1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Marco Rose - ehemaliger Trainer UNSERES BVB

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 17. Februar 2021.

  1. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Das wäre awesome wenn Ro$€ zu RB gehen würde. Aber dafür ist der Laden eigentlich zu professionell
     
  2. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Korrekt,ist dort geboren.
     
  3. baxter

    baxter Stammspieler

    Der hat ne Trainerlizenz für die BL,was also wäre daran unprofessionell Rose zu verpflichten?Ne garantie ,daß Coach und Team zueinander passen gibts doch sowieso nicht. Ne Mannschaft ,die ja angeblich aus so vielen Spitzenkönnern besteht ,darf sich doch nicht so präsentieren und so auseinanderfallen.Auch wenn DT mal ein Blauer war,dafür würde ich zunächst mal die Spieler in die Pflicht nehmen,denen Tedesco bestimmt nicht gesagt hat einen solchen Müll abzuliefern.Dieses Niveau sollte dankenswerter Weise noch bis zum nächsten WE gehalten werden,aber ich befürchte wir werden wieder einmal das Opfer eines von Panik getriebenen Trainerwechsels.
     
  4. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    ja kommt er
     
  5. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Abgesehen davon, dass Marsch und Tedesco nicht die Granate unter den Trainern war/ist, steckt das Problem der Dosen um ein Vielfaches tiefer.
    Es liegt in allererster Linie bei einem ehemals schlechten Langstreckenläufer, Mintzlaff, der glaubt ein Fußball-Fachmann zu sein.
    Er mag ein Experte auf kaufmännischem Gebiet sein, vom Profi-Fußball ist er es jedenfalls nicht.
    So hat er jeden Sportdirektor vergrault.
    Auch einen Krösche, der jetzt bei der Eintracht super Arbeit abliefert.
    Auf Mintzlaffs Mist ist es gewachsen, dass ein völlig sinnfreier Kader zusammengestellt wurde, wo personell hinten und vorn nichts passt.
    Seit Jahren haben die keinen rechten AV.
    Und besonders schlimm für die ist, dass nach Keita kein spielerisch gleicher Typ verpflichtet wurde.
    Dann lässt Mintzlaff den einzigen, einigermaßen mit strategischen Fähigkeiten ausgestatteten Spieler, Sabitzer gehen.
    Die Dosen haben defensive MF-Spieler, d.h., Übergangsspieler, die eine geordnete, technische Spielfortsetzung zur Offensive beherrschen nur Mittelmaß bis untaugliche Spieler.
    Das ist deren Problem.
    Und dann kauft dieser Mintzlaff auch noch Werner zurück.

    Ich könnte vieles spezifischer ausführen, näher erläutern.
    Wir sind hier jedoch nicht im Dosen-Thread.
    Deshalb lasse ich es.
    Deren Dämlichkeit freut mich aber mächtig.
    Und sollte MR da aufschlagen, hat er die gleichen Probleme, wie Marsch und Tedesco.
     
  6. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Rose zu den Dosen ? Perfekt. Wenns da nicht klappt auch gerne zu den Blauen.
     
  7. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Passt für mich wie Faust auf Auge. Bitte macht das schnell klar. Ein Konkurrent weniger!
     
  8. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wir sollten des Bären Fell nicht schon verteilen, bevor wir ihn erlegt haben.

    Denn, ist es oft so, dass ein neuer Trainer, oft zwar nur momentbezogen, einen Aufschwung bedeutet.
    Dann wird Rose heiß wie Frittenfett sein, zu zeigen, dass er aus seiner Sicht ein Guter ist.

    Terzic muss es zwingend hinbekommen, die Jungs so zu fokusieren, dass die Dosen null Chancen bekommen.
    Wir haben den besseren und inzwischen vor allem ausgewogeneren Kader.
    Zudem befinden wir uns im Aufwärtstrend.

    Ich würde im Strahl kotzen, wenn wir nicht gewinnen.
     
    Kevlina gefällt das.
  9. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Neue Besen kehren gut und außerdem sind wir doch nur zu gern Aufbaugegner. Also tendenziell eher schlechte Omen.

    Allerdings bezogen sich meine Aussagen auf einen längeren Zeitraum und nicht auf das anstehende Duell
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Dachte ich mir.
    Wollte das auch eher generell mal für Samstag zum Ausdruck bringen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. September 2022
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Ach was. Wir hauen den Brausekickern die Hucke voll. Rose kann nix.
     
    Alexaceman gefällt das.
  12. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Deine Worte in Gottes Ohr. Da bin ich mir aber nicht so sicher, gerade nach einer Trainerentlassung spielen viele Mannschaften auf einmal anders auf. Liegt dann bestimmt nicht an Rose, aber kommt meistens kurzfristig von innen aus der Mannschaft heraus. Da steckt viel Brisanz in dem Spiel.
    Na ja, wollen wir mal das Beste hoffen für Samstag.
     
    cocoline und Salecha gefällt das.
  13. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Rose hat ja jetzt die nächsten Spiele gegen beide Ex-Clubs. Da will er doch sicherlich zeigen was er angeblich kann.
     
  14. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Ich sage es mal so.
    Lange Zeit war ich einer derjenigen, die viele andere Einflüsse als Grund für Roses wenigen Erfolg angesehen hat.
    Zum Schluss hin wandelte sich meine Meinung vor allem wegen bestimmter taktischer Mängel (aberwitzige Auswechslungen, Einsatz von Reinier und Vernachlässigung von Moukoko) grundlegend.
    Fakt ist aber auch, dass es zwei Dinge gab, die sicher seine Arbeit mit beeinflussten.
    Die riesige, saisondurchgreifende Verletztenliste sowie der Umstand, dass der Name Terzic wie ein Damoklesschwert über ihn schwebte.
    Gut, hätte er abkönnen müssen, zumal er schon bei Vertragsunterzeichnung davon wusste.
    Nur macht das manchen, der glaubt, damit gut umgehen zu können, dann doch mehr aus als gedacht.

    Letztlich hat vieles nicht hingehauen, hat vieles nicht gepasst.
    Ich will das Vorstehende nicht als Anlass nehmen, hier eine Rose-Diskussion über seine Arbeit bei uns aufzumachen.

    Allerdings sehe ich Rose nicht so schlecht, wie er bei uns performte.
    Er hat bei BMG gute Arbeit geleistet, das Team in die CL geführt und dort gegen starke Gegner recht gut ausgesehen.
    Dass ausgerechnet dann der Absturz bei BMG kam, als er die Trennung bekannt gab, kann ursächlich damit zusammemhängen oder auch nicht.
    Ich tendiere zu Letzterem, weil auch unter Hütter keine Besserung, eher eine weitere Verschlechterung, eintrat.
    Einem Hütter, den manche hier gern als neuen Trainer gehabt hätten.

    Deshalb sehe ich die Verpflichtung von Rose als nicht so dumm an, wie die, die sie in einer Art von Schwarzweis-Denken als ungefährlich ansehen.

    Rose kommt aus dem "Dosen-Kosmos", kann jetzt in unmittelbarer Nähe zu/mit seiner Familie leben.
    Zudem ist er gebürtiger Leipziger, hat mithin, ebenso wie ET bei uns, eine enorme Identifikation mit der Region und Stadt.
    Wenn dann noch Eberl dazukommt, beide die "Altlasten" und Mintzlaffs personelle Gedankenmurks beseitigen und den Kader sinnvoll (ähnlich dem, was wir gerade begonnen haben) verändern, können die sehr wohl Erfolg haben oder zumindest wieder der ernstzunehmende Gegner werden, der sie schon einmal waren.

    Ich wische deshalb die Rose-Verpflichtung nicht mit dem Argument "der kann nichts" einfach mal so locker vom Tisch.
    Ein Duo Rose/Eberl, wenn es so kommt, sehe ich durchaus als ein qualitativ sehr gutes und ernstzunehmendes an.
     
    Salecha gefällt das.
  15. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wenn man sich das mal richtig reinzieht, was dieser Trainer kassiert. Bei uns ca. 4,5 Mio. € pro Jahr, dann 5 Mio. Abfindung und jetzt sofort wieder ein neuer Vertrag bei den Dosen und nächsten Sommer kassiert er wahrscheinlich wieder eine Abfindung wenn er rausgeschmissen wird.
    Und das alles für einen Blender.:totlach:
     
  16. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Wahrscheinlich müssen wir die "Abfindung" nicht voll Auszahlen. Die "Abfindung" ist ja nur die Vertragsstrafe. Da Ro$€ ja jetzt wieder nen neuen Job hat, kann es sein dass seine Abfindung sinkt.
     
  17. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Quelle: ruhrnachrichten.de, https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/...dersehen-es-ist-speziell-w1790225-2000624422/ , abgerufen am 09.09.2022

    Moderationshinweis: Quellennachweis ergänzt, damit der komplette Text glesen werden kann (diesmal (bisher) keine "ruhrnachrichten-Bezahlschranke")
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. September 2022
    Heinerich gefällt das.
  18. Pohly91

    Pohly91 Legende

  19. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Nur mal eine Anmerkung zu Rose.
    Seit seinem Wechsel zu den Dosen, hat Rose wettbewerbsübergreifend:
    8 Siege
    2 Remis
    2 Niederlagen (davon eine bei Real)

    So eine Pfeife, als die ihn hier einige abgestempelt haben, scheint er nun doch nicht zu sein.
    Er hat bei uns nicht funktioniert.
    Es hat bei uns nicht funktioniert.
    Zudem schwebte das Damokles-Schwert Terzic von Beginn an über ihn .... keine gute Voraussetzung für einen Trainer.
    Seine Entlassung war letztlich folgerichtig.

    Da ich so eine Art von Gerechtigkeitsfantiker bin, wollte ich nur einmal klarstellen, dass man, wenn man ihn bei uns zurecht scharf kritisiert hat, seine aktuellen Ergebnisse auch anerkennen sollte.
     
  20. Pohly91

    Pohly91 Legende

    Das Tersic irgendwie Einfluss auf seine "Performance" hatte halte ich für ziemlich fragwürdig. Seine Leistungen bei RB muss man anerkennen. Allerdings ist es noch sehr früh und ich finde auch nicht dass 8-2-2 ein besonderes starkes Ergebnis ist. Denn wenn man eine Real Niederlage hervorhebtbmuss man auch einen Sieg gegen ein B-Team anmerken
     

Diese Seite empfehlen