF die Sensation nicht geschafft haben.
    Eine Sensation, die ohne Glück möglich gewesen wäre und für deren Nichterreichen Favre eine nicht unerhebliche Rolle einnimmt.
    Nicht, weil die Sensation nicht gelungen ist, sondern die Art, wie sie quasi verdaddelt wurde.

    Ich hoffe, Du behältst recht, dass Watzke seine Kampfansage auch auf Favre bezieht.
    Wie Du richtigerweise schreibst, hat jetzt Favre alle Karten selbst in der Hand.
    In diesem Kontext sehe ich jedoch seine (wohl bereits feststehende) vorzeitige Vertragsverlängerung als unglücklich an.
     
  4. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Was wäre die Alternative wenn man mit LF weiter arbeiten möchte,ohne Vertragsverlängerung?
    Jede Woche die gleiche Fragen der Medien,wie das ausartet sieht man gerade wieder bei den Batzen und NK.
    Alles andere als das Akis Ansage den ganzen Verein,inclusive Trainer,beinhaltet wäre brutal fatal,natürlich kann sich da LF nicht aus der Verantwortung stehlen.
    Ob er sich am Ende weiterentwickeln kann,kann niemand seriös beantworten.
     
  5. garfy

    garfy Leistungsträger

    Ich bin mir aber zu 99% sicher, dass er nicht bis 2022 bleibt und wir wieder eine Millionen-Abfindung zahlen werden... es sei denn, er geht wie in Gladbach selbst.
    Man könnte das doch auch erfolgsabhängig gestalten, z.B. wenn man an den Bayern dran bleibt, wird bis 2021 verlängert....liegt man aber nach der Hinrunde schon 10 Punkte hinter denen, wars das.
    Wo ist das Problem?
     
  6. Nera

    Nera Stammspieler

    Leute in dem Thread hier geht es doch um Aki und nicht um LF:gblink:
     
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    aki wird heute 60 :laola:
     
  8. Pitt

    Pitt Führungsspieler

    Glückwunsch Aki und willkommen im Club

    Ich hoffe, das bayrische Ehepaar Hummels ist nicht anwesend, bei den öffentlichen und privaten Feierlichkeiten :daumendruek:...wäre sonst kein gutes Zeichen.
     
  9. Kevlina

    Kevlina Legende

    Auch von mir alles Gute zum Geburtstag und [​IMG] , Aki, hoffentlich können die Jungs das am Ende der Saison "versilbern"!
     
  10. Nera

    Nera Stammspieler

    Happy Birthday Aki, lass dich feiern:power:
     
    Kevlina gefällt das.

Diese Seite empfehlen