Achtelfinale: Mittwoch, 13.02.2019, 21:00 Uhr - Tottenham Hotspur : ( : ) Unser BVB

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 21. Dezember 2018.

  1. Gast1

    Gast1 Besuch

    Das Ausscheiden, so traurig dies im Moment erscheint, wird uns vermutlich die Meisterschaft retten, glaub ich :ja:
     
  2. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Optimist. Nein. Da ist der Wurm drin. Heute hätte uns auch Leverkusen, Hoffenheim, Frankfurt, Werder oder Gladbach abgeschossen. So gut waren die Spurs nicht - wir waren, ab HZ 2 so jämmerlich schlecht. Das reicht niemals für die Meisterschaft. Noch 3 Spieltage und der Vorsprung ist weg.
     
    Alexaceman, Alex22 und webdawg18 gefällt das.
  3. Hope

    Hope Stammspieler

    Die Saison ist lang. Wir werden jeden Spieler brauchen. Deshalb ist auch jeder wichtig. Wenn die Schlüsselspie
    Denk ich auch. Natürlich sind die Profis, aber wenn man ständig spielen muss wie Axel, dann zehrt das doch sicherlich auch irgendwann
     
  4. Hope

    Hope Stammspieler

    Nürnberg darf trotz neuem Trainer keine Hürde sein. Da ist die Mannschaft in der Pflicht
     
    Kevlina und Floralys gefällt das.
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Unser Problem ist offensichtlich. Wir haben eine gute - sehr gute A Mannschaft mit Spielern wie Reus, Witsel, Bürki, Delaney, Sancho, Akanji , Guerreiro etc.

    Sobald einer dieser Spieler ausfällt haben wir keinen Ersatz, da in der zweiten Reihe nur unteres BL Mittelmaß am Start ist. Paco war ein Fehlkauf - ich glaube, dass das mittlerweile offensichtlich ist. Warum auch immer - der ist nicht fit und eher ein Pflegefall - seine Joker-Tore belegen sicher sein Talent, aber der Körper macht anscheinend nicht mit.

    Götze als Sturmspitze und Spielmacher ist eine komplette Fehlbesetzung. Sicher, er spielt den einen oder anderen guten Pass, aber insgesamt ist er einfach viel zu harmlos und unkreativ.

    Die CL ist durch ( genauso, wie das 11er Schießen gegen Bremen, auch noch auf ziemlich erbärmliche Art und Weise ) und ich glaube auch nicht mehr an die Meisterschaft. Unseren Vorsprung sind wir in ein paar Spieltagen los. Ihr werdet es erleben. Ab dann geht es nur noch um einen CL Platz.

    Wir müssen jetzt sehr aufpassen, dass uns die Mannschaft nicht auseinanderfällt und das Favre nicht irgendwie den Faden und die Lust verliert ( waren ja immer meine Bedenken bzgl. Favre als BVB Trainer ). Er hat ja was ganz tolles aufgebaut und ich hoffe, dass er den Ehrgeiz und die Kraft hat, diese Krise ( machen wir uns nichts vor - es ist eine Krise - und zwar eine heftige = geradzu kampflos schenken wir in ein paar Tagen Pokal, CL und auch Meisterschaft daher ) zu meistern. Ich bin gespannt und erwarte, zugleich, nur noch Schadensbegrenzung.

    Mit dem heutigen Offenbarungseid ( nicht mehr und nicht weniger ist das heute gewesen ), ist, meiner Meinung nach, auch die Meisterschaft gelaufen.

    @Hope : Kann gut sein, dass wir am Montag gewinnen. Das ändert aber nichts.
     
    Floralys und webdawg18 gefällt das.
  6. Hope

    Hope Stammspieler

    und ganz ehrlich, selbst wenn wir nicht die Meisterschaft holen, dann geht man es auf´s neue an. Wie viele Jahre hat Klopp gebraucht um die junge hungrige Mannschaft zusammen zu stellen? Wir sind nicht die Bayern, PSG, Manu, Real. Wir sind der BVB und werden halt immer wieder auch mal meister. Jedes Jahr wär ja langweilig. So ab und an über meinen Lebenszyklus verteilt fand ich das bis jetzt super und dann stört auch nicht mal in Düsseldorf im dritten Spiel gestanden zu haben, so wie der HSV in den letzten Jahren immer. Vor ewigen Zeiten mal. Wir sind doch wie so ein Fettauge auf der Suppe. Wir schwimmen irgendwie immer oben.
     
    Alexaceman, Kevlina und Floralys gefällt das.
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    heute fehlten auch 4 wichtige spieler .Wir haben viele junge spieler die immer mal fehler machen das nutzt eine erfahrene truppe wie tottenham eben aus . Wir sind im umbruch dafür sind wir in der cl schon weit gekommen . aus so fehlern lernen die jungen spieler auch .zagadou musste heute aushelfen un der war lange verletzt der braucht noch praxis. Hakimi hatte heute nicht sein guten tag aber er ist noch jung. Cl finale stehen die lederhosen auch nicht jedes jahr .real hat sich heute auch schwer getan gegen amsterdam.
     
    Floralys gefällt das.
  8. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @Hope : Favre ist nicht Klopp.
     
  9. Zazou09

    Zazou09 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Hier die PK nach dem Spiel:


    Quelle: Borussia Dortmund auf youtube.com
     
  10. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    @Hotze
    in großen Teilen stimmer ich dir zu aber:
    Piszek Reus und auch Akanji haben an allen Ecken gefehlt gefehlt. Tottenham kann Weltklasse mit Internationaler Klasse (Kane Alli) ausgleichen und hat dieselbe noch auf der Bank um zu wechseln. Wir gleichen internationale Klasse (Reus Piszek Akankji) mit anuterem Ligadurchschnitt aus.
    Ich finde auch das die Trainerleistungen im Moment (die letzten zwei Spiele) sehr schwach sind.

    Das Rapha gestern nicht gespielt hat , ist für mich null nachvollziebar . Das kreide ich Favre als massiven Fehler an . Jeder hat doch gesehen, das es ab der 50 -60 Minute das es nur noch ein Frage der Zeit ist.
    Rapha ist doch der einzige der Torgefahr ausstrahlt.

    Unsere komplette vordere Dreierreihe ist an Harmlosigkeit und Tolpatschigkeit nicht zu überbieten . Pulisic ist genauso tollpatschig wie Schmelzer....


    Götze und Dahoud sind beide nicht auf dem Niveau das notwendig ist . Wobei ich sage das Götze da vorne auch nichts zu suchen hat. Der ist dort ein Fehlbesetzung
     
    hotzenplotz und Floralys gefällt das.
  11. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Rapha hat also 3 Spiele hintereinander gemacht ? Witsel hat alle gemacht...... Kann ein Spieler heutzutage keine 4 Spiele hintereinander machen...?
     
  12. Gast

    Gast Besuch

    Die zweite Halbzeit hat klar unsere Grenzen gezeigt und man hat gesehen, wo es noch mächtig klemmt und wir noch lange keine absolute Top - Mannschaft sind. Wir haben zwar sehr starke Spieler im Kader, aber eine Spitzenmannschaft von "A-Z" sind wir nicht...

    Und, das Spiel hat gestern wieder gezeigt, welche Spieler nicht das spielerische Niveau haben, beim BVB zu spielen...
     
  13. DC65

    DC65 Besuch

    Ich finde es absolut Scheiße jetzt die Mannschaft so niederzumachen.

    Es ist nunmal sehr sehr blöd gelaufen. 1. Halbzeit war der BVB gleichwertig, wenn nicht gar besser.

    Warum es in der 2. Halbzeit nicht lief, entzieht sich meiner Kenntnis. Nur ist klar das es einige Spieler in der Mannschaft gibt, die ständig...MANGELS ALTERNATIVEN ständig ran müssen.

    Dazu kam ein kompletter Totalausfall in Form von Pulisic. Da war aber einer für die Position da. Warum der nicht von Anfang an gespielt hat...????...das sollte der Trainer beantworten.

    Klar ist ein 3:0 ein komplettes Scheißergebniss...doch es ist auch für das Rückspiel ein Anstoß, es besser zu machen und Tottenham aus dem Tempel zu schießen.

    Ich sehe jedes Spiel als Lernprozess...und darum...KOPF HOCH JUNGS...und FANS...es ist immer noch UNSER BVB !!!!
     
    Kevlina, Zazou09 und Floralys gefällt das.
  14. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    @webdawg18 : Was Du schreibst, deckt sich doch zu 100 % mit dem, was ich geschrieben habe. Ich glaube, unsere Kernfehler sind :
    . Götze. Der hat, wie Du richtig sagst, da vorne nichts verloren.
    . Paco. Der Deal war eine Mogelpackung.
    . Wir haben keinen MS verpflichtet.
    . Der Kader muss, auch in der zweiten Reihe, qualitativ verstärkt werden.
    . Favre sollte Guerreiro, regelmässig, mehr einbinden.
    . Pulisic kann man vergessen.
     
  15. Nera

    Nera Stammspieler

    Bin ich 100% bei dir.

    Wer hat denn erwartet, dass diese Mannschaft fehlerfrei ist? Wer hätte am Anfang der Saison gesagt, dass wir in allen Wettbewerben so weit kommen? Wir stehen immer noch in der Liga auf dem ersten Platz. Und selbst wenn wir die Meisterschaft nicht schaffen, werden wir sicherlich locker auf einen CL Platz kommen.

    Aus Fehler wird man sicherlich lernen. Susi hat bisher einen guten Job gemacht. Warum es keine MS Verpflichtung gab hat sicherlich seine Gründe, auch wenn wir es nicht nachvollziehen können.
    Die Führungsetage hat offensichtlich ein anderes "Zeit Management" als wir.
    Und das die Erfolge der Hinrunde Begierlichkeiten weckt ist verständlich. Nichts desto trotz ist die Mannschaft im Aufbau.

    Was mir auch auffällt, alle sprechen über die Leistung von Schmelzer, Götze, Hakimi.....mich würde mal interessieren wie ihr die Leistung von Jadon empfunden habt.
    Der wurde bisher so gehypt, aber in den letzten Spielen hat er auch irgendwie eine Blockade, meinem Empfinden nach.
     
    Floralys und Salecha gefällt das.
  16. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Beides ist falsch : die Mannschaft nieder zu machen, genauso, wie die Fehler zu übersehen und alles schön zu reden.

    Was Sancho angeht, bin ich nicht Deiner Meinung. Gestern war er in HZ 1 Motor und Antrieb der Mannschaft und der guten Leistung bis HZ 2, in der wir dann komplett eingebrochen sind.

    Man sollte nie vergessen, wie jung Sancho ist. Aus welchem Grunde ein erfahrener Spieler, wie Götze, in HZ 2 total abtaucht und, quasi, aufgibt, darüber sollte man nachdenken.

    Das soll dann unser Anführer und Schlüsselspieler sein ?
     
    Floralys gefällt das.
  17. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Ich meinte damit, daß die Meisterschaft gelaufen ist.

    Das glaube ich (noch) nicht , es sei denn, wir haben weiter solche Verletzungssorgen.
    Ich glaube, alleine mit Piszek wäre vieles anders gelaufen. MMn war der in den letzten Monaten auch ein enormer Anker .
     
    Hope und Floralys gefällt das.
  18. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Genau so sehe ich das auch, man hätte Delaney die Binde geben sollen , ich glaube der hätte die Aufgabe angenommen.

    Ich habe Götze nicht einmal Anweisungen geben sehen, der ist viel zu sehr mit sich und seiner Leistung beschäftigt. Die Binde ist nicht zum Spazierentragen da.
    Im Moment gibt es einige Dinge die mir bei Favre nicht gefallen ...

    Raphaentscheidung ,Pulisic, Götze als Kapitän , ich hätte auch Balerdi statt Toprak gebracht. Denn Toprak ist auch unterirdisch.... Es hat ja einen Grund, dass Weigl eher in der IV spielt als Toprak , das heißt Favre sieht das ja im Wesentlichen auch so wie ich und einige andere.
     
    Floralys gefällt das.
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Im Endeffekt lässt sich das natürlich nicht vorhersagen, aber ich habe in den letzten Spielen einen derarten Verfall und Abbau von Motivation und Leistung gesehen, dass ich die Meisterschaft, aktuell, für illusorisch halte. Ich vermute, dass es max. 4 Spieltage dauern wird, bis Bayern und Gladbach an uns vorbei gezogen sind.

    So leichtfertig, wie wir jetzt alle Wettbewerbe aus der Hand gegeben haben - das wird auch seine Wirkung bei den Spielern haben.

    @Nera : Dass wir an der Spitze der BL stehen, ist tatsächlich eine Top Leistung gewesen, auch der Gruppensieg in der CL. Aber jetzt sind wir dabei, alles, was in der tollen HR geleistet wurde, wieder herzugeben. Scheinbar kampflos.
     
    Alex22 und Floralys gefällt das.
  20. Enzo

    Enzo Hoffnungsträger

    Ich bin mir sicher, dass die "Verantwortlichen" ebenso maßlos enttäuscht sind. Man kann bei Tottenham verlieren, überhaupt keine Frage, aber eben auch nicht 3:0.
    Wie Sebastian Kehl schon anmerkte, " Tottenham ist keine Übermannschaft". Trotz der Verletzten stand gestern eine Mannschaft auf dem Platz, die in der 1.HBZ gut gespielt hat und auch erfahren genug war, die
    2.HBZ irgendwie zu wuppen !
    Nach vorne haben wir so gut wie nichts produziert und das ist einfach zu wenig für eine Mannschaft, die Tabellenführer der 1.BuLi ist.
    Jetzt kommt wieder der Einwand : ja, aber die vielen Verletzten. Lasse ich nur zum Teil als Ausrede gelten.
    Wir haben zwei gesunde Innenverteidiger mit Diallo und Toprak, die gestandene BuLi Spieler sind.
    Nein, da stellt man völlig unnötig Zagadou in die Innenverteidigung.
    Den hätte ich z.B auf Außen gestellt.
    Entscheidener ist der Patzer von Hakimi gewesen. Trotz seiner Jugend(!) muss er doch den Ball klären.
    Welche Lehren soll man denn aus solchen Spielen ziehen ?
    Die Abwehr im Sommer nochmals verstärken ? Und was ist dann mit Balerdi !
    Marco Reus ist und bleibt der Casus Cnactus. Ist Weltklasse , wenn er fit ist. Leider ist er auch sehr verletzungsanfällig und geht auf die 30 zu !!
    Hier muss man dringend über sehr hochwertigen Ersatz nachdenken.
    Die Stürmerposition ist offensichtlich nicht optimal gelöst,obwohl ich Paco nicht als Fehlkauf bezeichnen würde.
    Dann schon eher Diallo, der insgesamt sehr unsicher in der Verteidigung wirkt.
    28 Millionen für einen Spieler aus Mainz, fand ich schon extrem überzogen.
    Es ist wie es ist. Die Ergebniskrise ist auf jeden Fall unübersehbar.
     
    Hope und Floralys gefällt das.

Diese Seite empfehlen