Nationalmanschaft der Männer

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft(en)" wurde erstellt von nadine, 14. November 2017.

  1. Gast1

    Gast1 Besuch

    Mein Tip für heute : knapp unter 10.000 Zuschauer (30.000 offizielle Zahl)
     
  2. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    mir ist die Nationalmannschaft auch mehr oder weniger egal, aber ich muss jetzt doch mal fragen, seid ihr alle dafür, dass die Nationalmannschaften generell abgeschafft werden, oder richtet sich eure Antipathie gegen das das deutsche Konstrukt?
     
  3. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Meine Anthipathie gegen die Popel-Elf ist erst mit dessen arroganten und selbstherrlichen Auftreten entstanden.
    So, wie der sich negativ entwickelt hat, hat sich bei mir dieses Denken entwickelt.
    Einher ging das mit den formunabhängigen Nominierungen einer Unzahl von Bazen-Spielern und dem Übersehen von anderen Leistungsträgern der BL.
    Wenn ich schon sehe, wie der im Studio seinen Mokka schlürft, der ihm wie einem Hofherrn serviert werden muss, schließt das bei mir den Kreis zu seiner Arroganz.
    DAS ist die eine Seite.

    Eine andere ist, dass heute jeder Arsch in jeder NM spielen darf.
    Grundsätzlich ist gegen NM nichts einzuwenden, wenn in ihr Spieler spielen, die einen grundsätzlichen Bezug zu dem jeweiligen Land haben.
    Beispielsweise Sahin und Toprak für die Türken.
    Oder wenn sich die "Erdogan-Zwillinge" entschlossen hätte, für die NM des Landes ihrer Eltern zu spielen.
    Wenn hingegen ein Rausch und Neustädter für Russland auflaufen, neuerdings Willi Orban für die ungarische NM zum Einsatz kommt, hat diese Art von NM keine wirkliche Legitimation mehr.

    Wenn ich an die Vorgänge zur Handball-WM denke, als Russen, Kroaten, Serben, etc. für die katarische NM eingebürgert wurden, hat das bei mir ein starkes "Ablehnungs-Geschmäckle".
    Denn es ist davon auszugehen, dass sich das bei der Fußball-WM wiederholt und die katarische NM überwiegend aus "einkatarisierten" Legionären besteht.

    Entweder, da werden entsprechende Regel geschaffen (wenn es denn nicht schon klare gibt, die nur nicht angewendet werden) und diese dann glasklar umgesetzt oder aber diese ganze "National-Brühe" eingestampft.

    Da die meisten Fans eh ihr Augenmerk auf die Spieler ihres Lieblingsvereins legen, es ihnen dabei egal ist, welcher Religion die Spieler angehören, welche Hautfarbe sie haben und aus welchem Land sie kommen, hat der Vereinsfußball m.M.n. ein Aufmerksamskeitsplus erhalten, mit der die Wertigkeit der NM immer mehr in den Hintergrund gedrängt wird.
    Auch da wirken die Mechanismen der Globalisierung.
    Nichts gegen nationale Identität, aber die hat in der Unterhaltungsbranche Profi-Fußball wenig bis keine Bedeutung mehr.

    Würde man die Abschaffung von NM zur Abstimmung stellen, würde ich höchstwahrscheinlich für diesen Weg stimmen.
     
  4. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    @leipzig09 danke für die ausführliche Antwort, die ich vollkommen nachvollziehen kann.
    Ich bin ja weit weg von irgendwelchen Bundesligavereinen aufgewachsen (ausser dem jährlichen 2maligen Besuch bei den Großeltern in Dortmund mit i.d.R. Stadionbesuch), somit waren früher Länderspiele, die im Fernsehern übertragen wurden, die High-Lights, vor allem da sich dann noch alle bei den Nachbarn getroffen haben. (hatte was von Public-Viewing im Kleinen).
    Ob jemand schwarz, weiß, gelb oder was für eine Hautfarbe hat, ist mir erstmal egal, denn es gibt ja inzwischen viele Farbige, die geburtsmäßig Deutsche sind.
    Dieses Geschmäckle (bin grad erstaunt, dass es das Wort im Osten auch gibt, ist für mich ein typisches Süddeutsches Wort) habe ich bei der WM in Katar auch. Kann mir aber vorstellen, dass es genug Leute gibt, die dort trotzdem hinfliegen. In meinem Bekannten- und Arbeitskollegenkreis gibt es genug, die sich nur für die Nationalmannschaft interessieren.
     
  5. Gast1

    Gast1 Besuch

    Ich könnte die Frage nicht beantworten, denn alle meine Gedanken, so ich denn überhaupt über die NM nachdenke, führen irgendwie in Sackgassen :weissnicht:

    Gefühlt bin ich gerade im Standby-Modus und hoffe auf eine komplett neue, unbelastete deutsche Mannschaft mit neuem Trainer und und und :ja:
     
    Kevlina gefällt das.
  6. Akki_71

    Akki_71 Stammspieler

    Das heute Abend im Schlümpfe Stadion nur von 61000 Karten,nur 30000 verkauft wurden,
    sagt schon alles.
    Halb volles Schlümpfe Stadion,daß wäre vor Jahren,bei solchen Spielen ausverkauft gewesen.
    Da Deutschland ja schon vorzeitig abgestiegen ist,werden meine ich,nicht Mal
    30000 Zuschauer kommen.
    Eigentlich müßte das Stadion,leer bleiben,zur Strafe was uns die NL in Russland geboten hat.
    Man was habe ich den WM Titel...1990 gefeiert,wir waren dort in Österreich.
    Hatte geasagt,werden wir Weltmeister dann springe ich mit voller Kleidung in den Pool.
    Wir wurden Weltmeister und ich durfte springen.
    Damals war ich 19 Jahre alt,und die NL Elf war noch wer.
    Lothar,Brehme,Kohler,Littbarski,Klinsmann,Buchwald.Berthold,Völler Häßler,Riedle,...und Co....
    daß waren noch Spieler,die mit Stolz unser Trikot getragen haben.
    Teilweise tolle Trainer,und alle Spieler habe gekämpft bis zum Umfallen.
    Auch 2014 habe ich mich riesig gefreut gebe ich zu.....
    Die Spieler haben gekämpft,denn was können,die Spieler dafür wenn an der Seite....
    Mr Arroganz rumläuft.
    Aber seit 2018 ist bei mir Schluß,und das nicht weil Deutschland,in der VR ausgeschieden ist,
    sondern das wie man ausgeschieden ist.
    Allle Spieler konnten vor Arroganz kaum laufen,und dann noch dieser in sich selbst
    verliebte Jogi Löw.
    Bei allen anderen 31 Teams habe ich viel Kampf gesehen,selbst bei Panama.
    Die Deutsche Mannschaft,hat gespielt,als wenn sie sich zum Altherren Fußball
    treffen würde.,und sie froh wäre,wenn sie endlich nach Hause fliegen könnte.
    Gut,Italien,Spannien,und auch schon Frankreich sind auch nach ihren Titeln,
    in der VR ausgeschieden,aber mit Einsatz und Kampf.
    Was die Deutsche Mannschaft in Russland abgelifert hat,ist mit
    Frechheit noch untertrieben.
    Und was die Nationsleague angeht,bringt die doch nur den kleinen Teams
    was damit sie evtl, in nicht so schwere Gruppen kommen zur EM-Qualifikation.
    Den großen Teams bringt es gar nichts,völlig nutzloser Wettbewerb.
    Deutschland wird sich auch wieder für die EM qualifizieren da wette ich drauf.
    Dürften ruhig Mal zu Hause bleiben,denn die Spieler haben doch eh keine Lust.
    In jedem Land ist so gut wie jeder Trainer geflogen,das schecht gespielt hat,in Russland.
    Aber Herr Löw darf weiter machen.
    Er hatte die Entscheidung,zu gehen oder weiter zu machen.
    Und was macht er,Er macht weiter,samt Grindel und Bierhoff.
    Freue mich momentan über jede schöne Klatsche von meinem Heimatland
    Deutschland,hätte ich vor 20 Jahren nie gedacht,daß dieses mal so kommen wird.
     
  7. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Unsere Start-11: 1 Neuer (C) - 2 Kehrer, 5 Hummels, 8 Kroos, 9 Werner, 14 Schulz, 15 Süle, 16 Rüdiger, 18 Kimmich, 19 Sané, 20 Gnabry
     
  8. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    torrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr werner 9m 1:0
     
  9. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    torrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr 2:0 sane 19m
     
  10. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  11. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Tja, hätte man mal früher drei vier satte Spieler aussortiert und damit den Konkurrenzkampf eingeläutet, dann stände man jetzt vielleicht besser da in der Nationleague.
     
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    reus kommt werner geht 63m

    müller kommt gnabry geht 66m
     
  13. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Hoffentlich verletzt er sich nicht.
    Wenn der Popel nicht den Bazen-Müller brint, fühlt er sich nicht wohl.
    So ein Arsch!
     
  14. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    goretzka kommt sane geht 80m
     
  15. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    anschlusstor holland 85m 1:2

    holland 2:2 90m
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2018
  16. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Wieder mutiert der Popler zum Trainer des FC Bayern.
    Der Popel hat den Erfolg eingewechselt :totlach::totlach::totlach::totlach:
     
  17. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    endstand

    deutschland 2:2 holland
     
  18. DC65

    DC65 Besuch

    In 5 Minuten haben sie Jogis Kirmestruppe komplett blamiert. Ein gutes Pferd springt nie höher als es muss.

    Glückwunsch an die Holländer zum Gruppensieg.

    Jogi und Blödhoff sollten genau jetzt zurücktreten....die sind absolut untragbar !!!!
     
    Kevlina gefällt das.
  19. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ich würde mal sage, falsch eingewechselt.
     
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler

    Eher wird Schlacke Meister :totlach:
     

Diese Seite empfehlen