WM 2022 Katar

Dieses Thema im Forum "WM & EM Talk" wurde erstellt von DC65, 3. Januar 2019.

  1. DC65

    DC65 Besuch

    Wer zur WM 2022 nach Katar fahren will, muss ganz viel Geld mitnehmen.

    Durch die zum 01. Januar 2019 neu eingeführten "Sündensteuer" wird Alkohol ein besonders kostspieliges Vergnügen.

    Eine Flasche Gin kostet jetzt rund 80 Euro, eine Palette Bier (24x0.33 Liter) gut 90 Euronen.

    Ob da mal nicht einer mit Alk die Kosten wieder reinholen will ????

    Was wohl Infantino dazu sagt ???
     
  2. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sind ja vor allem Fussballfans nicht von betroffen, da sie kaum Alk trinken. :totlach:
     
  3. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich glaube, dass die WM in Katar das Ende dieses Wettbewerbs sein wird. Vieles ist ja jetzt schon zerstört worden, aber die WM in Katar wird die Fussball WM dahin bringen, wo z.T. die Olympischen Spiele oder die Tour de France jetzt stehen.
     
    Nonick79 gefällt das.
  4. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

  5. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Häh,Katar spielt in Europa in der WM Quali mit.:?
     
  6. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Schade,da hat er keinen Druck in den Kopfball bekommen,schade
     
  7. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    hab ich auch gerade gelesen, dass geht es doch sicherlich nur ums Geld
     
  8. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Polen müßte am 24. März in den WM-Play-offs gegen Rußland in Moskau spielen. Da wollen sie nun nicht antreten
    https://www.sportschau.de/fussball/fifa-wm-2022/wm-playoffs-polen-russland-ukraine-krieg100.html
    Quelle: sportschau.de, 26.2
    Die FIFA verhält sich noch bedeckt - war auch nicht anders zu erwarten (meiner Meinung).

    Lewandovski sieht das übrigens genau so:
    "Das ist die richtige Entscheidung! Ich kann mir nicht vorstellen, ein Spiel gegen das russische Nationalteam in einer Situation zu spielen, wenn die bewaffnete Aggression in der Ukraine weitergeht", schrieb Bayern-Star Robert Lewandowski dazu: "Russische Fußballer und Fans sind nicht dafür verantwortlich, aber wir können nicht so tun, als ob nichts passiert."
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Russland sollte umgehend von der Fifa und Uefa kalt gestellt werden,das heisst bis auf unbestimmte Zeit von allen Wettbewerben ausgschlossen werden.
    Ob Fans und Sportler was dafür können ist eigentlich egal,die Ukrainer können ja auch nix dafür das sie Opfer eines Grössenwahnsinnigen Idioten sind.
    Eigentlich muss Russland von allen Sport Ereignissen ausgeschlossen werden.
    Aber weil da wohl zuviel Geld von Russland in Richtung bestimmter Funktionäre fliesst kann wohl nur einer dem Einhalt gebieten,alle Gegner dürfen nicht gegen Russische Sportler antreten.
    Russland sollte isoliert werden,den Menschen in Russland muss klar gemacht werden das die Welt nicht einverstanden mit ihrem Vorgehen ist.
    Putin wird das eher weniger jucken,wenn die Russische Bevölkerung aber merkt wie sie in der Welt dastehen,sollte der innerpolitische Druck auf Putin so gross werden,das er sich auf Dauer nicht mehr halten kann.
    Man bekommt solche Verbrecher nur auf 2 Wegen,von aussen mit Militär(aber zu gefährlich wegen Atomwaffen)oder durch Druck durch die Bevölkerung wenn deren Lage immer schlechter wird.
    Leider wird wohl auch dieser Weg nicht ohne Opfer zu gehen sein.
    Tod allen Feinden des Friedens und der Freiheit.
     
    nadine und Salecha gefällt das.
  10. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Du schreibst die Fußballer und Sportler können nix dafür sollen aber trotzdem bestraft werden :motz::? warum :?
    Gab es nicht Mal die Trennung zwischen Politik und Sport :?

    Und so nebenbei, wie viele Länder hat Amerika in den letzten Jahren angegriffen :? inzwischen nachweislich mit Lügen, wann und wo wurden sie ausgegrenzt :? messen wir mit zweierlei Maß :? wenn ja warum :?
     
  11. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @Alexaceman
    Auch der Sport sollte zu Sanktionen gehören.
    Es ist,mMn,ein Irrtum Politik und Sport trennen zu können,wenn jetzt die Fussball WM in Russland wäre,wer würde dort Fussball feiern können.:?
    Du meinst wieviele Länder Amerika in den letzten jahren angegriffen hat,mit,unter anderem,dem Argument die Daseins Berechtigung abzusprechen,wüsste ich jetzt keines,vielleicht kannst du mich auf Stand bringen.
    Ansonsten ist Amerika gewiss nicht das Land das alles richtig macht und das ist auch nicht die nette Welt Polizei die selbstlos nur an andere denkt.
    Mir ist aber ein starkes Amerika in der Nähe lieber als ein starkes Russland.
     
  12. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Wie wäre es das es einfach dabei bleibt: Sport und Politik sollte weiterhin getrennt bleiben!

    Die Sportler haben damit nix tun! Können es auch selbst nicht beeinflussen! UND das Ding ist noch nicht gegessen, in kürzester Zeit verändert sich die Lage

    Diese WM war schon immer eine Farce, genauso das Sammeln von Toilettenpapier, einfach mal am Boden bleiben, wir kennen die Wahrheit eh nicht
     
  13. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Natürlich haben die Sportler mit dem Krieg wenig zu tun,viele Firmen und deren Mitarbeiter die sanktioniert werden ja auch nicht,wie willst du sowas also trennen?
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Italien verliert Nordmacedonien und ist raus
     
  15. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Nee oder...[​IMG] ...puh, der amtierende EM fährt nicht zur WM! Puh, so schnell ist es wohl bei keiner Mannschaft bergab gegangen...
     
  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstände

    italien 0:1 nordmazedonien

    portugal 3:1 türkei

    wales 2:1 österreich
     
  17. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wieso,Italien war doch in Russland auch nicht dabei,und davor 2 mal in der Vorrunde raus,seit die 2006 WM geworden sind ist bei der WM der Wurm drin bei denen.
     
  18. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    böse Zungen behaupten ja, :ironie an:dass die Italiener es richtig gemacht haben und mit ihrem Ausscheiden die WM in Katar boykottieren. :ironie aus:
     
    Alexaceman gefällt das.
  19. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich wünsche meinem Traumferienland, Portugal/Algarve, und dessen immer sehr liebevollen Menschen den Einzug in die Endrunde!!!!
     
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Deutschand zusammen mit Spanien, Japan und dem Sieger aus Neuseeland/Costa Rica
     

Diese Seite empfehlen