03. Spieltag = APOEL Nikosia - Borussia Dortmund

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 17. September 2017.

?

Wie spielt unser BVB?

  1. Wir gewinnen!

    15 Stimme(n)
    83,3%
  2. Leider verlieren wir!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Unentschieden!

    3 Stimme(n)
    16,7%
  1. Möllerin1909

    Möllerin1909 Leistungsträger

    Wenn Nakosia weiter so aufdreht, kommen die noch ne Runde Weiter:pfeif::weg:

    Anders als wir!
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Was hat diese Scheiße mit der Länderspielpause zu tun?
    Nur mal einen Hinweis:
    ALLE Mannschaften, die in der CL aktiv sind, haben sehr viele NM-Spieler aus aller Welt und kommen damit klar.
     
    webdawg18 gefällt das.
  3. Möllerin1909

    Möllerin1909 Leistungsträger

    Nur Unsere nicht....die waren noch im Ausruh/schlafmodus:ironie aus:
     
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Aki steht hinter PB, bis es nicht mehr geht. Immerhin hat er ihn doch geholt und TT rausgeschmissen. Ne, ne. Das wird noch ein langer Leidensweg, der umso mehr schmerzt, als dass wir dachten, dass der Tabellenplatz mehr ist, als das Resultat einer Reihe von Spielen gegen leichtere Gegner.

    Ich bin gerade mega - sauer und deshalb nicht gerade objektiv, aber wenn PB nicht langsam die Kurve kriegt, haben wir im Winter eine Trainerdiskussion.

    Jetzt komm mir keiner mit Platz 1 in der Liga. Jeder sieht gerade, was beim BVB los ist. Wir sind sportlich abgerutscht - schlechter geworden. Mag nicht jedem passen, ist aber leider so. Die Tabellenführung ist cool, aber so, wie es z.Zt. läuft, nicht mehr als eine Fata Morgana.
     
  5. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Scheint so als wäre der Gegner ihnen nicht gut genug gewesen oder es ist ja ne Urlaubsdestination, da wollten wohl alle schnell an den Strand...:gangry:...man, man wie kann man so ne Sch...zusammen spielen!
     
  6. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da fehle einem die Worte!
    Was für eine desolate Vorführung und Blamage. Ja PB, dass ist nicht der BVB den ich kenne und erwarte.
    Habe gedacht, die Aufstllung ist Ok, aber was sie geboten hat; Amateurliga.
    Was Auba und auch Yarmolenko geboten haben ist jämmerlich. Allerdings fand ich den Rest ausser Bartra und mit Abstrichen Götze auch nicht besser.
    Jetzt ist wohl erst einmal Watzke und Zorc gefragt, damit einmal Klartext gesprochen und Ursachenforschung betrieben wird.
    Bürki muss Rückhalt spüren??? Der sorgt dafür, das die Diskussionen jetzt erst recht losgehen.
    An Stelle von Toljan wünsche ich mir Paßlack zurück. Auch Kloppo würde ich mit Freude begrüßen. Aber es sind Wunschträume.
    Habe immer noch an ein Weiterkommen in der CL geglaubt, aber heute habe ich alle meine Träume begraben.

    Habe noch nie gegen den BVB getippt. Auch gegen Frankfurt habe ich auf Sieg getippt.
    Aber dann kann ich auch tippen, dass der HSV noch Deutscher Meister wird.=-(
     
    Kevlina gefällt das.
  7. dausi

    dausi Stammspieler

    Bin Schockiert über die Leistung, Offenbarungseid.Da war überhaupt kein Siegeswille zu erkennen,bin jetzt mal richtig gespannt wie es weitergeht. Mit so einer Leistung ist die Tabellenführung bald Geschichte.
     
  8. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin

    Genau so geht es mir auch - ich bin immer noch fassungslos was die Jungs da zusammen gespielt haben, das war nicht mal Amateurfussball...:gangrywaiting:...das hätte die U23 wohl besser hinbekommen! Wenn sie am Samstag auch so was bringen, dann gibt´s aber richtig Haue gegen Frankfurt...
     
  9. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Wisst ihr, was m.M.n. das Schlimmste an diesem Ergebnis ist?
    Es fehlt an:
    - jeglicher Kreativität, wodurch diese Spielweise zustandekommt
    - wir haben im Mittelfeld nur Spieler, die mit Schönspielerei den Gegner Knoten in die Beine spielen wollen, aber jeglichen Zug zum Tor/Torerfolg vermissen lassen.
    Wo ist die Torgefahr eines Shinji, eines Götze?
    - wir haben keinen MF-Spieler, bei dessen Körpersprache ersichtlich wird, dass er etwas mit überragenden Willen erzwingen will.

    Und nach wie vor scheinen Fernschüsse als wirksames Stilmittel gegen sehr tief stehende Gegner nicht zum Repertoir unserer Spieler zu gehören.

    Die Ecken sind unterste Schublade, ebenso die Freistöße.

    Alles Mängel, die es extrem erschweren, gegen solche Gegner erfolgreich zu sein.
     
    Zazou09 gefällt das.
  10. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Hat einer eine Pressekonferenz gehört oder gesehen?
    Was sagt PB.
     
  11. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wünsche euch eine angenehme Nachtruhe und einen gesunden Schlaf wie ihn unsere Abwehr zeigt!:schlaf:
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    weigl braucht seine zeit wie götze auch . dann hat man ein bürki nicht in form und ein yaramlenko der auch neben der spur scheint .es sind zu viele spieler nicht mehr in form . und gegen tief stehende team gewinnen wir selten liegt uns nicht .
     
  13. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Den Spielern die Schuld zu geben, ist der falsche Ansatz. TT hat mit der gleichen Truppe ( die im Sommer, ausser dem Abgang von Dembele noch verstärkt wurde ) ganz oben mitgespielt. Ohne Bomben Attentat wären wir auch in der CL gegen Monaco weiter gekommen.

    Von diesem Niveau sind wir aktuell Meilen entfernt. Warum spricht man nicht aus, was sich derzeit klar abzeichnet : Es war ein FEHLER, Tuchel rauszuwerfen, wenn man keinen, min. gleichwertigen Ersatz hat. Mit Peter Bosz hat man eine sympathische Kompromißlösung gefunden, aber keinen Trainer, der TT, fachlich, das Wasser reichen kann.

    Mit extremen Pressing und einem qualitativ hochwertigen Kader ( was können durchschnittliche BL Vereine schon gegen so einen Kader aufbieten ??? ), überrennt der BVB die Kölns und HSVs der Liga. Aufgrund der ersten Gegner ergibt sich ein trügerisches Bild. Der BVB ist Tabellenführer. Das ist eine Leistung, die nicht zu unterschätzen ist. Immerhin gewinnt der BVB jetzt Spiele, die Tuchel gerne mal verloren hat. Auch bringt der wilde Angriffsfussball Spass ...

    Doch spätestens in Wembley, gegen Tottenham, kommt die Wahrheit ans Licht. Gute Trainer und bessere Mannschaften durchschauen PBs System und heben den BVB aus den Angeln. Unter und überlaufen den BVB. Gladbach versucht das ebenfalls, scheitert aber, weil offensiv die Qualität fehlt. Real macht es dann besser.

    Spätestens seit der Niederlage gegen Leipzig, steht PB offen in der Kritik. Kann er etwas anderes als Pressing ? Ja. Kann er - unkreativen Holland Berti Fussball, wie wir ihn gestern erlebt haben.

    Was ist mit den Pulisics, Bartras, Aubas, Bürkis, Shinjis, Weigels, Papas ... ??? Spieler, die unter TT geglänzt haben ??? Alle Mittelmaß und Scheisse ???

    Und wo sind denn jetzt die TT Gegner ? Was bringen die denn so auf dem Platz, die Herren Sahin und Schmelzer ???

    Ich bin der Meinung man kann nicht nur, man MUSS diesen Leistungsabfall am Trainer fest machen. Wenn PB jetzt keinen Druck bekommt und anfängt ein erfolgreiches Rezept zu finden, dann machen wir einen riesen Fehler und verkacken die Saison. Kritik kann auch positiv und konstruktiv sein. So oder so - Kritik ist angebracht und muss geäußert werden. An so einer radikal miesen Leistung in einem entscheidenden CL Gruppenspiel kann man nicht vorbeigehen und einfach so weiter machen.
     
    Gast1 gefällt das.
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    auf der aussenbahn fehlt ein erfahrener spieler .schmelle grade erst fit wieder .toljan ist noch nicht so weit. weigl war lange verletzt braucht nur zeit
     
  15. 09Michael

    09Michael Leistungsträger BFD - Mitglied

    Also bis gestern sind von den von dir genannten Spielen Hotze, einige sehr unglücklich verlaufen, unter anderem auch durch die Schirileistung etc pp. Aber gestern war nichts absolut garnichts zu entschuldigen, das war einfach nur schlecht, uninspiriert, blutleer und ohne jeglichen Kampf. Wieder son typisches Spiel gegen eine tiefstehende Mannschaft, die wir schon zur Genüge hatten.
     
  16. Doppellhelix

    Doppellhelix Führungsspieler BFD - Vorstand

    Boah.
    Das fühlt sich immer noch richtig scheisse an.

    Ich habe absolut nichts dagegen, wenn man nach einem Umbruch die Qualli zum 1/8 Finale in der CL nicht schafft.
    Aber bitte nicht mit so einer Leistung gegen so einen Gegner.
    Das was da gestern passiert ist, war Leistungsverweigerung vom feinsten.
    Und damit meine ich JEDEN auf dem Platz.

    Ich bin sowas von gespannt auf die Ausreden und ob es eine Reaktionen geben wird.

    Apropos Trainer:
    Man kann dem Trainer Fehler in seinem System vorwerfen. Vor allem in der Defensive.
    Aber ihm diese gestrigen Leistung anzukreiden ist totaler Quatsch
    Denn diese lustlose Spielweise ist genau das Gegenteil, was dieser Trainer will.
    Übrigens interessant zu beoabachten in wieviel Tagen der Trainer von
    Positiv überrascht
    zu
    Nicht schlecht aber muss noch lernen
    zu
    Holland Bertie der nix drauf hat
    wird

    Sorry. Aber dieser Umschwung kommt mir dann doch zu schnell.
    Vor allem im Gegenzug die erneute Glorifizierung von TT

    Aber das ist nur meine Meinung und sollte andere nicht stören.

    Wir sind momentan am Tiefpunkt der Saison.
    Ich hoffe das die Mannschaft das erkannt hat und jetzt den Arsch in der Hose hat, um das zu ändern.
     
  17. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Man muss TT nicht glorifizieren, um zu sehen, dass es hier einen grossen Unterschied gibt. TT war nun mal vorher unser Trainer. Mit wem soll ich Bosz denn sonst vergleichen - mit Jupp Heynckes ?

    Ausserdem habe ich gesagt, dass es scheint, dass PB nur Pressing und ALTERNATIV dazu, Holland Berti Fussball ( gestern ) spielen lässt. Das würde ( provokante Frage ) darauf schliessen lassen, dass er nix drauf hat, ausser diesen zwei Varianten. Bislang stimmt das auch.

    Und natürlich ist nach einem Spiel, wie gestern, der Trainer gefragt. Wer denn sonst ? Der Platzwart vielleicht ?

    Die Spieler haben zur genüge gezeigt, was sie falsch gemacht haben. Jetzt muss man PB dazu hören.

    Ausserdem spricht aus meinen Posts eine grosse Enttäuschtheit und Ärger. Da muss man vielleicht ein bisschen " dicken Hals " abziehen.
     
    Gast1 gefällt das.
  18. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Bei TT hast du eine 100% Kehrtwende vollzogen.
    Eine Trainerdiskussion bringt uns im Moment nichts.
    Auch kann man nicht alle 14 Tage einen Neuen präsentieren, und Simeone bekommen wir nicht.
    Die Mannschaftsaufstellung war gestern gut. Wenn dann solche Leistung gezeigt wird, ist jeder Trainer machtlos.
     
  19. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Unter Tuchel sah es genauso aus wenn es gegen Mauertruppen ging .

    Die standen gestern mit zwei Viererketten um den Strafraum . Es war da einfach viel zu eng und ohne Platz ist Auba eben nahe der Kreisklasse. Wenn Auba Platz hat oder mit Schwung kommen kann sieht er immer gut aus , wenn es eng wird kann er aber nicht.

    Das war unter Tuchel so und ist unter Bosz jetzt genaus so. Das liegt zum einen daran das wir keine vernünftigen Flanken schlagen können (wie auch , wenn wir nicht mal ne Ecke gefährlich reinbringen können), und zum anderen daran das unsere Sturmspitze nicht auf engem Raum agieren kann. Wann haben wir eigentlich die letzte vernünftige Flanke gesehen (Einschliesslich Eckball)?
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich sehe das auch so, dass ein Ausscheiden mit einer sich im Umbruch befindlichen Mannschaft an sich (mit schwerem Herzen) hinnehmbar wäre.
    Dann aber mit anderen Leistungen.
    Zudem in dieser schweren Gruppe.

    Ich sehe es allerdings keinesfalls als Leistungsverweigerung an.
    Für mich ist es nicht vorstellbar, dass 11 Sportler ihre Leistung, zumal in einer "friedlichen" Phase, verweigern.

    Nein, das war HILFLOSIGKEIT PUR!
    Ich frage, was wäre zu tun gewesen und wurde nicht gesehen?
    1. Keine zwingende 1:1-Versuche, insbesonders in Zonen, wo es auch einmal weg tun könnte, aber auch die Chance auf ein Foul/Elfmeter besteht!
    2. MF-Spieler, die (auch wegen Punkt 1.) ein langsames Ballgeschiebe praktizierten, somit kein Tempo ins Spiel brachten.
    3. Eine hilflose Bewegungsarmut herrschte, eigentlich keiner so richtig wusste, was der andere will.
    4. Fernschüsse und Standards (seit Jahren) unterirdisch sind.
    5. Toprak erneut zeigte, dass er ein Flop ist, Bartra als AV mithin für eine Spieleröffnung als IV dadurch fehlt.
    Die Punkte 1. bis 5. ergeben in Summe dann die gestrige schlimme Leistung und wurden teilweise bereits am Samstag sichtbar.

    Sicher, die AV-Sorgen begünstigen das noch, ein völlig verunsicherter Bürki trägt seinen Teil dazu bei.
    Aber ich sehe die Hauptursache in einer völlig harmlosen Spielweise unseres Mittelfeldes.
    Ich nehme da auch Götze (noch der Bessere von derzeitig Schlechten) nicht aus.
    Keiner hat zündende Ideen, keiner geht mit allem Willen in den Strafraum, den Abschluss suchend.
    Es könnte ja weh tun!
    Ich befürchte, nein ich meine, dass die ATHLETISCHEN Fähigkeiten unserer total GLEICHARTIGEN zentralen offensiven MF-Spieler (Götze, Shinji, Castro) gegen tiefstehende Abwehrreihen nicht höheren Ansprüchen entsprechen.
    Dadurch fehlt jegliches Überraschungsmoment und diese Art von MF-Spiel erleichtert dem Gegner die Arbeit erheblich.

    Hier ist Bosz gefragt.
    Jetzt kann/muss er zeigen, ob er etwas drauf hat oder tatsächlich nur, wie Hotze es formulierte, ein "Holland-Berti" ist.

    Ich finde übrigens, dass Hotze nicht TT huldigt und keine Kehrtwende vollzogen hat.
    Er hat nämlich schon immer TT's sporttaktisches Können und Wissen hervorgehoben, selbst in Phasen der "Hochkritikzeit".
    Hotze hat recht, wenn er meint, dass Watzke und Zorc wohl nicht so schnell reagieren und dass es abwärts geht, sollten Bosz keine Änderungen/Verbesserungn gelingen.

    Ich habe jedenfalls gegenwärtig große Sorge, dass wir einer längeren schweren Zeit entgegengehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2017
    Susi gefällt das.

Diese Seite empfehlen