1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Nationalmanschaft der Männer

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft(en)" wurde erstellt von nadine, 14. November 2017.

  1. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    ok ich bekenne mich mal dazu, dass mir auch schon Fehler passiert sind - off-topic: habe mal zum Beginn meiner Berufslaufbahn ein paar Stunden die Produktion eines großen Nahrungsmittelkonzern gestoppt, weil mir ein EDV-Fehler passiert ist..... Habe es aber "überlebt" :pfeif:

    @leipzig09 womit hat er denn der Masse geschadet? Von uns hier (und auch niemand in meinem Umfeld) ist doch niemand abhängig von Bierhoff gewesen. Dafür, dass dir die N11 am Allerwertesten vorbei geht, wie du immer betonst, steigerst du dich grad aber ganz schön rein. :pfeif::prost:
     
  2. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

  3. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    https://www.kicker.de/tempomacher-w...bic-zum-wunschkandidaten-wurde-928525/artikel
    Wenn das nur ansatzweise stimmt, was u.a in dem Artikel steht, dann scheint es beim DFB vermutlich ganz schön gekracht zu haben.
    Bierhoff hat da im Alleingang entschieden, dass der Flieger in München zwischen landet, geplant war ein Direktflug nach Frankfurt, wo dann nur Trapp und Neuendorf, der von dem Zwischenstopp anscheinend nicht wußte, ausgestiegen sind.
    Zum Glück waren da, lt meines Mannes, der am Flughafen arbeitet, nicht sehr viele Fans da.
     
  4. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Mein Ratschlag:
    Er soll sich das nicht antun, vor allem nicht seinen guten Ruf versauen.
    Etwas anderes wird daraus wahrscheinlich nichts
     
  6. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Sehe ich genauso wie du @leipzig09
    Zumal ich Zorcs Kompetenzen in einem Bereich sehe, den es so bei einer Nationalmannschaft gar nicht gibt. Deswegen glaube ich dass Zorc für keine Partei eine gute Lösung, schon gar nicht eine "Toplösung" darstellt.
     
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    und ausserdem wollte susi mal pause machen
     
  8. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Was soll denn jetzt diese Soko bewirken mit nur alten Männern. Sammer drin, der schon bei uns nichts bewirkt und nur wirres Zeug faselt. Dann zwei Bauern mit Rummenigge und Kahn, die in erster Linie die Bauern-Interessen sehen.
    Dann Rückhol-Watzke, der dann für Hummels, Reus und Reaktivierung von Schweinsteiger und Klose plädiert.:totlach:
    Man wird in 18 Monaten keine Weltklassespieler bekommen, die Kehrer, Raum, Süle, Schlotterbeck, Werner, Brandt, Adeyemi, Goretzka und wie sie alle heißen sind Realität. Keiner dieser Namen reißt einen Fußballfan vom Hocker.
    OK, wir haben 2024 Heimspiele, da könnte ein Viertelfinale schon drin sein,
     
  9. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    wen würdest du denn nehmen?
    Wissen wir denn ob Sammer als Berater nichts bewirkt, wissen ja nicht, wie es wäre, wenn er nicht da wäre. Seine Spielanalysen als TV-Experte fand ich schon nicht schlecht.

    In Deutschland gibt es nun mal keine Messis, Ronaldos, Mbappes, Bellinghams .....
     
  10. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Was ich ja nicht ganz verstehe,nach der WM 2018 erkannte man schon das uns bestimmte Spielertypen fehlen,dass das dann Zeit braucht um dir diese Generation "ranzuziehen" ist klar.
    Aber jetzt heisst es schon wieder uns fehlt ein MS,uns fehlt das und das,das müssen wir dringend ändern.
    Ja was ist denn in den 4 Jahren passiert,wurde da keine Veränderungen auf den Weg gebracht,das lag doch in der Verantwortung von Bierhoff zusammen mit den Vereinen.
    4 Jahre verloren weil........ja weshalb eigentlich.:?
     
  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Die selbst entscheiden gar nicht soviel,die sollen mehr den Nachfolger von Bierhoff suchen der dann die Projekte für die Zukunft anschieben soll.
    Da wird dann die Bundesliga auch gebraucht,weil die bilden die Spieler eigentlich aus,im DFB Leistungszentrum sind die Talente nur zu den Lehrgängen.
    Also ich finde das ist schon Fussballkompetenz was da zusammen kommt.
    Für 2024 bringt das natürlich kaum was,da muss man nehmen was man hat,wobei ich ja finde das die sportliche Qualität nicht so schlecht ist das man bei der WM in der Vorrunde ausscheiden muss.
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Dann sollte man auch dementsprechend den Ball flach halten und sich nicht vor jedem Turnier zu den Kreis zählen, der den Titel gewinnen kann.
    Völlige Selbstüberschätzung nach drei beschissenen Turnieren.
    Nicht nur in Bezug auf die Qualität der aktuellen Spieler, sondern auch der NW-Ausbildung.
    @garfy hat zu 100% recht, in 18 Monaten kommen keine anderen Spieler nach.
    Und erneut so zu tun, als wenn in dieser Zeitspanne alles wieder geradegebogen werden kann und wir dann um den Titel mitspielen können, ist an Selbstüberschätzung und Überheblichkeit nicht zu überbieten.

    Es ist Realität, dass wir außer Havards, Wirtz und Musialla keine jungen Spieler von internationalem Format haben.
    Wenn ein Spieler, wie ein Adeyemi, schon jetzt mit im Kader war, sagt das doch alles aus, wie es um unsere NW-Spieler bestellt ist.
    So, wie der bei uns performt hat, hat er nicht einmal ansatzweise eine Basis für eine Berufung in die NM gehabt.
    Ja, ich bin sogar der Meinung, dass er bis jetzt nicht einmal bei uns eine Basis für längere Einsätze anbietet.
    Auch Moukoko, weit besser als Adeyemi, hat bisher null NM-Niveau angeboten.
    Er war gerade einmal bei uns auf dem Weg, sich im BL-Team zu etablieren, dort anzukommen.

    Und derartige Spieler sollen in 18 Monaten die Basis für eine NM mit Titelchancen bilden.
    Irreal und lachhaft zugleich.

    Wir werden zu tun haben, vielleicht in 8 Jahren wieder etwas anbieten zu können, wenn denn der Zug zurück zur Weltspitze nicht schon uneinholbar abgefahren ist.

    Dass die nun berufenen Granden an der Situation etwas ändern, empfinde ich als höchstgradig :totlach::totlach::totlach:
     
  13. baxter

    baxter Stammspieler

    In Deutschland wird Individualismus auch nicht besonders gefördert und Startum ist verpönt.Wenn ne Figur wie Kimmich als Leitwplf gilt weisse doch woran es bei uns fehlt,wobei ich die Begleiterscheinungen des Starrummels wie astronomische Gehälter und die Abwendung von den Vereinen hin zu "Superstars" ser skeptisch sehe. Der goldene Mittelweg it verlassen worden wie in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen auch.
     
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    So,jetzt hat man den Salat,die letzten Umfragewerte weisen eindeutig darauf hin das die NM nicht mehr der Deutschen liebsts Kind ist.
    Keine Ahnung seit wievielen Jahren davor gewarnt wird den Bogen im Fussball nicht zu überspannen,scheinbar ist nun das Kind in den Brunnen gefallen und man tut so als kämme das alles so überraschend.
    Die NM hat nicht diese Fan Basis die zum Verein/DFB steht,nicht diese Hardcore Fans,die komme was da wolle,supporten.
    Die ganzen Gründe aufzuführen ist mir zuviel,jedenfalls mit lustlos abgespulten Test/Freundschafts Spielen und sonstigen Erfolglos Fussball lockt man keine Fans hinter dem Ofen hervor.
    Es war schon lange vor Katar zu spüren und ich finde ja die NM ist etwas das Fenster zur Fanseele.
    Dort sieht man als erstes was passiert wenn alles zuviel wird,die Abkehr von der NM wird sich,mMn, so langsam in den Vereinen fortsetzen.
    Die Stadien werden weiter ausverkauft bleiben,aber die "Symphatie" Fans werden immer weniger,weil immer weniger nachvollziehen können was da im Fussball überhaupt passiert ist.
    Überzogene Ablösesummen und Gehälter jenseits von Vernunft verschrecken den gemeinen Fan,das wäre als "iypisch Deutsch" anzusehen,wie mancher gerne sagt.
    Für die NM kann es jetzt nur heissen,Demut und Leistung,Leistung und Demut,nur damit kann man sich die Fans zurückholen,mMn.
    Überrascht sein sollte indessen Niemand sein das es so gekommen ist,mit einer guten WM wäre die Stimmung anders,wobei wir wieder bei der Leistung wären.
     

Diese Seite empfehlen