1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Kevin Großkreutz

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von nadine, 13. Januar 2018.

  1. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Als Spieler macht es natürlich keinen Sinn, Kevin zurückzuholen. Ich würde mich trotzdem freuen, wenn er in irgendeiner Form wieder Teil des BVB wäre.

    Besser, als jemanden, wie Sahin zu protegieren, der den Verein und die Fans seinerzeit verraten hat. Sowas würde Kevin noch nicht einmal machen, wenn er in der Gosse liegt und ihm einer ne Knarre an den Kopf hält.
     
  2. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Am besten als Geschäftsführer, wenn Watzke mal in Ruhestand geht, den Intellekt dazu hätte er ja.:daumendruek:
     
  3. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
  4. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ist ziemlich einfach, sich über Kevin lustig zu machen, aber nicht besonders originell.
     
  5. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Was interpretierst Du denn da rein, in meinem Satz ist doch kein böses Wort vorhanden.
    Oder glaubst Du, dass Kevin nicht der Hellste ist und unterstellst mir, dass ich das auch denke?
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass Kevin nicht der hellste ist. Genau deshalb mache ich mich auch nicht drüber lustig. Ist so, als hätte jemand einem Klumpfuss. Da zeigt man ja auch nicht mit dem Finger drauf und macht Sprüche. Kevin ist da, wo er ist, nicht weil er so ein schlechter Fussballer ist, sondern weil er nicht das schärfste Messer in der Schublade ist.

    Trotzdem ist er ein cooler Typ und ne ehrliche Haut. Er hat sich für den BVB aufgeopfert und sollte vom BVB eine ähnlich positive Loyalität erwarten dürfen, wie ein Mario Götze. Dass man Kevin jetzt nicht als Spieler einkauft, ist mir klar, aber vielleicht gibt es eine Position, die er, nach Beendigung seiner Spielerkarriere bei uns bekleiden könnte.
     
    Kevlina gefällt das.
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Tiefer Fall!
    Aber selbst verschuldet.
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Mag sein, dass Kevin nicht einer der Hellsten ist.
    Seine Karriere nach der WM ist auch nicht unbedingt als positives Beispiel bzw. zur Nachahmung zu empfehlen.

    Aber ich wünsche Kevin trotzdem alles Gute und finde, dass er von uns BVB-Fans jede Art von Häme nicht verdient hat.

    Jeder sollte sich erinnern, wie er sich, mit geringen Talent gesegnet, in jedem Spiel den Arsch aufgerissen hat.
    Ich würde mir wünschen, ein gewisser Herr Götze hätte wenigstens 25% dieses Kampfgeistes und bedingungslosen Einsatz.

    Für mich wird es immer imponierend bleiben, dass sich ein so wenig talentierter Fußballer, wie Kevin es nun einmal war (bzw. ist), durch seine Leistungen in den WM-Kader gekämpft hat.
    Auch wenn er nicht zum Einsatz kam, war diese Berufung nicht von Gottes (Popelheinis) Gnaden, sondern zum damaligen Zeitpunkt hoch verdient.

    Wenn einer, der schon seit Kindeszeit auf der Süd zuhause war, dann so mit Häme überschüttet wird, dann finde ich das zumindest von BVB-Fans absolut daneben.
    Auch wenn es stimmt, dass Kevins Karriereverlauf teils selbstverschuldet ist.
    Er ist eben gerade heraus, nicht so smart, man könnte es auch glattgebügelt nennen, wie Götze und Co..
     
  13. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich weiß nicht, wo KG mit Häme überschüttet wurde, habe es jedenfalls nicht gelesen.
    Die N11 und die WM sind ihm einfach zu Kopf gestiegen.
    Der BVB hat ihn immer Hilfe angeboten, die Fans haben zu ihm gehalten, da kann er sich kaum beschweren.
    Als N11- Spieler muss ich mich aber etwas im Griff haben und in der Öffentlichkeit benehmen können.
    Ich glaube, gerade daran ist er gescheitert.
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Woran er gescheitert ist wissen wir beide und viele andere wohl auch.
    Er ist sicher zum überwiegenden Teil selbst dafür verantwortlich.
    Das ist aber nicht mein Thema.

    Ich wollte nur daran erinnern, dass man seine sportliche Leistungen für den BVB nicht vergessen sollte.
    Man kann ihn kritisieren, dass ist sicher ok.
    Was ich aber an Häme im Netz und teils zwischen den Zeilen im Forum lese, finde ich nicht toll.
    Kritik in dieser hämischen Form sollte einem Ex-Spieler mit seiner Vergangenheit nicht entgegengebracht werden.
    Meine ich zumindest.

    Denn ich hätte in unserer Truppe sportlich lieber 3 Kevins, als den Nussknacker, das Porzellan-Ei Götze, Auslaufmodelle wie Sahin und Schmelzer oder diese Pille Toprak.
     
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Es ist an der Zeit, auch Großkreutz als das zu sehen, was er ist: Formal ein Weltmeister, tatsächlich aber ein leidenschaftlicher Fußballer, der bereit ist, für sein Team und seinen Verein alles zu geben.

    Trotz aller "Skandale":Wer daran zweifelt, der sollte sich einmal bei den Fans auf der Dortmunder Südtribüne umhören. Für sie ist Kevin Großkreutz kein Weltmeister, sondern immer noch einer von ihnen. Das können nicht viele Profis für sich in Anspruch nehmen.

    intergramm
     
  16. DC65

    DC65 Besuch

    Es ist Schade für Kevin das er keinen hat der ihn aufgefangen hat.
    Für mich ist es Scheiß egal was er gemacht hat.

    Er ist und bleibt einer der wenigen der immer alles für den BVB getan hat.

    DAS MACHT IHN FÜR MICH ZU EINEM DER SYMPATHISCHTEN PROFIS DIE DER BVB JE HATTE !!!
     
    Kevlina gefällt das.
  17. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    :2daumen:
     
    george b. und DC65 gefällt das.
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    fischkreutzTja was soll ich noch sagen ?!
    Ihr seid einfach nur krank
    Wieviele Nachrichten mich auf allen möglichen Kanälen erreicht haben , ist einfach nur der Wahnsinn.
    Ich bedanke mich bei meiner tollen Familie❤️❤️
    Danke an meine Freunde , Mitspielern, Ex Mitspielern, Fans und Ultras
    An dieser Anzahl von Glückwünschen , Bildern , Geschenken usw sehe ich ,dass man mit Ehrlichkeit weit kommt .
    Das ist mehr Wert als alles andere
    Danke Fische
    Und ja ich bin 30
    Schönen Abend noch
     
  19. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Zazou09 gefällt das.
  20. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

Diese Seite empfehlen