1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Marco Rose - ehemaliger Trainer UNSERES BVB

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 17. Februar 2021.

  1. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Und wie war dann die Reaktion auf den Trainer?
    Der Trainer ist immer die arme Sau.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Sorry, das habe ich übersehen.
    Du hast recht.
     
  3. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wenn man liest das Rose bei uns schon in Transfers eingebunden ist und dann die Serie sieht die BMG hinlegt würde es mich wundern wenn Rose da noch die Saison fertig bekommt.
    Die ganze Sache ist so blöd gelaufen,ist allerdings aber auch echt clever von den Spielern jetzt alles scheinbar vor die Wand zu fahren und anschliessend erklären zu lassen,der Trainer ist schuld,der Trainer wars.
    Die sollten sich mal überlegen wer sie bezahlt und in ihrem Sinn und des Vereines sich am Riemen reissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2021
    Kevlina, Zazou09 und nadine gefällt das.
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wenn ich das gestrige Spiel, die Bereitschaft, die Art zu spielen und nicht das Ergebnis, als Maßstab nehme, konnte ich null erkennen, dass die Spieler auch nur ansatzweise etwas absichtlich machen.
    Wie Du schreibst, ist alles etwas blöd gelaufen.
    BMG hat eigentlich bei allen verlorenen Spielen keine unterirdischen Leistungen gezeigt.
    Das Spiel gegen City ausgeklammert, weil die ganz einfach zwei Nummern zu groß sind.

    Erinnere Dich mal, wir hatten auch schon solche schlimme Phasen, wo alles beschissen lief.
    Am schlimmsten in der letzten Saison von Klopp.
    Obwohl der bei uns super Arbeit geleistet hat, fuhr der Fahrstuhl bis Platz 18.
    Also toller Trainer = trotzdem steil bergab.
    Bei Rose ist das ähnlich, vielleicht anders geartet, jedoch auch eine Art von Selbstläufer.
    Interessant wird sein, ob Rose es schafft, die Abwärtsfahrt aufzuhalten und gar wieder bergauf zu fahren.

    Für mich ist er, sollte ihm das nicht gelingen, trotzdem die richtige Wahl.
    Zumindest den theoretischen Parametern nach, die man sehen (konnte) und fühlen kann.

    Alles andere kann man eh nur in der Praxis sehen.
     
  5. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Hauptsache Rose bringt nicht von Gladbach irgendeinen Spieler mit zu überzogenen Preisen wie bspw. Thuram, der macht nämlich auch keine Tore genauso wie Hazard oder einen Durchschnittsspieler wie Neuhaus, der angeblich 40 Mio. kosten soll.
    Ich hoffe, WZ behalten da klaren Kopf.
    Da gibt es Bessere wie Malen oder Depay.
     
  6. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    DEPAY ja.
    Aber kannst Du das Leistungsvermögen von Malen WIRKLICH richtig seriös einschätzen oder ist eher nur ein bisschen Hoffnung mit im Spiel?

    Übrigens sehe ich Neuhaus als eines der allergrößten Mittelfeldtalente in der BL.
    Wenn nicht sogar das größte.
     
  7. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Aber hat es nicht geheißen, dass er keine Gladbach Spieler mitnimmt?
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    "Einspruch Herr Richter". :mrgreen:
    Favre war nicht die ärmste Sau, sondern, in Anbetracht des Kaders und der mehrfach vergeigten Titelchancen (18/19 + Pokal), vielleicht einer der schlechtesten Übungsleiter in der Geschichte des BVB.
     
  9. djshooter

    djshooter Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ja das hat Rose als auch Eberl bestätigt. Schade eigentlich. Neuhaus hätte ich gerne bei uns
     
  10. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Oh ha. Nachdem, was Terzic so alles sagt, avanciert er bei mir zu meinem Lieblingstrainer. Rose wird ein schweres Amt antreten.
     
    Heinerich und Zazou09 gefällt das.
  11. Ricky Fitts

    Ricky Fitts Hoffnungsträger

    Nicht, dass Terzic mit Rose noch tauscht. Seine Leistung wird bestimmt Begehrlichkeiten wecken. Bei einem guten Angebot könnte ich mir vorstellen, dass Terzic wechseln wird.
     
  12. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Du bist aber sehr schnell zu überzeugen. :mrgreen:

    Ja, er leistet nach anfänglichen Schwierigkeiten, jetzt gute Arbeit.
    Ich tue mich allerdings schwer, daraus, quasi aus dem Momentum, abzuleiten, dass er auch als Cheftrainer bei einem Verein unserer Größe und Wertigkeit schon jetzt der richtige Mann wäre.
    Nicht von seinem Können aus betrachtet, sondern aufgrund seiner geringen Erfahrung.
    Keiner weiß, wie er sich in größeren Krisensituationen verhält.
    Jetzt arbeitet er "nur" als Interim, weiß es und auch, dass er Rückendeckung hat sowie seine Zeit begrenzt ist.
    Da hat er die, durch Favre und dessen viel zu späte Entlassung, entstandene Krise, gut bewältigt.
    Nur, ist das ein Indiz, dass er das ebenso kann, wenn er als dauerhafter Cheftrainer in eine solche Situation kommt?
    Ist er dem dann übergroßen Druck gewachsen?
    Bei einem kleineren Verein, wäre es schlimm, bei uns jedoch um einiges schlimmer, würde das dann schiefgehen.

    Ich würde mich freuen, ihm irgendwann einmal als Cheftrainer bei uns zu sehen.
    Mir wäre es jedoch lieber, wenn er vorher als Co-Trainer von Rose und Cheftrainer eines etwas kleineren Vereins Erfahrung sammeln könnte.

    Klopp und Tuchel waren im Prinzip auch Nobodys, als sie zu uns kamen.
    Sie haben vorher jedoch wenigstens in einem Verein als Cheftrainer gearbeitet.
    Das ist für mich nicht unwichtig, würde ET eine gleiche Fähigkeit, wie die beiden in sich tragen.

    Aber Rose ist es nun.
    Ihm muss man, nicht ewig aber überhaupt erst einmal, Zeit geben, seine Ideen ins Team zu übertragen.
    Da sollte die gute Arbeit und die zweifelsfrei vorhandene Sypathie zu ET keine Rolle spielen.
     
  13. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Oder Rose wird der Co-Trainer von Terzic, auch eine Variante.:totlach:
     
    Kevlina gefällt das.
  14. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Wie Terzic sich in Krisensituationen verhält weiss man inzwischen,er scheint in der Lage zu sein sie anzunehmen,denn er hat den Verein in einer Krisensituation übernommen,seitdem geht es peu a peu aufwärts.
    Das er "nur" Interim Trainer ist muss nicht unbedingt ein Vorteil sein,er hat nur wenig Zeit sein Können zu beweisen und er muss mehr auf die Situation reagieren als das er einen Plan umsetzen kann.
    Und bitte,die Einstiegssituation von Terzic war schwer und er hat Stand jetzt,was daraus gemacht,das kann man ihm nicht nehmen.
    Möglicherweise stehen wir Ende der Saison mit leeren Händen da,dann wird das alles wieder anders bewertet werden.
    Es konnte aber nicht angenommen werden das es doch so gut mit Terzic klappt und natürlich musste der Verein eine Entscheidung fällen,sprich sich Gedanken um einen Trainer machen.
    Das natürlich nicht erst kurz vor knapp sondern beizeiten,Rose hat gute Vorrausetzungen für uns,derzeit wüsste ich nicht weshalb er uns nicht weiterentwickeln können sollte.
    Rose kommt,Terzic bleibt oder geht das entscheidet sich noch,zur neuen Saison sage ich,willkommen Herr Rose,aber noch ist Terzic unser Mann.
     
    leipzig09 und Zazou09 gefällt das.
  15. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Saar-Borusse , alles richtig, was Du schreibst.
    Aber, Terzic macht seine gute Arbeit ohne die Belastung eines wirklichen Cheftrainers zu haben.
    Die GROSSE Frage ist also, wie verhält er sich, wenn er z.B. in eine solche Situation, wie derzeitig Rose, kommt.
    Ist er diesen Druck, ohne jegliche Erfahrung als Chef- und nicht nur Interims-Trainer, gewachsen?
    Nur das wäre meine Sorge.
    Fachlich sehe ich ihn (inzwischen) als durchaus kompetent an.
     
  16. cocoline

    cocoline Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Da kennst du den BVB noch nicht gut genug=-)
     
  17. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    @cocoline Wen meint Leipzig damit, Favre?
    Ich meine auch, da gibt es in der Geschichte des BVB bestimmt andere Kandidaten, die schlechtere Ergebnisse gelierfert haben.
     
  18. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @leipzig09
    Was heisst Terzic hat nicht diesen Cheftrainerdruck,denkst du der macht sich keinen Druck,der wird alles tun damit wir nicht unter ihm abkacken.
    Ob Rose dem Druck gewachsen ist den du aufführst muss sich erst noch rausstellen,derzeit klappt bei BMG auch nix mehr.
    Also Diskussionen mit einigen Variablen.
    Ich bin mit der Verpflichtung von Rose zufrieden,möglicherweise wäre ich aber auch mit einem "weiter" mit Terzic nicht so unzufrieden,aber die Würfel sind gefallen.
     
    Kevlina gefällt das.
  19. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    @Saar-Borusse , klar hat und macht sich Terzic selbst Druck und er meistert das auch gut, mit riesigen BVB-Herz.
    Es ist aber wohl unstrittig, dass er, bildlich ausgerückt, weiß, dass er weich fällt, wenn seine Arbeit nicht den Erfolg (4.) bringt.
    Er weiß quasi, dass keiner ihn rausschmeißt.
    Das ist bei einem "echten" Cheftrainer anders.
    Der weiß, dass er, sollte er nicht funktionieren, weg vom Fenster ist.
    Aus meiner Sicht ist das ungleich mehr Druck.

    Dass sich Rose erst beweisen muss, ist wie bei jedem Trainer und Spieler der Fall.
    Da wir beide mit der Verpflichtung von Rose zufrieden sind, ist alles gut.
    Vielleicht kommt es ja zu einer Konstellation, die bisher gar nicht betrachtet wurde.
    Nämlich, dass Rose und (mit) ET ein geniales Duo wird, das sich gegenseitig "befruchtet".
    DAS wäre sicher der beste aller Fälle.
     
  20. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ich bin Terzic Fan. Für mich ist er ein extrem solider Trainer, der seinen Plan durchzieht. Er ist 150% Borusse und absolut integer. Er will BVB und nichts anderes - sogar in zweiter Reihe.

    Ich weiß, die Situation ist kurios, aber wenn ich Aki wäre, würde ich durchaus darüber nachdenken, Rose abzusagen und Terzic zu halten.
     

Diese Seite empfehlen