Jügen Klopp

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von nadine, 6. Februar 2018.

  1. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Der Unterschied ist ,daß die Reds die Spieler halten können,wohingegen über dem BVB die Raubvögel kreisen.
     
  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Was willst du dagegen tun,wenn die Spieler woanders ihre Zukunft sehen?
    Geht ja nicht nur uns so.
     
  3. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Was fällt dir überhaupt ein soetwas zu behaupten!? Ich verdrehe überhaupt keine Tatsachen.

    Ich habe gesagt es wurden 200 Mio investiert. Und selbst mit deinen 4 angesprochenen Spielern ist man schon bei 180 Mio.
     
  4. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Ja nur deswegen sind sie nicht seit Klopp erfolgreich, denn wir haben nach Klopp mehr investiert und sind aktuell nur Mittelmaß

    AUFGRUND der schwachsinnigen Wertentwicklung, bin ich mir sicher, sollten wie die CL gewinnen, würde bei uns die Werte auch explodieren! Siehe Sancho, keinen Titel und Manu will angeblich 170 Mio locker machen

    Das sagt aber nix über den Trainer Klopp aus! Liverpool ist durch Klopp in der spur, erfolgreich und damit wertvoller
     
  5. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich weiß ja nicht wo du deine Informationen her hast, aber meiner Quelle nach hat Liverpool rund 100 Mio € mehr investiert als der BVB.
    Aber du kannst mir gerne deine Quelle nennen, dann lasse ich mich ggf. eines besseren belehren.
    Lt. meiner Quelle hat der BVB seit Klopp eine positive Transferbilanz (~130 Mio) und LFC negativ (~115 Mio)

    Aber ich verdrehe ja gerne Tatsachen...
     
  6. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Der BVB hat ein plus von 130 Mios spielt aber Scheisse Fussball und seine Spieler verlieren an Wert,der FC liverpool hat vielleicht ein Transferminus von 115 Mios ,der Wert der Spieler ist aber um ein mehrfaches gesteigert worden und dazu spielen die Reds noch geilen Fussball.Mir würde schon reichen ,wenn wir +- Null dastünden und Fussball spielen würden ,der Spass macht.
     
  7. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Schon wieder so ein Quatsch!

    INVESTIERT! Wir haben investiert genauso wie Liverpool investiert, nicht plus oder Minus, reine INVESTITIONSAUSGABEN ohne Verrechnung von Einnahmen! In neue Spielern!

    Um aber diesen Quatsch abzukürzen, weder WIR, noch ManU, noch Arsenal und viele andere sind erfolgreich aufgrund dieser Investitionen! Ohne guten Trainer, den wir definitiv seit Klopp Abgang nicht mehr haben
    Ist eine Mannschaft Erfollgreich! Oder spielt zumindest attraktiven fussball!

    Wir sind trotz hoher Investitionen inklusive Trainer! Für die wirtschaftlichen ablöse gezahlt haben Aktuell nur Mittelmaß! Der bloße wert der Mannschaft sagt nichts über die erfolgreiche Arbeit aus!

    Klopp hat bei Mainz aus gar nichts, bei uns wiederum bei fast bankrott mit wenig und jetzt bei liverpool, Mannschaften besser gemacht und lässt attraktiven fussball zelebrieren! Wir aktuell naja naja Mimimi
     
  8. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Du kannst keine Quellen nennen, behauptest aber ich würde Quatsch schreiben...
    Das Liverpool 100 Mio mehr investiert hat steht doch sogar in dem Beitrag den du selber von mir zitiert hast.
    Die Verrechnung zeigt doch nur dass die Transfers nicht Gegenfinanziert sind, sondern hauptsächlich von den 200 Mio die der Investor rein geschossen hat.

    Ich habe auch nicht behauptet, dass Klopp kein gute Trainer ist, nur dass er eben auch das nötige Material hat...
     

Diese Seite empfehlen