1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Jügen Klopp

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von nadine, 6. Februar 2018.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Das sehe ich mir die Tage doch glatt mal an.
     
  2. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    jürgen Klopp ist Welttrainer des Jahres 2020
     
    Zazou09 gefällt das.
  3. Heinerich

    Heinerich Legende BFD - Vorstand

    :blink:Nur mal 2 Zitate, aus dem Artikel, den Du verlinkt hast:
    "Der Filmtitel ist genau besehen eine Mogelpackung. Spektakuläre Insider-Fakten und Neuigkeiten abseits des Bekannten hat die Amazon-Prime-Doku „Klopp: The Inside Story“ nicht auf Lager."
    "Wirklich in die Tiefe und hinter die Kulissen geht Grubb nicht. Interviews mit Klopp hat er nicht geführt, was wir sehen, sind Ausschnitte von Pressekonferenzen, Schnipsel aus Filmen, die womöglich der FC Liverpool in Auftrag gab, dazu Archivmaterial."
    Quelle: Kai-Uwe Brinkmann, www.ruhrnachrichten.de/bvb/neuer-film-ueber-ex-bvb-trainer-klopp-als-triumphator-mit-breitem-lachen-1577165.html, abgeruffen 18.12.2020

    Sach ma, ob Du es anders siehst, als der o.g. Autor, wenn Du sie Dir angesehen hast. :ja:
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    klopps mutter ist mit 81 jahren verstorben er darf wegen corona nicht zur beerdigung kommen
     
  5. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2021
  6. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    klopp hat bis 2026 verlängert
     
    Kevlina gefällt das.
  9. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Sieht für mich gerade aktuell alles nach einem klassischen "Klopp" aus. Nach einer überragenden Hochphase kommt der harte Niedergang. Scheint als hätte er un/oder der Verein Mal wieder nicht den Absprung geschafft. Ich verstehe nicht warum alle das Klopp-Modell (zu Recht) so toll finden, kaum jemand aber die negativen Seiten zu bedenken scheint. So absolut genaialzdie kloppsche Schule ist, so schnell nutzt sie sich eben auch ab. Das scheint man aber bewusst immer auszublenden. Dabei ist das genau das Schema F was immer passiert und passieren wird.

    Und natürlich weiß ich, dass der LFC mit Verletzungen zu kämpfen hat. Allerdings darf das bei einem fast 1.000.000.000 € Kader noch weniger als grundsätzliche Ausrede gelten als bei uns mit einem halbe Milliarde Kader. Und da geht mir diese Ausrede schon immer auf den Sack. Weil es eben genau das ist, eine billige Ausrede.

    Natürlich darf man das nicht außer acht lassen. Aber Verletzungen gehören zum Fußball dazu und wenn man eine Milliarde für einen Kader ausgibt, dann dürfen aktuell 4 Verletzte nicht ein Platz außerhalb der internationalen Plätze bedeuten.
     
  10. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Dazu kommt @Pohly91 dass der Mané Abgang wohl doch noch etwas mehr schmerzt als sie es zugeben wollen...[​IMG]...dann wurde der 80 (?) Millionen MS Darwin gekauft, der zündet noch nicht richtig! Vor allem muss er jede Menge Häme einstecken - ob´s daran liegt dass er ihnen noch nicht helfen kann! Ich denke dass die Klopp Zeit beim LFC so langsam dem Ende näher kommt - sollten sie diese Saison die internationalen Plätze vergeigen, dann könnte es das gewesen sein...
     
  11. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    ich denke es war wie bei uns nach eine bestimmt zeit nutzt sich es ab und der trainer muss gehen .
     
  12. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    7 Jahre Trainer in Mainz,7 Jahre Trainer beim BVB und jetzt im Achten Jahre Trainer bei Liverpool,
    Für einen Trainer sind das Traumzahlen.
     
    cocoline gefällt das.
  13. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich stelle Dir an dieser Stelle erneut die Frage, ob Du Dir (mehrere!!!) Spiele des LFC angesehen hast und Deine Aussagen dann darauf basieren oder Du Dir Deine Meinung nur auf Grundlage von Hören, Lesen oder Hören-Sagen bildest?
    Ich bin auf Die Antwort wirklich gespannt!!!
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Pohly91 , Du hast grundsätzlich recht, wenn Du damit argumentierst, dass Verletzungen keine Ausrede sein sollten.
    Es gilt da jedoch unbedingt, die Verletzen-Summe, die Summe an Wertigkeit der ausfallenden Spieler sowie die daraus folgende Summe an Qualitätsverlust zu beachten.
    Deine durchaus berechtigte Argumentation ist mir zu pauschal.
    Beispiel:
    Es ist bei uns ein gewaltiger Unterschied, ob Bellingham oder Dahoud, Özcan, Can ausfällt.
    Der Qualitätsverlust wäre auf jeden Aspekt bezogen gravierend.
    Bei Liverpool ist die Wirkung bei einem Vergleich von van Dijk und z.B. Matip nicht anders.
    Bezogen auf die Realität fällt mit Firmino, Diaz und Jota praktisch 75% der Stammoffensive (des Sturm's) seit Wochen/Monaten aus.
    Ebenso Jones, ein qualitativ am ehesten noch guter Ersatz.
    Stattdessen muss Klopp gezwungenermaßen Spieler einsetzen, die ich, der sich intensiv mit dem LFC befasst und sich alle Spiele angesehen hat, namentlich noch nie gehört hat und teils 17 oder 18 Jahre alt sind.
    Oder auf einen blinden Oxford-Champerlin bzw. 37 jährigen Milner, der zudem jetzt auch ausfällt.
    Gleiches trifft jetzt auf den Ausfall von van Dijk zu.
    Zudem ist die Belastung in der PL um Einiges größer, als in der BL.
    Auch die Anzahl der Spiele ist erheblich umfangreicher.
    Der Kommentator sagte gestern, dass der LFC in der vergangenen Saison alle, der möglichen Spiele (FA-Cup, Carabu-Cup, PL und CL) gespielt hat.
    Als einziges Team!!!
    Was das z.B. für die beiden AV's, Alexander-Arnold und Robertsen bedeutet, sollte klar sein.
    An der Außenbahn 90+ Minuten im PL-Tempo hoch und runter.
    Beim Klopp'schen System, das ja grundsätzlich gut, aber sehr anstrengend ist, eine irre Belastung.
    Die sich noch potenziert und dadurch manchmal umkehrt, wenn durch die Menge an Verletzungen von wichtigen Leistungsträgern kaum bzw. keine Belastungssteuerung möglich ist.
    Zudem kann der LFC bei Weitem nicht die Angriffsstärke entwickeln, die Abwehrspieler bindet.
    Bei Gegentoren haben sie es verdammt schwer, mit eigenen Toren zu reagieren.
    @Pohly91 , das sind objektive Fakten, die sehr wohl eine Saison, zumal in der körperlich höchst anspruchsvollen PL, negativ beeinflussen (können).
    Natürlich gibt es beim LFC auch selbstgemachte Probleme.
    Zum Beispiel bei der Besetzung der Position des Spielmachers.
    Da gibt es einzig Tiago, der zudem auch immer einmal ausfällt.
    Alle anderen MF-Spieler entsprechen eher dem Typ Kämpfer und Renner.

    Die vorstehend aufgeführte Realität ist m.M.n. nicht zu vernachlässigen.
    Wenn man es ausblendet entspricht das einem Schwarzweiß-Denken.
    Eine derartige Verletzungsrealität würde bei jedem Team, egal ob bei Barca, Chelsea, Real, Bayern oder bei uns gewaltige Spuren hinterlassen.
    Am ehesten könnte wahrscheinlich City mit ihrem Kader das auffangen.

    Beim LFC sehe ich schon (zuviele) objektive Erklärungen für deren aktuelle Situation.
    Dass das Kloppsche System zusätzlich einen gewissen Einfluss hat, ist unstrittig.
    Mit Sicherheit jedoch nicht so, dass das als Schuld/Begründung für die Aktualität herhalten muss.
     
  15. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Als ich gestern das Ergebnis vom Spiel gesehen hab dachte ich auch, dass seine Aera bei Liverpool wohl vorbei ist.

    Ich stell mir aber auch die Frage ob er bei einem Verein wo er schon mal war wieder für eine Weile funktionieren würde oder nicht.
     
  16. Pohly91

    Pohly91 Legende

    @leipzig09 ich bin in vielen Punkten bei dir, aber wenn man deiner Argumentation folgt, dann ist beim BVB ja auch alles in Butter. Sind halt viele Stammkräfte verletzt... Kann man nix machen.

    Nein das ist viel zu einfach. Klopp ist mit Liverpool am Ende. Genau wie er es in Mainz und Dortmund war.

    Die haben zuletzt den Arsch voll bekommen von einem Team, welches 1/3 an wert hat. Sie stehen im Tabellen-Mittelfeld. Wenn man ein paar Jahre zurück geht, kann man das alles 1:1 betrachten...
     
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Na gut @leipzig09 ich hatte zwar dem @Pohly91 geantwortet, kann es dir aber gerne auch noch mal schreiben - also, wenn ich nicht ganz blöd bin dann sieht es doch ein Blinder mit Krückstock dass der Darwin vorne nichts reißt...[​IMG] ...würde der bei uns solcher Dinger liegen lassen, ich denke dann wäre das Geschrei hier mit Sicherheit groß was für ein "Stehgeiger" wir uns da geangelt hätten! Zum Glück spielt er ja bei Klopp. Ich weiss nicht was manche sich denken, dass sie 80 (?) Millionen wert sind und schon ein 2. Haaland sind...nee, nee das wäre zu einfach!
     
    nadine gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    1. Mir ging es doch nicht darum Dir, und das ist mir wichtig hervorzuheben, Deine Meinung abzusprechen.
    Mir ging es darum, zu erfahren, auf welcher Basis Du Dir Deine Meinung bildest bzw. gebildet hast.
    Für mich ist es nämlich ein gewaltiger Unterschied, ob man sich eine Meinung dadurch bildet, dass man Spiele selbst gesehen hat oder sich die Meinung anderweitig einholt.
    2. Ich will versuchen zu erklären, was ich meine.
    Du ziehst ja selbst den Namen von Darwin Nunez heran und meinst, dass es ein Blinder mit dem Krückstock sieht, dass der vorn nichts reißt.
    Wenn Du die Spiele gesehen hast, respektiere ich Deine Meinung, obwohl ich sie nicht ganz teile.
    Er hat nämlich, wohlgemerkt als Neuling in der PL, immerhin trotzdem noch in nur 13 Spielen 5 Tore erzielt und zwei Assists gegeben.
    In der CL in 6 Spielen 3 Tore erzielt und ein Assist gegeben, dazu noch im FA-Cup 1 Tor erzielt.
    Denke bitte einmal darüber nach, ob Du/man da wirklich schreiben kann, dass er nichts reißt.
    Und das, egal, ob man die Spiele gesehen hat oder es z.B. den Medien entnimmt.
    ICH meine, dass das, auch unter dem Gesichtspunkt, dass der Großteil der Stürmer verletzt ist, er somit oft auf sich alleine gestellt ist, sogar recht gut ist.
    Ja, trotzdem hätten es mehr Tore sein können.
    Es sind jedoch viele Chancen dabei, wo ihm wirklich ein Quäntchen Glück fehlte.
    Wo der Keeper klasse gehalten hat oder der Ball an den Pfosten ging.
    Ich habe, wie geschrieben, alle(!) Spiele des LFC gesehen und kann mich an keine Groß-Chance erinnern, die er kläglich vergeben hat.
    Es ist ganz einfach nicht korrekt, ihn
    so zu bewerten, dass er nichts reißt.
    3. Genau deshalb, weil wir hier offensichtlich eine unterschiedliche Meinung haben, interessiert es mich so sehr, woher Du Deine Information nimmst, wie Du zu Deiner Wertung des LFC und Darwin Nunez kommst.

    Vielleicht beantwortest Du mir diese Frage einmal offen und ehrlich.

    Du schreibst, dass Du eigentlich @Pohly91 geantwortet hast.
    Auch hier die Frage.
    Befinden wir uns in einem Forum mit einem allgemeinen Meinungsaustausch oder muss man erst nachfragen, ob man in einem Fall, bei dem ein User einem anderen antwortet, auch mitdiskutieren darf?

    Es wäre klasse, wenn Du meine beiden Fragen beantworten würdest.
     
  19. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Kevlina , ich warte immer noch auf die Beantwortung meiner beiden Fragen?
     

Diese Seite empfehlen