1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Mats Hummels - Nr. 15

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 3. Dezember 2017.

  1. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Die Stasi!:totlach:
     
  2. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Du hast das aber die Ironie darin verstanden?
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Die waren zwar viele, aber auch viele Dumme.
    Ob die sowas überhaupt geschnallt hätten.
    Die hatten doch den BFC Dynamo, das Bayern im Osten.
    Damit waren die und "Mister Stasi", Erich Mielke" doch glücklich.
     
  4. Gast1

    Gast1 Besuch

    Uiiii.....nicht nur das Mats günstiger zu bekommen ist als gedacht, jetzt lese ich gerade, er hat sogar ein Angebot von Manchester United abgelehnt, weil er "nur" zum BVB will, wow.....noch so eine Hammermeldung, wie kostenlose Hummels-Beflockung z.B. und dann haben sie mich :pfeif:
     
    hotzenplotz gefällt das.
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Komisch, sonst steht jeder Transfer Furz in den Medien, aber von einem konkreten Interesse aus Manchester an Mats Hummels findet sich nirgens etwas ( auch nicht in den englischen Medien ).

    In einem alten Artikel steht die Vermutung, dass Manchester vielleicht Interesse zeigen könnte, weil man früher schon mal Interesse hatte - das ist es dann auch.

    Aber jetzt isses ja raus. Manchester wollte Mats unbedingt zum Teamchef und Kapitän machen ... aber er hat kühl abgelehnt. Für Mats gibt es nur den BVB.

    Danke Mats. Danke, dass Du den Weg zurück gefunden hast. Danke, dass Du uns hilfst. Was wäre sonst aus dem BVB geworden ...

    Vielleicht hat er ja auch nur ein Mietwagen-Angebot aus Manchester abgelehnt. Wer weiss ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2019
    Gast1 und Nonick79 gefällt das.
  6. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Hotze sei nicht so fies.:schreien:
     
    Gast1 und hotzenplotz gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    :totlach:

    Ich schließe mich Deinen Dankesworten an.
    Ist das schön unseren Mats'i wieder in unserer Familie zu haben.
     
    Gast1 gefällt das.
  8. Gast1

    Gast1 Besuch

    Tja....früher hat uns Uli die besten Spieler weggekauft, da war man zwar sauer, hat sich aber doch irgendwie was geehrt gefühlt und es floß ordentliches bayrisches Geld Richtung Dortmund. Die neue Taktik scheint, unsere Portokasse plündern und uns ein rotes Kuckucksei ins Nest zu legen.....was sag ich da, Kuckucksei :nein:.......einen ausgewachsenen Altvogel.
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    :totlach:
     
    Gast1 gefällt das.
  10. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich verstehe echt nicht, warum einige so negativ gegenüber Hummels eingestellt sind. Da bekommen wir für knapp 30 Mio. einen internationalen Top-IVer (immer noch), der uns mit Sicherheit verstärken wird.
    Für andere Top-Abwehrspieler legt man mit Sicherheit das 2 - 3-fache hin (Bayern für Hernandez 80 Mio., Liverpool für van Dijk 80 Mio. und so viel oder mehr kostet wahrscheinlich auch de Ligt).

    In meinem Bekanntenkreis sieht das keiner so negativ, aber hier im Forum sind es ja auch nur 2-3 Personen.
     
    Vorstopper, svenska, webdawg18 und 2 anderen gefällt das.
  11. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ist auch von den Mitspielern als bester IV der Saison gewählt worden.:2daumen:
     
  12. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    In meinem Bekannten- und Verwandtenkreis ebenso, die beglückwünschen den BVB eher zu dem Schritt
     
  13. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Ich glaube das die Betrachtungsweise des Hummels-Transfers sehr stark von der "Fan-Art" und von der Region abhängig ist.

    So verwundert es mich nicht das lediglich 2-3 Forenuser eine negative Einstellung gegenüber dem Transfer haben.

    Im übrigen liegt meine negative Grundhaltung nicht daran dass er schon Mal da war, sich als Moralapostel beim Götze Wechsel hingestellt hat und dann selber sagen wir man Unglücklich gewechselt ist. Ich halte ihn einfach tatsächlich nicht (mehr) für den Top IV den viel hier sehen. Aber wir werden sehen.
     
    Heinerich gefällt das.
  14. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Was meinst Du mit der "Fan-Art"? Ich z.B. bin seit 1965 BVB-Fan durch und durch und habe bestimmt schon 500 Spiele vom BVB live gesehen. Die letzten 10-15 Jahre aber mehr als Sky-Abo-Kunde.
    Oder muss ich dazu Ultra sein oder Bengalos anzünden, um Hummels abzulehnen?
     
  15. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Nö, natürlich nicht. Aber ggf. ist das emotionale Verhältnis, von denjenigen, die in und in der Nähe von Dortmund leben noch ein klein wenig anders!
    Für mich ist es durchaus schwer, über die Art und Weise des Abganges, hinwegzusehen. Unabhängig davon, ob er sportlich helfen wird/könnte oder nicht.
    Er (und andere) hätten langfristig daran mitbauen können, unseren BVB näher an die anderen heran oder gar daneben zu bringen. Hummels gehört zu denjenigen, die ihre persönliche Trophäensammlung, an die erste Stelle gestellt haben. Und jetzt, als ihm signalisiert wurde, dass er nicht mehr unumstritten 1. Garnitur ist, will er wieder zurück!!??
    (Un)Echte Liebe!
     
    Gast1 gefällt das.
  16. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wie kommst du darauf? Würde mich interessieren. Was hat dich so sehr an meinem persönlichen Empfinden gestört?
     
  17. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Genau so, wie die Kritiker sich nicht sicher sein können, ob Hummels ein Flop wird, genau so kannst Du nicht sicher sein, dass es anders kommt.
    Oder weißt Du mehr?

    Die Genannten sind alle um die Zwanzig, teils schon weltklasse oder (wahrscheinlich) auf dem Weg dahin.
    Ihnen gehört die Zukunft, die nächsten acht bis zehn Karrierejahre.

    Hummels geht Richtung einunddreißig und hat, im Vergleich zu den von Dir genannten, nicht mehr das Gesamtpaket an Klasse.
    Weltklasse ist er im Stellungs- und Kopfballspiel und er hat Erfahrungsvorteile.
    Alle genannten verfügen, ebenso wie Hummels, über einen guten Spielaufbau und ein gutes Passspiel, mithin kein Vorteil, der für Hummels spricht.
    In der Athletik, insbesondere Schnellig- und Antrittsschnelligkeit hat Hummels, wieder im Vergleich, deutliche Nachteile.
    Da ist er maximal noch sehr gutes BL-Mittelmaß.
    Hummels kann im beschissensten aller Fälle aufgrund dieser Schnelligkeitsdefizite und seines Alters durch aus schleichend "den Schmelzer machen", rasant abbauen.

    Aber was soll's.
    Er ist da und wir werden sehen was wird.
    Ich mag ihn von seiner ganzen Art her nicht sonderlich.
    Wenn er sportlich hilft, ok, dann hat Papi Watzke und Zorc aus sportlicher Sicht alles richtig gemacht.
    Ich hätte dann auch kein Problem, meinen Irrtum einzugestehen.

    In meinem Bekanntenkreis, alles keine BVB-Fans, sieht es genau anders aus.
    Viele fragen mich, was wir mit diesem Opa für das verflucht viele Geld wollen.
    Die haben alle keine schwarzgelbe Brille auf, sind von daher mental nicht vorbelastet, sehen das lockerer als wir.

    Deinen Hinweis, dass hier im Forum nur zwei, drei kritische Personen gibt, sehe ich anders.
    Trotzdem würde mich interessieren, was Du mit Deiner Aussage zum Ausdruck bringen willst, würden es tatsächlich nur zwei bis drei Kritiker sein?
    Etwa, dass diese Minderheit eh Deppen sind.
    Auch zwei, drei User können/dürfen eine eigene Meinung haben.
    Es soll durchaus schon einmal eine Minderheitsmeinung die richtige gewesen sein.

    @leipzig09
    Schau Dir doch bitte (noch einmal?) die Anleitung zu "Multizitaten" an, dann wird das schon noch funktionieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2019
  18. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich finde daran nichts verwerflich, wenn ein Spitzensportler heutzutage versucht, dass maximale in seiner Karriere zu erreichen. Er hat ja vorher immerhin 8 Jahre für uns Top-Leistungen gebracht.
    Als Fan mag ich die Bayern auch nicht, aber wenn ich Profi-Fussballer auf internationalem Niveau wäre, hätte ich auch kein Problem damit, für die Bayern aufzulaufen.
    Die Zeiten, dass ein Wolfgang Paul oder Hoppy Kurrat ihre gesamte Karriere beim BVB verbringen, sind vorbei.

    Als Profi-Sportler möchte man, wenns geht, Titel auf der Visitenkarte haben. Wenn Reus Pech hat, beendet er seine Karriere ohne einen nennenswerten Titel. Ich glaube, dass das auch in ihm nagt.

    Ist mir aber auch klar, dass der Hummels nicht bei allen positiv gesehen wird, ist ok.
     
  19. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler

    Ich kann hier nur hinzufügen, dass es mir ganz genau so ergeht.
    Da spielen Entfernungs-Km jetzt echt gar keine Rolle.
     
  20. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Nein, nichts gegen Dich. Mir kam das mit der "Fan-Art" nur so rüber, dass der richtige BVB-Fan auf der Süd eben Hummels ablehnt, weil er den BVB verraten hat und alle anderen, die den Hummels-Transfers begrüßen eben weit weg sind vom "Richtigen Fan".
     

Diese Seite empfehlen