1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Trainerspekulationen, -wünsche & -gerüchte

Dieses Thema im Forum "BVB Gerüchteküche" wurde erstellt von Forenteam, 1. Dezember 2017.

  1. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ihr alle seit jetzt happy, dass Rose weg ist.
    Abgesehen davon, dass es wahrscheinlich alternativlos war, gefällt mir die Art und Weise der Entlassung nicht.
    Auch gefällt mir nicht, dass wir nach Klopp, also in 7 Jahren 5 unterschiedliche Trainer hatten.
    Für mich ein SICHERES Zeichen, dass auch bei der Wahl der Trainer nicht gut gearbeitet wurde.
    Mit Ausnahme von TT hat sportlich keiner wirklich überzeugt.
    Bei TT gab es leider die Animositäten zwischen im und Watzke.
    Ich finde, dass es einem Verein grundsätzlich nicht gut zu Gesicht steht, in 7 Jahren nicht einen Trainer zu verpflichten, der mental und sportlich passt.
    Für mich ist solch ein Handeln schon ganz in der Nähe des Wegs von Schalke, dem HSV, etc.
    So möchte ich den BVB auf Sicht jedoch nicht sehen.

    Wenn nun der 6. Trainer präsentiert wird, sollte es entlich passen.
    Wie es aussieht, wird es Terzic.
    Wahrscheinlich die vernünftigste und richtige Entscheidung.
    Allerdings tue ich mich mit der allzugroßer Euphorie schwer.
    Auch Terzic ist "nur" ein Trainer.
    Einer, der, wie jeder andere Trainer Stärken und Schwächen haben wird.
    Wir alle haben seine hervorragende Arbeit als Interim gesehen.
    Nur, und das sollte allen bewusst sein, war das eine besondere Situation und zeitlich begrenzt.
    Er hat aus dem, m.M.n. nicht so guten Kader, wie viele ihn sehen, nahezu das Optimum herausgeholt.
    Alles lief "knorke", mithin klasse Arbeit
    Eine wirklich Schwächephase musste Terzic, als es zu laufen begann, jedoch nicht meistern.

    Ich schreibe das nicht, weil ich im Vorfeld an Terzic zweifle.
    Das Gegenteil ist der Fall.
    Nur gibt es m.M.n. keinen Grund, ihn zum Messias zu "befördern".
    Große Hoffnung darauf, dass er derjenige ist, bei dem es entlich über mehrere Jahre richtig klappt ... JA!!!
    Wir alle sollten Terzic jedoch nicht deshalb als DEN Trainer sehen, nur weil der durch und durch ein BVB-Herz in sich trägt.
    Davon kann sich dann keiner etwas kaufen, wenn es ihm in komplizierten Situationen (und diese Möglichkeit kann bei keinem ausgeschlossen werden) nicht gelingt, das Schiff durch Wind und Wellen zu steuern oder er doch nicht nachhaltigen Erfolg erreicht.
    Ich schließe das, realistischerweise, nicht aus, weil es zwar eine beschissene Möglichkeit wäre, diese jedoch keiner ausschließen kann.

    Hoffen wir alle, dass jetzt alles wieder besser wird, wir wieder unseren Fußball spielen.
    Den Fußball, der von unseren Tugenden geprägt wird.
    Denn wenn es auch Terzic nicht gelingt, wird das dann zu einem nicht mehr wegzudiskutierenden Trainerproblem, zu einem echten, wirkliches Problem
    Ein Problem für Watzke.

    Haut jetzt bitte nicht auf mich drauf, weil ich nicht ganz so optimistisch bin, wie die meisten hier.
    Ich bin nach all den Jahren nur nicht so euphorisch, weil auch Terzic nur ein Trainer mit Stärken (auf Sicht hoffentlich viele) und Schwächen (hoffentlich wenige) ist.

    Sollte er es werden, dann auch ein herzliches Willkommen von mir.
     
  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wieso,der Zeitpunkt ist gut,nach der Analyse hat man oder besser Rose gemerkt das nicht mehr alle von ihm überzeugt sind und man hat die Zusammenarbeit beendet.
    Was hätte man hier anders oder besser machen sollen/können.:?
    Niemand verliert sein Gesicht und das Leben geht weiter.
     
  3. baxter

    baxter Stammspieler

    ET wird siher die Zsammenarbeit mit den erfahrenen Spielern suchen und ich kann mir vorstellen,daß sowohl Mats als auch Marco mit einen Arrangement ,in dem sie Vorbild sein können aber nicht mehr in jedem Spiel an ihre körperlichen Grenzen gehen müssen gut zuecht kommen. Mats hat sich doch schon dahingehend geäussert.wenn sie in den Spielen,die sie bestreiten an ihre besten Leistungen anknüpfen sind sie ein Vorbild für die Jungen Hüpfer ,helfen der Mannschaft insgesamt und geben dem Mannschaftsgeist positive Impulse.Die beiden würde ich nicht abschreiben beim "Neustart" denn sie sind BVB Urgestein also etwas ,was einige andere in unserem Kader nie werden.
     
  4. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @leipzig09 welchen Zeitpunkt hättest du gewählt? Noch während der Saison, kurz vor dem Saisonstart? Jetzt ist die Saison vorbei und es wurde ein Schnitt gemacht, die Spieler sind - vermutlich - im Urlaub, wurden darüber sicherlich informiert und zim Trainingsauftagt steht ein neues Trainerteam auf dem Platz. Sollte das aber nun wieder schief gehen, dann kann es irgendwann mal nicht am Trainer liegen.
     
    Alexaceman gefällt das.
  5. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    abwarten
     
    leipzig09 gefällt das.
  6. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Ich hoffe auch und wünsche uns und Edin (wenn er der Trainer wird), dass er wieder an dem anknüpfen kann was er als Interim-Trainer geleistet hat.
    Aber meine Erwartungshaltung schraube ich da auch nicht so hoch und ich hoffe nicht, dass es schief geht.


    Was haltet ihr eigentlich davon (aufgrund seiner "Vergangenheit"), dass der BVB angeblich versucht Peter Hermann als Co-Trainer zu verpflichten?
     
  7. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Mir ist es prinzipiell egal, woher ein Trainer/Co.Trainer kommt.
    Für mich ist nur eins wichtig, nämlich, dass er etwas drauf hat.
    Nehmen wir mal ein richtig krasses Beispiel.
    Wir würden Büsgens verpflichten und der würde uns, noch dazu mit super Fußball, zur DM führen.
    Mir wäre da seine Vergangenheit sowas von egal, denn er wäre ja als UNSER Trainer verpflichtet worden und hätte UNS zum Erfolg geführt.
    Ob der da früher bei den Blauen war, ist im Profisport eh nicht mehr von Bedeutung.
    Und wenn doch:
    Wäre es doch geil, wenn von denen einer uns zur DM, zu etwas führen würde, wonach die regelrecht lechzen.

    Aber, wie geschrieben:
    Zur Veranschaulichung nur als krasses Beispiel ausgedacht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Mai 2022
  8. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Mal eine Frage.
    Was bedeutet: "Zuletzt von einem Moderator bearbeitet" vor 57 Minuten?
    Habe ich etwas falsch oder zu schlimm ausgedrückt?
    Wurde was gestrichen?
    Ich frage, weil ich dann gern eine Info hätte, um einen beanstandeten Fehler möglichst nicht zu wiederholen.
     
  9. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @leipzig09: Für mich ist Terzic nicht einfach nur " ein Trainer ". Terzic ist durch und durch Borusse. Er lebt für den Verein. Diese Leidenschaft hat nur Klopp gehabt - sonst niemand. Denk mal drüber nach. Das ist ein Aspekt, der Terzic recht einzigartig macht. So etwas gibt es sonst nur noch bei Christian Streich in Freiburg.
     
    Saar-Borusse, Kevlina und Heinerich gefällt das.
  10. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    @leipzig09 da wurde das Vollzitat gekürzt weil deine Antwort sich nur auf einen Teil bezogen hat....Zumal der zitierte post direkt zuvor steht.
     
    Heinerich gefällt das.
  11. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Klar hoffe ich auch, dass Terzic es packt.
    Was sonst?

    Wenn ich schrieb, er ist auch nur ein Trainer, hätte ich vielleicht besser schreiben sollen, ist auch nur ein Mensch.
    Ein Mensch, der Stärken und Schwächen hat.
    Wie wir alle im gesamten Leben.
    Mithin auch im Job.

    Wenn Du in ihm etwas Besonderes siehst, weil er durch und durch Borusse ist, bin ich absolut bei Dir.
    Fachlich unfehlbar kann er, realistisch betrachtet, trotzdem nicht sein.
     
  12. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Dieses "durch und durch Borusse" ist für mich soetwas von unrelevant...

    Ich brauche weder einen Trainer der auf dem Zaun bei uns im Block krackselt, noch eine Trainer-Niete, der sich mit uns trifft...

    Ich will Leidenschaft, Feuer, Selbstverständlichkeit, Selbstvertrauen und eine MANNSCHAFT sehen. Wenn ich das habe kann sich der Trainer mit dem Rücken zu mir stellen in bester Onkel Schnarch Manier.

    Ich persönlich halte Edin NICHT für den Übertrainer als der er oft gefeiert wird. Und dabei möchte ich seine Verdienste (Pokalsieger mit der selben Truppe mit der sowohl Favre als auch Ro$€ versagt haben) gar nicht kleinreden.

    Ich würde mir dennoch mehr einen Typ (nicht unbedingt ihn direkt) wie Baumgart wünschen, einfach Mal jemand bei den man sieht dass er Adrenalin im Körper hat.
     
    leipzig09 gefällt das.
  13. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    Ich auch! Und genau davon strahlt, für mich, Edin etwas aus.
    Ob er "auf Dauer" erfolgreich sein kann und wird, muss die Zukunft zeigen. Immer vorausgesetzt, dass er Trainer bei UNSEREM BVB sein wird.
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Legende

    @Heinerich ECHT? Für mich strahlt der das 0 aus. Ich finde der kommt immer rüber wie der eine in der Klasse, der nie ein Referat halten wollte...
    Auch spüre ich da absolut kein Feuer.

    Tiefe Loyalität und eine starke Verbindung zum Verein und der Region, das ja.

    Ich bin auch nicht überzeugt, dass wir mit Edin erfolgreich sein werden. Zu schwer wirkt für mich diese idiotische Momentum-Bremse von Aki nach.

    Ich bin sehr gespannt.
     
  15. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    :ja:
     
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Eines darf jetzt nicht passieren : Watzke & Co müssen Edin machen lassen und ihm nicht irgendwelche Typen an die Seite setzen oder sonstwie reinquatschen. Wenn das passiert, sinkt die Titanic wirklich.
     
  17. Hope

    Hope Stammspieler

    Naja, Peter Hermann ist ihm jetzt an die Seite gestellt worden. Otto Rehagel war wohl nicht mehr zu erreichen. Ich war vorhin am überlegen, ob ich in Kaiserau meinen ersten Trainerschein bei dem gemacht habe und der der Typ war, der sich den Ball in der Halle genommen hat und aus der einen Ecke auf die andere gekickt hat und in der Flugphase meinte, wer da drüben den Basketball trifft hat den F Schein. Das Ding war da drin... War schon nen Lacher am Anfang. Ich glaub der war das. Edin mit Jahren Erfahrung an der Seite. Das kann was werden.
     

Diese Seite empfehlen