1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Mats Hummels - Nr. 15

Dieses Thema im Forum "Mannschaft & Management" wurde erstellt von Forenteam, 3. Dezember 2017.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Du vergisst, dass Hummels der König der " Böcke " ist. Nein. Das kauf ich nicht. Jeder hat mal nen Aus Moment. Und ausgerechnet Hummels, den Erfinder des " Hummels Bock ", zu holen um solche individuellen Fehler zu verhindern, ist, gelinde gesagt, den " Bock " zum Gärtner machen.
     
  2. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Also bist du unzufrieden mit der Verpflichtung?:weg:
     
  3. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    s

    Deshalb ist er auch von den Kollegen als bester IV der Saison gewählt worden.
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wenn es stimmt, dann rundet das den Charakter von Hummels ab.
    Nie für seine eigenen Fehler einstehen, andere Gründe suchen und vortragen.
    Diese waren (auch bei uns schon) falsche Taktik, falsche Aufstellung, falsches Verhalten seiner Mitspieler, etc..
    Nur ER hat nie etwas falsch gemacht.
    Man nennt das Wahrnehmungsstörung.

    Er mag uns vielleicht abwehrstabilisierend kurzfristig gut tun.
    Ob uns sein Hang zur fehlenden Selbstkritik dann auf die Füße fällt, wenn sich seine Leistungen, warum auch immer, verschlechtern, ist auch eine der Dinge, die ich für die Harmonie im Mannschaftsgefüge als nicht ungefährlich ansehe.

    Wir, ich mit eingeschlossen, diskutieren hier wie die Weltmeister über Hummels.
    Viele sehen es pro Hummels, einige andere auch gegenteilig.
    Ich lese jedoch auch bei vielen derjenigen, die pro Hummels votieren, heraus, dass auch sie Bedenken bezüglich seines Charakteres haben.
    Sagt das eigentlich nicht, dass der Rückholung doch einige Skepsis vorauseilt?

    Ich bin jedenfalls wie ein Flitzebogen gespannt, ob alles so aufgeht, wie sich das WZ ausmalen.
    Meine Zweifel sind jedenfalls vorhanden.

    So habe ich das auch ganz und gar nicht empfunden.
    Ich habe das nur als Gegenargument, eigentlich als Fakt, geschrieben, weil Du bei Bürki voraussagst, dass er durch Patzer immer für 5 bis 6 Punktverluste gut ist.
    Für mich ist jeder Torhüter nicht fehlerfrei.
    Das waren auch alle Welttorhüter, Casillas, Neuer, Buffon, Cech, etc. in ihrer Hoch-Zeit nicht.

    Bürki hat, folge ich Deinen Angaben, dann eben 2, im Worten ZWEI, Fehler in der gesamten Saison gemacht.
    Wobei ich den Fehler in Berlin als witterungsbedingt etwas leichtgewichtiger einordne.
    Ansonsten hat er jedoch, bis hin zur weltklasse, überragend gehalten.

    Ich möchte ihn nicht missen, denn er ist nach der durchwachsenen Saison 2017/2018 zum absoluten Garanten im Tor geworden.

    Übrigens ist mir auch der Kontext bewusst, in dem Du Deine Aussage getätigt hast, dass es Dir nicht um Bürki und/oder dessen möglichen Fehler ging.
    So ist das aber mit den Missverständnissen des geschriebenen Wortes.
    Leider führt das manchmal dazu, dass man sich (auch ich) angeriffen fühlt, obwohl der Diskussionspartner etwas anderes meint.
    Ich kann Dir und jeden versichern, dass es nie in meiner Absicht liegt, jemanden in der Diskussion mittels Worte anzugreifen.
     
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich bin kein Hummels Fan. Eben weil er immer das Maul aufreisst und meist nix dahinter steckt. Aber solange er Leistung bringt, ertrage ich sogar seine bekloppte Frau.
     
  6. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich hoffe, dass er die Leistung bringt, die er auch bei den Roten gebracht hat.
    Zu Frau Hummels möchte ich nichts sagen, da ich sie nicht kenne, deshalb auch nichts negatives sagen kann und mir ein Urteil nicht zusteht.
     
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    ... ist in den sozialen Netzwerken nicht zu übersehen.
     
  8. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Hotze, was meinst du, was manche Leute so von uns hier im Forum denken, wenn sie so manche Beiträge lesen?
    Da werden oft Frust- oder Wutbeiträge veröffentlicht, dass an unseren Verstand gezweifelt wird.

    Andere Menschen verdienen ihre Dollars dadurch, dass sie präsent sind und regelmässig in den Medien genannt werden.
    Mich störts nicht, kann mich über manche Dinge amüsieren.
     
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Geschmackssache. Ich finde die Frau Horror. So ziemlich eine der nervigsten Personen im Netz.
     
    Rabbit09 gefällt das.
  10. Rabbit09

    Rabbit09 Stammspieler BFD - Mitglied

    Vor allem wenn man liest: "Ich möchte meinem Kind hier in München zum Wohl ergehen lassen..." :nein::daumenrunter:

    Ohne ihren Mann wäre sie ein Niemand, doch egal. Er muss mit dieser Frau leben und das was man in der Öffentlichkeit von ihr mitkriegt reicht auch mir aus. Egal, ob man eine Person persönlich kennt oder nicht. Eine Rolle spielt jeder in der Medienwelt und nur sehr wenige bleiben authentisch, doch was von ihr kommt, bzw. man so nebenbei mitbekommt, hat wenig Hand und Fuß.
     
  11. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Ich muss ehrlicherweise gestehen, dass es mir recht egal ist wen oder was unsere Spieler so wegbumsen (zumindest solange es sich im gesetzlichen Rahmen abspielt).
    Wie Rabbit09 so treffend sagte, "[...]ER muss mit dieser Frau leben[...]"

    Ich möchte die Diskussion hier gar nicht beschneiden, nur "zart" auf die Bremse treten, da ich das Gefühl habe, dass hier "ungutes Potential" vorhanden ist. Ich glaube was abstrahiert gesagt wurde kann man wie folgt runterbrechen:

    - Ich finde den Transfer gut, weil ich glaube dass er uns sportlich weiterhilft
    - Ich finde den Transfer mies, weil ich glaube dass er uns sportlich nicht weiterhilft
    - Ich finde den Transfer nicht gut, weil zu teuer
    - Ich finde den Transfer nicht gut, weil charakterlich fragwürdiges Verhalten

    Wenn ich nichts vergessen habe, würde ich gerne ggf. in einem gesonderten Thread dazu mal eine Umfrage starten. Fühlt sich jemand mit seine Meinung nicht vertreten?
     
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Die Option,ich habe weder was gegen Hummels noch seine Frau,aber wenn es vorbei ist,ist es vorbei,fehlt noch,so geht es mir jedenfalls.
    Ja,mach mal bitte eine Umfrage,würde mich doch interessieren.
     
  13. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Sorry, aber ich verstehe die Aussage nicht so ganz. Wäre das dann eine "Enthaltung"? Denn ich sehe jetzt in deinem Post keine Position im Bezug auf den Transfer. (Ist ja auch noch früh^^)
     
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Die Aussage soll so verstanden werden,der BVB muss nicht immer Spieler zurück holen wenn es denen mal nicht so gut geht,also ein NEIN zu Mats Hummels,da Streitgefahr innerhalb der Mannschaft drohen könnte.
    Was aber nichts persönlich mit ihm,seiner Frau oder seinem Abgang zu tun hat,jetzt ok?
     
  15. Pohly91

    Pohly91 Legende

    - Ich finde den Transfer gut, weil ich glaube dass er uns sportlich AKTIV weiterhilft
    - Ich finde den Transfer gut, weil ich glaube dass er uns sportlich PASSIV weiterhilft
    - Ich finde den Transfer gut, er ist ein verdienter Spieler früher Tage
    - Ich finde den Transfer nicht gut, weil ich glaube dass er uns sportlich nicht weiterhilft
    - Ich finde den Transfer nicht gut, weil zu teuer
    - Ich finde den Transfer nicht gut, weil charakterlich fragwürdiges Verhalten
    - Ich finde den Transfer nicht gut, da ich mir Sorgen um die Stimmung im Team mache
    - Ich finde den Transfer nicht gut, ich lehne Rückkehrer tendenziell eher ab
     
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Für mich stellt sich nicht die Frage, ob Hummels JA oder Hummels NEIN. Ich fände es gut, über die Rückholaktionen insgesamt und die Politik / Denke dahinter zu diskutieren.

    Der BVB hat knapp 90 Mio ( plus 26 Mio Gehalt im Jahr ) Ablöse für Nuri, Shinji, Götze und Hummels bezahlt. Das sind Mega Summen, für die wir uns, vergleichsweise zwei Mega Stars, a la Griesmann hätten leisten können ( oder den gesamten Kader des FC Augsburg ).

    Hat sich das gelohnt ? Sind wir vielleicht deswegen nicht in der Lage, den Bayern ordentlich Paroli zu bieten, weil wir unser Geld für sinnlose Rückholaktionen rausknallen, anstatt unseren Kader so zu verstärken, dass wir international und den Bauern Schritt halten können ?

    Das lohnt sich mal zu überlegen. Was haben uns die Rückholaktionen konkret gebracht ?
     
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler


    Im Grunde gebe ich dir Recht, aber im konkreten Fall ist Hummels im Gegensatz zu den anderen nicht gescheitert. Das macht für mich einen großen Unterschied.
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Ist es aber nicht so dass Hummels im Prinzip nur vor dem Scheitern weggelaufen ist?
     
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Aber hätte man für das Geld nicht einen anderen, vielleicht besseren Mann holen können ? Mir geht es um die Rückwärts - Denke, die ich als fatal empfinde. Wir haben 2019 und ich hätte mir, wenn man die Defensive verstärken will, FRISCHES BLUT gewünscht. Perspektivisch nach vorne gedacht, halt.
     
  20. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Wen bekommst du für 30 Mios ? Das De Ligt Paket soll zB um 200 Mio kosten.. ..Bei Hummels weißt du halt was du bekommst und was du nicht bekommst.
    Wenn du Stellenbeschreibung ausgeben würdest: Würdest du doch sagen So einen wie Hummels am besten 10 Kmh schneller .Ich sag mal die Top 10 der IVs weltweit sind für uns nur zu bekommen wenn wir meinetwegen das 50% mehr Gehalt zahlen , ansonsten sind wir nur für Talente interesannt. Wir haben aber schon 3 IV Talente die aufgebaut werden sollen.

    Bei Hummels haben wir das Glück das nicht nur das Geld zählt. Ich galube auch das Hummels wirklich auf die Insel hätte gehen können aber er sieht das man hier vielleicht doch noch mal einen "schweren" Titel gewinnen kann
     
    Susi, cocoline und Salecha gefällt das.

Diese Seite empfehlen