1. Wichtig für alle Teilnehmer am Tippspiel!!!!!!

    Nachholspiel Bremen : Frankfurt

    Der Termin für das Nachholspiel, des 24. Spieltages, ist der 03.06.2020, 20:30 Uhr.
    Der neue Termin wurde in den 24. Spieltag eingetragen! Bitte vergesst nicht euren Tipp abzugeben, sofern das noch nicht geschehen ist!

    Link zum 24. Spieltag

    Information ausblenden

Schlacke 05

Dieses Thema im Forum "Vereine 1. Bundesliga" wurde erstellt von Forenteam, 25. Juli 2017.

  1. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    das ist bei den Sachen bestimmt auch einfacher es im Voraus zu erkennen, wie bei entsprechenden Rufen, denn dafür braucht man ja keine Vorbereitung.
    Das würde ja bedeuten, dass Verantwortliche des Verein, bzw. Polizei in Zivil sich in den Blöcke aufhalten (was sie bestimmt jetzt schon tun) und sofort einschreiten, wenn etwas passiert, denn im Nachhinein wird es doch schwer. Gehe auch nicht davon aus, dass die einzelnen Gruppierungen (Ultras, Hools, etc. ) ihre Mitglieder verraten. Wenn dann wird das doch sicherlichversucht intern zu geregelt (so ist das zumindest hier bei den Frankfurtern, wie ich aus meinem privaten Umfeld weiß)
     
    Floralys gefällt das.
  2. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Die Geldstrafe ist ein symbolischer Akt und eigenlich ein Zeichen der Hilflosigkeit. Das grunsätzlih Problem des Rassismus wird doch dadurch nicht beseitigt. Es wird immer geistige Tiefflieger geben die sich so profilieren wollen,weil sie in ihrem kleinen Scheissleben sonst nix gebacken kriegen. Da sind wir alle,ob gelb ,blau oder rot gefordert .
     
    Salecha und Floralys gefällt das.
  3. Frau1909

    Frau1909 Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Ich hatte es doch vorhergesagt. O.k. nicht ganz so schlimm, wie mit Tedesco, sie sind aber auf einem guten Weg. :daumendruek:
     
  4. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Über die Blauen werde ich mich erst nach dem Derby auslassen,aber eins vorweg,wenn wir uns da wieder so anstellen wie beim vergangenen Heimderby vertehe ich die Welt nicht mehr. Hoffentlich haben wir dann einen Schiri,der diesen Namen auch verdient und nicht son Hoyzertyp.
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Die Niederlage lag damals wohl mehr an unserer Spielweise und den beiden BERECHTIGTEN roten Karten gegen Reus und die superdoofe von Wolf.

    Es sind nicht immer die Schiris, sondern es ist MEISTENS eine ungenügende eigene Leistung, die zu schlechten Ergebnissen führt.
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich werfe mal eine Meinung in den Ring.

    Für mich ist Nübel maximal guter BL-Durchschnitt.
    Ich sehe ihn auch nicht auf dem Weg in Richtung internationale Klasse.
    Auch zukünftig nicht.
    Er hat schon zuviele Böcke geschossen, die einem Talent entgegenstehen, der angeblich auf dem Weg zum neunen Neuer ist.

    Ganz nebenbei Gückwunsch an die Bayern zu diesem Transfer. :totlach:
     
  7. Nera

    Nera Stammspieler

    Die rote Karte für Reus wäre gar nicht zustande gekommen wenn der Schiri von Anfang an richtig geahndet hätte. Dann wäre nämlich der Spieler den Marco gefoult hat gar nicht mehr auf dem Platz gewesen sondern schon mit rot vom Feld gestellt.
    Aber das ist eh kalter Kaffee und müßig.


    Ich weiß nicht wie lange die Bauern den Nübel schon beobachten. Aber so wie es scheint haben sie das nur in einer seiner starken Phasen gemacht. Oder sie meinen der wird aus der "Tradition" raus ein 2. Neuer.
     
    Kevlina gefällt das.
  8. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Das sei dahingestellt.

    Wir sind nicht bei "Zahn um Zahn" oder "Auge um Auge", etc., sondern beim Fußball mit Regeln.
    Wenn der Schiri etwas falsch sieht oder pfeift, ist das scheiße.
    Damit aber das üble (sicher nicht beabsichtigte) Foul von Reus oder gar das von Wolf "gegenzurechnen", ist nicht regelgerecht und falsch.

    Versuche Dir das mal umgedreht vorzustellen.
    Wenn einer Reus so in die Achillessehne getreten wäre und der Schiri das gegen eine andere Szene "aufgerechnet" hätte.
    Dann wären wir alle zurecht aufgebracht gewesen.

    Nein, unabhängig von dem, was irgendwann vorher war, muss die jeweilige Tatsache, muss so ein grobes Foul, rot sein.
    Egal von wem und wann es erfolgt.

    Du hast aber recht, es ist tatsächlich kalter Kaffee.

    Ich habe das hier nur noch einmal aufgegrieffen, weil ich finde, dass es scheiße ist, wenn häufig der Schiri für eigene schlechte Leistung verantwortlich gemacht wird.
    Sicher, auch Schiris können Spielverläufe beeinflussen, ein Spiel zerpfeifen, etc.
    In den überwiegenden Spielen sind sie jedoch nicht der Grund für schlechte eigene Ergebnisse und Leistungen.
    Gelobt werden sie sehr selten.
    Dabei wäre das immer dann angebracht, wenn sich ein Schiri als Teil des Spiels (z.B. wie Gräfe) und nicht als den Oberherrscher über 22 Spieler nebst Trainerteam sieht und eine dementsprechende Leistung abliefert.

    Stattdessen werden sie aber häufig von uns Fans als Schuldige ausgemacht.
    Weil ja nicht sein darf, was nicht sein darf.
    Nämlich, dass die eigenen Spieler scheiße gespielt haben.

    Ich wundere mich da häufig, wie schnell hier manche den Schiri für unsere eigene Scheiße verantwortlich machen.

    Geile "Tradition", kann uns richtig freuen :totlach:
     
  9. Nera

    Nera Stammspieler

    Ich hab nicht gesagt, dass die Rote für Marco nicht gerechtfertigt war.
    Nur wurde meiner Auffassung (und nicht nur meiner) nach von Anfang an nicht fair gepfiffen.
    Es war nämlich schon nicht regelgerecht Serdar nicht vom Platz zu stellen.

    Aber das ist genauso müßig darüber zu lamentieren wie über die unterschiedliche Sichtweise von Schiri Leistungen. Da kommen wir nicht auf einen Nenner.....Da bin ich raus aus der Debatte.


    Hoffen wir für die nächste Begegnung, dass es besser/gut für uns läuft.
     
    Kevlina gefällt das.
  10. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Absolute Zustimmung.
    Mir geht es nur mächtig auf den Zeiger, dass immer zuerst jede noch so kleine Aktion eines Schiris, die nicht in den Kram passt, pseudomäßig dafür verantwortlich gemacht wird, um zu "verschleiern", dass es eigentlich unsere Jungs selbst sind, die nicht gut spielen.

    Da treten nur die anderen (warum wehren wir uns eigentlich nicht), wie wild auf unsere Jungs ein, der Schiri pfeift ständig gegen uns, usw.
    Sowas in normal geführten BL-Spielen geschrieben, nervt.
    Nicht weil so eine Ansicht vorhanden ist, sondern, weil diejenigen, die das schreiben, zumeist die Augen vor unseren schlechten Tagesleistungen verschließen.
    Klar gibt es genug Beispiele, dass wir (aber auch andere Teams) verpfiffen wurden.
    Am schlimmsten im CL-Finale und dem nächsten Pokalfinale.
    Auch beim 4:4 in Schalke (nicht gegebene rote Karte für Kehrer).
    Beim letzten Heimderby habe ich es allerdings eher weniger schlimm empfunden.
    Der Elfer zum Ausgleich war auch großes Pech und konnte gegeben werden.
    An das von Sedar kann ich mich nicht erinnern, glaube Dir aber, was Du schreibst.

    Doch genug damit.
    Du hast recht.
    Wenn 10 Mann über Schirientscheidungen diskutieren, gibt es zumeist 11 Meinungen.
    Das ist schön und scheiße zugleich.
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2020
  12. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Ich erinnere ich als wäre es gestern gewesen. Ich hatte Tränen in den AUgen und konnte es nicht glauben "Die blauen waren Meister". Doch mein Vater meinte, es ist noch nicht durch und wir schauten rüber nach Hamburg.
    Merk hatte Rückspiel gegeben und ich stand fast im Fernseher und dann Anderson! TOOOOOR! Die Blauen waren nicht Meister.
    Wahnsinn! Da war ich 9 Jahre alt:totlach:
     
    Kevlina gefällt das.
  13. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  14. Heinerich

    Heinerich Führungsspieler BFD - Vorstand

    Die Blauen haben sich einen neuen Pressesprecher "geleistet". Nach wie vor ist unklar, warum die Thomas Spiegel, in der Position nicht mehr haben wollten.
    Nun wird also, zumindest ein Teil der Öffentlichkeitsarbeit, von Marc Siekmann, der vorher für die Blöd gearbeitet hat, erledigt.....

    Siehe auch: Bericht auf "derwesten"

    Zumindest Teile der Blau-Fans scheinen wenig begeistert :
     
  15. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler * BFD - Mitglied * BFD - Vorstand

    Das Problem ist doch einfach die komplett verzehrte Wahrnehmung... Jedes Jahr will man um die Meisterschaft spielen, redt von Augehöhe, etc.

    Eine Erwartungshaltung wie ein Europäischer Topclub aber eigentlich nur ein abgehalfteter Dorfverein.

    Ist genau so wie wenn du mit deinem Ferrari an der Ampel stehst und dann nen klappriger Golf nebenran fährt und einen auf dicken macht und beim Ampelstart die Schrottmühle abwürgt.
     
  16. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

  17. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das sind eben die Trainer wie Wagner, Hannes Wolf, Gisdol, Doll, Slomka usw., bringen für ein halbes Jahr neuen Schwung rein, aber irgendwann kommt dann der negative Lauf, aus dem sie dann mit der Mannschaft nicht mehr raus kommen.
     

Diese Seite empfehlen