1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Peter Bosz

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler

    :mrgreen: Pitt, keine Angst, der Tag an dem er endlich DEN Fehler macht und auch mal ein Spiel verschenkt, auf was du ja so heiß ersehnt zu warten scheinst, wird früher oder später auch mal passieren. :blink:
    Aktuell musst du dich da aber anscheinend nun doch noch ein wenig gedulden. :mrgreen:
     
    Susi und DC65 gefällt das.
  2. DC65

    DC65 Besuch

    Na klar wird der BVB mal das ein oder andere Spiel verlieren Pitt, doch wenn ich mir die Truppe der ersten beiden Spiele anschaue, da spielen plötzlich Leute wie Nuri, wie Mario und auch Puli auf einem ganz anderen Level.

    Das dass nicht die ganze Saison so läuft, ist klar. Doch dann werden wir sehen wie Peter Bosz damit umgeht, mit den Spielern, der Presse und dem Vorstand.

    Ich sehe in PB einen Menschen mit einem klarem Ziel und einem klaren Umgang mit allen Beteiligten. Doch geben wir Ihm....wie auch seinem Vorgänger doch alle die Chance, auch mal Niederlagen zu verarbeiten.
     
  3. Gast1

    Gast1 Besuch

    Zazou, interessante Interpretation :weissnicht:
     
  4. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    ABER, die Art und Weise wie alle rennen, zeigt viel mehr Leidenschaft und macht einfach mehr Spaß

    Natürlich klappt noch nicht alles, muss es auch nicht! Daher kann mann sich eher damit als Fan identifizieren, ich zumindest

    Alles gut, Spielfreude ist wieder da, irgendwann ist der ganze wechseltheater rum und wir sind auf jeden Fall wieder Nr 2 und können mal wieder auf 1 schielen und die Bauern ärgern und jede weitere Überraschung nehmen wir mit
     
    Kevlina gefällt das.
  5. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler

    Einen guten Start darf man auch zum Thema Trainer gerne noch einmal hier erwähnen. :blink:
    Interessant... In der Auflistung der noch fehlenden Hochbegabten wird Andre Schürrle gar nicht mit aufgelistet. :mrgreen:


    Der neue BVB-Trainer Peter Bosz hat bereits nach fünf Spieltagen in der Bundesliga einen Rekord aufgestellt.


    Die Dimensionen beschränken sich nicht auf Dortmund, sondern haben nationale Gültigkeit: Niemals in der Geschichte der geliebten Fußball-Bundesliga gelang es einem Trainer, in seinen ersten fünf Spielen ohne Gegentreffer zu bleiben. Das belegt: Peter Bosz hat bei der Borussia einen bemerkenswerten Start hingelegt.


    Der garantiert für nichts. Bosz hat zwar nachgewiesen, dass er in Stresssituationen die gewünschte Ruhe ausstrahlen kann. Beleg dafür sind die wochenlang währenden Transfertheater um die sportlich nicht ganz irrelevanten Herren Aubameyang und Dembélé, die der Trainer mit demonstrativer Gelassenheit ertrug. Wie er in sportlich holprigen Zeiten reagiert, wird sich in den kommenden Wochen und Monaten vermutlich noch zeigen. Aber die Skepsis, die dem 53-Jährigen bisweilen in Dortmund begegnete, ist verflogen. Bosz überzeugt als Kommunikator, Vereinsversteher – und vor allem als Trainer.


    Erstaunlich schnell hat er seine Philosophie gelehrt und eine Mannschaft gebaut, die sie spielen kann. Und dabei fehlen ihm bislang Hochbegabte wie Marco Reus, Raphael Guerreiro, Julian Weigl oder Eckpfeiler wie Marcel Schmelzer. Das Zwischenzeugnis für den Niederländer könnte kaum besser ausfallen.


    BVB: Fast perfektes Zwischenzeugnis
    Quelle: Reviersport.de
     
    Mrs Tina Reus gefällt das.
  6. Gast

    Gast Besuch

    Sonny gefällt das.
  7. Sonny

    Sonny Besuch

    Richtig gut -> Chapeau !
     
    Chiara gefällt das.
  8. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  9. Sonny

    Sonny Besuch

    Ein recht gut gelungener Artikel - wie ich finde - aus dem "kicker" über Bosz:

    Das große Plus unter Bosz

    Aki meldet sich da natürlich auch zu Wort ;)
     
  10. DC65

    DC65 Besuch

    Ich habe keime Ahnung was unseren Trainer da gebissen hat.
    Er spielt eine Taktik die kompletter Mist ist und macht in Interviews die Spieler für die Niederlage verantwortlich.
    Das nenne ich frech und arrogant.
    Er hat es in nur einem Drittel der Saison geschafft, aus einer der stärksten Mannschaften der Bundesliga einen Haufen verunsicherter Fußballer zu machen. So wird das eine Saison in der wir nichts reißen und am Ende mir leeren Händen dastehen.

    Bitte Herr Bosz..nehmen sie Ihre Co Trainer und kündigen sie Ihren Vertrag bevor auch noch der letzte Fan die Lust an Ihrem Spiel verliert.
     
  11. vagabund

    vagabund Hoffnungsträger

    Immer interessant wer alles keine Ahnung hat
     
  12. Gast1

    Gast1 Besuch

    Das liegt noch keine 3 Wochen zurück :weissnicht:
     
  13. DC65

    DC65 Besuch

    Habe eben im Kicker online etwas von PB zur derzeitigen Lage des BVB gelesen.
    Es ist schon komisch das er mit keinem einzigen Wort seine eigenen Fehler erwähnt.
    Er beklagt nur die Umsetzung seines Systems durch die Mannschaft.
    Angeblich gibt es einen Plan B falls Plan A nicht läuft.
    Schon komisch das der Plan B noch nicht genutzt wurde. Plan A ist doch schon seit Wochen vollkommener Mist.
    Dazu nimmt er Auba in Schutz, spricht aber bei Isak von einem sehr guten Spieler, der eine Chance verdient hat. Das gleiche gilt für Sancho.
    Nur wo sind die Beiden ??? Entweder auf der Bank oder nicht im Kader.

    So langsam bekomme ich das Gefühl, der Trainer sucht nach einem Strohhalm weil im das Wasser bis zur Unterkante Oberlippe steht.

    Eine Niederlage Morgen und Samstag und er ist in meinen Augen nicht mehr tragbar.
     
  14. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich habe meine Meinung ja schon kund getan. Für mich muss PB weg. Mit jedem Spiel reitet er uns mehr in die Grütze. Ich schätze, dass wir gegen Nikosia, zuhause, gewinnen werden ( wenn nicht, ist eh alles vorbei ). Mit viel Glück können wir den Bauern ein Unentschieden abzwingen - obwohl ich eher an einen Sieg der Batzen glaube.

    Egal, wie es ausgeht. Watzke & Zorc werden gegen die Mannschaft oder einzelne Spieler schiessen, aber PB nicht in Frage stellen. Wie gesagt, das hat politische Gründe, weil Aki & Susi den Holländer geholt haben und den Rausschmiß von TT irgendwie rechtfertigen müssen.

    Erst wenn die Saisonziele, für jedermann sichtbar, in Gefahr geraten, müssen die beiden reagieren, weil es dann Druck gibt. Verpassen wir die CL Quali, würde mich interessieren, wie wir unseren übergewichtigen Kader weiter finanzieren wollen.

    Was sagt Zorc ? Der BVB soll einer der besten acht Vereine in Europa sein ? So nicht, meine Herren - so nicht.

    Ich habe übrigens nichts gegen den Menschen Peter Bosz. Seine Sturheit kann ich z.T. auch nachvollziehen, obwohl sie uns momentan schadet. Aber ich glaube für keinen Cent, dass er befähigt ist, einen Top Verein, wie den BVB zu trainieren. Ich sehe ihn eher als eine art Geisterfahrer.
     
  15. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler

    Hier auch eine nette Zusammenfassung der Sachverhalte.
    (Ich stelle sie mal hier mit rein)




    Quelle: Youtube.com
     
  16. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Wirklich sehr gut zusammengefasst! Sachlich und und nüchtern!
     
  17. Gast1

    Gast1 Besuch

    Problem ist, verstehe ich es, versteht es jeder……auch die gegnerischen Trainer samt ihren Mannschaften :pfeif:
     
    DC65 gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Es ist zwar eine einleuchtende Darstellung jedoch mit fehlenden weiteren Feststellungen.
    Z. B.:
    1. Die fehlende (Antritts-)Schnelligkeit der beiden dargestellten 8-ter (oder 10-ner) Götze und Castro.
    2. Die fehlende Zweikampfhärte bzw. -fähigkeit in der Defensive der beiden Genannten.
    3. Gleiches trifft auf den alleinigen 6-er zu. Insbesondere Sahin, dem seine fehlende Spritzigkeit da ganz einfach Grenzen setzt.
    4. Die Unausgewogenheit unseres MF, in dem ein Typ wie Vidal (bissiger Antreiber und trotzdem fußballerisch stark) total fehlt.
    UND DAS KARDINALPROBLEM
    5. Das Bosz sein System mit aller Macht durchzieht, obwohl er auch aus Verletzungsgründen, die dafür geeigneten Spieler gar nicht zur Verfügung hat.

    Jetzt hat er das selbst aktuell festgestellt.
    Für mich eine Ausrede, denn wenn er das jetzt als Grund anführt, hätte er es bereits vor Wochen sehen müssen.
    Das hätte dann zwangsläufig dazu führen müssen, dass er zunächst auf das 4-3-3 verzichtet, weil er immer wieder improvisieren, gelernte IV als AV aufstellen musste.
    DAS aber lässt nur drei Schlüsse zu:
    a) Er ist super stur.
    ODER
    b) Er hat es ganz einfach nicht drauf.
    ODER
    c) Es trifft schlechtestenfalls sogar a) und b) zusammen zu.

    Ich tendiere inzwischen zu b) und sehe damit einen Trainer bei uns, der eher weniger geeignet erscheint, den BVB weiterzuentwickeln.
    Denn eigentlich enwickelt sich derzeitig alles und jeder zurück!

    Sollte Bosz sich ändern, zeigen, dass er mehr drauf hat, würde ich mich freuen und meine Meinung sehr gern revidieren.
     
  19. Gast1

    Gast1 Besuch

    Ich weiß nicht, aber ich hab so das Gefühl, das Bosz-System würde evtl. ohne Auba und dafür einen Kagawa, der im 1gegen1 stärker ist, besser funktionieren :weissnicht:
     
  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich glaube das, was ich mit eigenen Augen auf dem Platz sehe. Das ist leider desaströs und nicht zukunftsfähig. Egal, was Experten und solche, die es mal oder nie werden, in ihre Kolumnen tippen.
     
    DC65 und Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen