1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Peter Bosz

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 26. Juli 2017.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Huub Stevens in allen Ehren, aber ich gebe auch nichts auf die Kommentare von Berti Vogts. Wer ist Huub Stevens, sich über den BVB ein Urteil zu erlauben. Das ist ein drittklassiger Notnagel Trainer, den man am besten gar nicht befragen sollte.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich bin keinensfalls Stevens-Fan, aber sagen wir mal so.
    Stevens war in seiner Art (die inzwischen nicht mehr gefragt ist) schon kein schlechter Trainer.
    Trotzdem muss er keinen Kommentar zum BVB abgeben, nur um einen Landsmann zu schützen.
    Bosz ist ein Blinder und zwar unabhängig davon, wer auch immer dem Rückendeckung zusprechen mag.
     
  3. Gast1

    Gast1 Besuch

    Ich befürchte, sollten wir morgen widererwartend gewinnen, ist eine Trainerfrage für die Vereinsführung erst einmal vom Tisch, so es denn überhaupt eine gibt.
     
  4. DC65

    DC65 Besuch

    So, die Woche der Wahrheit ist vorbei. Das Hotten Totten Spiel und auch das Derby haben gezeigt, dass kiffen in der Halbzeit kein Mittel ist, ein Spiel zu gewinnen.

    Anders kann ich mir die Einbrüche ab der 60 Minute das Teilnahms- und Emotionslose Gesitze von unserem Trainer nicht erklären.

    Bitte Bitte lieber Fußballgott erlöse uns von diesem Holländer.
    Gib unserem Vorstand eine Erleuchtung den richtigen zu finden.
    Wir möchten endlich wieder gewinnen und uns mit unseren Spielern freuen.

    Danke....
     
  5. Gast

    Gast Besuch

    Isser noch da?

    :weg:
     
  6. dausi

    dausi Stammspieler

    Das wird ja morgen eine Jahreshauptversammlung, bin mal gespannt was Akki morgen so erzählt.
     
  7. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich schaue mir kein Spiel mehr an, bei dem PB auf der Bank sitzt. Die sollen den Idioten endlich rauswerfen.
     
  8. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ja, Fabi NOCH ist er da - wird wahrscheinlich noch die Nacht im eigenen Bett schlafen dürfen...:gnaughty:...ehe es morgen ein Heimticket nach Holland geben wird!
     
    captkirk gefällt das.
  9. captkirk

    captkirk Jungtalent

    Im Kicker online lässt Susi was blicken:

    Darf der Niederländer trotzdem weitermachen? BVB-Sportdirektor Michael Zorc wich der Frage am Samstag aus. Überhaupt wollte er nicht viel sagen. Doch das wenige, was er sagte, gewährte zumindest einen Eindruck, wie prekär die Lage bei der Borussia ist. Er wolle das Spiel erst einmal einordnen, erklärte Zorc - und gab damit zumindest einen Hinweis auf die akute Entlassungsgefahr für Bosz. Auch das Wort "fassungslos" fiel. Dann entschwand er.

    Lasst uns gemeinsam hoffen, dass heute auf der MV der Trainer seine letzte Minute erlebt.
     
    Floralys gefällt das.
  10. DC65

    DC65 Besuch

    Wenn das stimmt was gerade im DoPa gesagt wurde...Peter Bosz bleibt Trainer...dann kotze ich im Strahl.
    Wie lange wollen Watzke und Zorc uns Fans noch mit dieser Null verarschen ???
     
    Floralys gefällt das.
  11. Floralys

    Floralys Moderatorin * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich glaube wenn er entlassen wird dann nicht heute in der JHV eher dann Morgen .
     
    DC65 gefällt das.
  12. captkirk

    captkirk Jungtalent

    Fassungslos.
    Der Fisch stinkt immer am Kopf zuerst.
     
    Floralys gefällt das.
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Bosz-Assistent Krüzen über BVB-Zeit: „Wir hatten zu viele Spieler im Kader“
    So komisch das auch klingt, aber es ging bergab, nachdem sich Lukasz Piszczek verletzt hat“, beziffert Krüzen den Startpunkt für die Negativphase von 12 Pflichtspielen mit nur einem Sieg. „Er hat die Spieler mitgenommen, war enthusiastisch, aber fiel dann aus. Ich hätte danach mehr von Sokratis erwartet. Er ist der zweite Kapitän und hätte Führungsqualitäten zeigen müssen. Stattdessen ließ er uns hängen.“
    „Die Unruhe nahm zu und es entstanden Grüppchen“
    Aber ohnehin sei es in der Mannschaft nicht komplett harmonisch zugegangen: „Der Torhüter und die Abwehrspieler wollten mehr nach hinten absichern, die Mittelfeldspieler und Angreifer fanden unser Spiel gut und wollten gerne nach vorne spielen. Wir hatten 27 Spieler im Kader, das war zu viel. Du stellst 11 auf und der Rest ist fast komplett unzufrieden. Die Unruhe nahm zu und es entstanden Grüppchen.“

    Quelle: Bosz-Assistent Krüzen über BVB-Zeit: „Wir hatten zu viele Spieler im Kader“
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2017
  14. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich verachte diese Nachtreterei von Menschen, die etwas selbst nicht zustande gebracht haben und die Fehler dann (auch noch öffentlich :-0) bei anderen suchen.
     
    Bryanna09, Kevlina und Salecha gefällt das.
  15. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Es mag ja sein, dass er in einigen Sachen recht hat, finde es aber auch total daneben soetwas dann in der Öffentlichkeit breit zu treten.
    Auch stelle ich mir da noch die Frage, warum haben die -wenn sie schon erkannt haben, dass es Grüppchen gibt, da nicht gegengesteuert haben?
     
  16. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Du, ich finde in gewisserweise hat er ja auch recht mit der Analyse. Nur ist es eben seine Aufgabe, das zu verhindern und zu moderieren.
     
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Sehe ich auch so - das geht gar nicht wenn man auch noch nachtritt...[​IMG] ...das ist ganz schlechter Stil! Wenn man schon sieht wo die Probleme in der Mannschaft sind, dann muss man sich die zur Seite nehmen und das ansprechen, damit sich die sogenannten "Grüppchen" nicht bilden können! Eine schon verunsichterte Mannschaft noch mehr zu verunsichern...na, na das macht man nicht!!!!
     
    Bryanna09 gefällt das.
  18. Bryanna09

    Bryanna09 Hoffnungsträger

    Ganz schlechter Stil!!!

    Was ist eigentlich aus den Trainern geworden, welche das beste mit den Spielern ereichen,die ihnen zur Verfügung stehen? Nenene, wenn Ich Spieler XY nicht bekommen, dann kann ich hier nicht erfolgreich arbeiten. Statt mal ihren verdammten Job zu machen und das System den Spielern anzupassen statt rumzujammern. :daumenrunter:
     
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Dumme Reaktion. Gott sei Dank, sind wir die Käsköppe los. Sollen die Ihr Unwesen woanders treiben. Der Mann ist unwichtig.
     
  20. DC65

    DC65 Besuch

    Mit einigem Angesprochenem hat er ja Recht.
    Die Grüppchenbildung hat ja wohl für viel Unruhe in der Mannschaft gesorgt. Nur leider konnte wollte durfte P B als Trainer das wohl nicht unterbinden.
    Ich hoffe nur das PS da jetzt mehr zwischen haut und den Köpfen dieser Grüppchen mal die Grenzen aufzeigt.

    Denn nur wenn diese teilweise fußballerisch unterbelichteten Querulanten Mundtot gemacht werden, kommt Ruhe in die Truppe...und dann können sich alle wieder auf das konzentrieren wofür sie beim BVB sind...nämlich auf Fußball !!!
     
    Salecha gefällt das.

Diese Seite empfehlen