Jügen Klopp

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von nadine, 6. Februar 2018.

  1. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Stammspieler

    Wer weiss wie das alles mal kommt,vielleicht sehen wir ihn irgendwann wieder bei uns auf der Trainerbank.
     
  2. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Ich hoffe nicht und wünsche ihm nur das Beste und viel Erfolg
     
  3. webdawg18

    webdawg18 Führungsspieler

    Zazou09, Alexaceman und cocoline gefällt das.
  4. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Meiner Meinung nach kam die Trennung sogar zu spät. Und das Watzke "seinem" Doubleteam hinterher trauert ist nichts neues.

    Klopp war in Dortmund verbraucht.
     
  5. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Definitiv beste Trainer UND der beste Trainer für uns! Ja richtig, Spieler austauschen wäre logischer besser gewesen!
    Quatsch verbraucht! ES war das Problem, durch Klopp haben einige über ihrem zenit gespielt und konnten irgendwann nicht mehr liefern. ABER im harten Profi Geschäft menschelt es auch! Klopp hätte sich von Spielern trennen müssen, die ER aufgebaut hat. Das ist schwer wäre aber für den Verein besser gewesen!
     
    cocoline gefällt das.
  6. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Das ist ja mal ne steile These. Kloppo hatte eine schlechte Hinrunde in der wirklich alles gegen uns lief.Ob irgendein anderer Trainer die Mannschaft von Platz 18 noch in die Euroleague gebracht hätte ,darf man mit Fug und Recht bezweifeln.Sein Fehler war eher den Verein in eine totale Abhängigkeit von sich gebracht zu haben und es ist für jeden seiner Nachfolger schwer den Raum zu füllen,den Klopp einnahm. Wenn der BVB den Weg gegangen wäre viele kleine Köpfe zu opfern und den einen "Grossen" zu behalten,möchte ich behaupten,daß Klop den neuen Kader über kurz oder lang ,genauso mitgerissen hätte wie die Vorgänger und dann hätte man ,inmitten des Erfolgs,den Trainerwechsel in aller Ruhe vorbereiten können. In Pool machen sie es hoffentlich besser ,denn auch da werden sie in ein riesiges Loch fallen ,wenn Klopp aufhört.
     
    Alexaceman und Zazou09 gefällt das.
  7. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Bitte entschuldigt, wie konnte ich es nur wagen den "besten Trainer" zu kritisieren.
     
    Alexaceman gefällt das.
  8. cocoline

    cocoline Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Diese Meinung werden nicht viele mit die teilen.=-)
     
    webdawg18 gefällt das.
  9. Frau1909

    Frau1909 Hoffnungsträger

    Der Fehler wurde ja zwei Mal gemacht. Hitzfeld hat 1997 auch gesagt, er brauche neue Spieler und der Verein ist den einfacheren, aber falschen Weg gegangen.

    Und 2014 wurde eben dieser Fehler wieder gemacht. Eigentlich hätten schon 2013 nach dem CL Finale einige Spieler weg gemusst und man hätte um einen Stamm Reus, Hummels, Gündogan und noch zwei oder drei Spieler alles neu aufbauen müssen. Den Mut hat mal dann wieder nicht aufgebracht.

    Jetzt haben wir ein komplett runderneuerten Team (zumindest fast) und findet keinen guten Trainer mehr.
     
    Alexaceman gefällt das.
  10. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Etwas gutes hat die aktuelle Aussage, Aki beschäftigt sich ernsthaft um einen Nachfolger, aber Einer der passt ist wohl nicht dabei! Daher war es ein Fehler, MANN hätte sich zusammen setzen müssen, klare gemeinsame Ziele ggf Spieler rauss und neu starten!

    Klopp hat klipp und klar bewiesen, was er drauf hat. Liverpool hat knapp 20 Jahre keinen Titel mehr geholt! Sie spielen attraktiven fussball, CL gewonnen und jetzt auf Meister Kurs! UND yes die Pks sind unterhaltsam! Immernoch!
    "Mario götze rief heute morgen an, er hätte eine Versteifung :mrgreen:
     
  11. FabiBVB1909

    FabiBVB1909 Hoffnungsträger

    "Verbraucht", wie es @Pohly91 schrieb, würde ich nicht unbedingt sagen - oder "abgenutzt", was ähnlich klingt, würde ich auch nicht sagen - mir fällt da kein passendes Wort ein.

    Ich würde da eher in die Tendenz gehen, dass Klopp nicht den richtigen Zeitpunkt des "Absprungs" vom BVB erwischt hat. Die Spielzeiten 2010/2011, 2011/2012 und 2012/2013 waren ja sehr erfolgreich. So ab der Saison 2013/2014 ging es dann ganz langsam und schleichend, ohne das man das im Gefühl hatte, bergab - wir waren zwar trotzdem weiterhin ein Top-Team, aber wir haben halt keinen Titel mehr geholt.

    Vielleicht hätte man sogar eine Saison eher das Ganze beenden sollen, so wie es Kloppo auch eigentlich, laut Aussage von Watzke, tun wollte.

    Interessant wäre es gewesen, wenn wir 2013 die Champions-League gewonnen hätten. Vielleicht dann noch im Winter den Weltpokal...ich glaube, dann hätte Kloppo spätetens nach Ablauf der Saison 2013/2014 den "Absprung" gemacht, unabhängig, wie erfolgreich diese Saison gewesen wäre.

    Nichtdestotrotz waren es einfach nur saugeile 7 Jahre mit Kloppo - mit allem drum und dran - von Höhen (Titel) bis Tiefen (Tabellenplatz 18) war alles dabei, wobei die erfolgreiche Zeit mit ihm klar Überhand hatte.

    Und ich bin heute noch total happy, dass ich in persönlich kennen lernen durfte!
     
    Kevlina gefällt das.
  12. svenska

    svenska Stammspieler

    Ganz so schlimm war die Liverpooler Erfolglosigkeit nicht ganz. 2005 die Championsleague gegen AC Mailand und 2006 den Pokal gegen West Ham (das Gerrard-Finale) .Den Weg den Klopp gegangen ist ,ist aus seiner Sicht bestimmt richtig.Ich vermisse ihn trotzdem. Allein schon wegen der Art wie er spielen lässt. Kann man auch mal verlieren ,aber man sieht wie die Jungs ackern.Fehlt mir zur Zeit
     
    Alexaceman gefällt das.
  13. nilton santos

    nilton santos Hoffnungsträger

    Darum gehts doch garnicht. Bleib bei den Fakten dann passt dass schon und dasser gut ist bezweifeln nicht einmal mehr die Toffees und die Red Devils.Piers Morgan wollte sich das Leben nehmen ,weil Arsenal ihn nicht gekriegt hat.
     
  14. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    "seit 20 Jahren nichts geholt" denkt ihr euch solche Lügen eigentlich gerne aus?

    Kloppo hat die CL geholt, so wie viele andere Trainer auf der Welt auch. Und er war keineswegs mit einem Underdog Team unterwegs sondern der 2. Wertvollsten Mannschaft Großbritanniens. Die Mal locker fast den doppelten Marktwert unseres Kaders hat.
     
  15. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Danke @svenska darauf hab ich nicht geachtet

    Die letzte PL Meisterschaft holte liverpool 1990, sollte sie es nächstes Jahr schaffen, wären es 20 Jahre, vor 1990 gewannen sie diesen Titel regelmäßig!

    Aus dieser Lethargie hat Klopp sie gebracht! Und wieder in die Erfolgsspur! Aktuell klar auf Meister Kurs
    Da war jährlich eine Verbesserung zu sehen! Klar wird es da auch mal einen Einbruch geben, aber es geht auch darum wie seine teams spielen! Immer mit drang zum Tor! Hinten Rum oder Handballspiel gibbet nicht!
     
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Aber Klopp wird auch in Liverpool ein Ende finden, weil es ganz einfach im Trainerdasein ein Ende gibt.

    Klopp ist bei uns selbstbestimmt gegangen, nicht gegangen worden.
    DESHALB haben wir ihn noch heute im Herzen.
    Sein selbstbestimmter Abschied war folgerichtig und hat Größe.
    Seine Erfolge werden wir immer achten und im Herzen tragen.

    Ich denke, wie auch immer, dass kaum einer Favre im Herzen behalten würde.
     
    cocoline gefällt das.
  17. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Ich bin bei Dir.
    Vielleicht nicht zu spät, aber folgerichtig.
    Wäre er geblieben und die nächste Saison erneut schwierig geworden, hätte er u.U. nur verlieren können.
    So hat er quasi alles richtig gemacht.

    Das Watzke zwar ein sehr guter Kaufmann ist und der BVB ihm wahnsinnig viel zu verdanken hat, ist wohl unstrittig.
    Sportlich gesehen ist Watzke ein nostagischer Träumer.
    Nicht in jedem Fall gut für den Verein.
    Das zeigt sich mit seinen sinnfreien Rückholaktionen ebenso, wie mit sinnlosen Vertragsverlängerungen (z. B. Schmelzer, Favre).
    Die Trainerverpflichtungen, die er als Chef letztlich verantwortlich unterschreibt, sind schlecht, sogar sehr schlecht.
    Sicher wird er erkennen, was wir nach Klopp für Pfeifen (TT ausgenommen) auf der Bank hatten.
    Da lässt er eben jetzt, gewohnheitsmäßig, einen seiner Nostalgiesätze ab.
    Er hätte Kloppo sicher nicht umstimmen können.
    Seine Aussage ist daher für mich reine Polemik mit nostalgischen Gedankengut.
     
  18. Pohly91

    Pohly91 Führungsspieler BFD - Vorstand

    Weil 2020-1990 20 Jahre sind?
     
  19. Frau1909

    Frau1909 Hoffnungsträger

    Wie die Zeit vergeht.... :mrgreen:
     
  20. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler

    Ooops :totlach: mit Brille wärst nicht passiert :schäm:

    Naja in der PL gibt es ja ganz viele Pokale ein paar davon haben se dazwischen geholt

    Egal wie was konstante Leistung mit attraktiven fussball erst wieder mit Klopp UND Knallhart nach Klopp suchen wir den, der es ähnlich gut bei uns macht, diese Lücke ist gross, wobei für mich das Wichtigste auf dem Platz ist

    Wenn unsere Mannschaft auf dem Platz alles gibt, Kampf und Leidenschaft, dann gibt es von mir auch keine Kritik bei Niederlagen oder Remis! Ich bin kein erste Platz oder Titel Fan, natürlich möchte ich den bei 9 Punkte Vorsprung, aber zuallererst müssen unsere Spiele uns den BVB widerspiegeln

    Wir haben uns international einen Namen gemacht, in dem wir jedes Jahr topspieler abgeben und trotzdem neue Talente fördern und nicht komplett in der Versenkung landen, sondern zumeist Leidenschaftlichen fussball spielen.

    Ich bin seit 7 Jahren auf der Flucht :schäm::-0:mrgreen: äh nö, zumeist nicht in Deutschland. In Asien wird oftmals 1x Buli Spiel gezeigt, selbst wenn die roten zeitgleich spielten, wurde unser Spiel gezeigt, seit diesem schnarchfussball ist das anders auch die englischen Kommentatoren sind da deutlich wie unsere Entwicklung geht

    Wir brauchen wieder einen, der zumindest wie Klopp, mit Verein und Team arbeiten will, und damit alle verbessert, natürlich riskiert man mit einem Talent, daneben zu greifen, siehe Zagadou, aber wenn sie nie spielen, können Sie sich nicht entwickeln, denke das ist Stillstand!
     

Diese Seite empfehlen