1. !!! BFF-TIPPSPIEL 21/22 !!!

    !!! NICHT VERGESSEN !!!

    !!! Hier gehts zum Tippspiel !!!

Nationalmanschaft der Männer

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaft(en)" wurde erstellt von nadine, 14. November 2017.

  1. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Und dass alles "nur", weil die Spieler im Fall des EM-Sieges diese Summe bekommen?????
    Dass die Geldsunmen im Fußball eine exorbitante Stufe eingenommen hat, ist doch schon lange unumstritten - siehe nur gewisse Ablösesummen, da braucht man sich über das doch gar nicht mehr aufregen.
    Ansonsten muss man den Profifußball meiden, denn daran wird niemand mehr etwas ändern, also somit die Devise "friss oder stirb"...
     
    bvb junkie gefällt das.
  2. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ja, auch wegen der Höhe der möglichen Siegprämie hoffe ich auf einen schnellen Abflug.
    Und, mit "friss oder stirb", werde ich mich nie abfinden.
    Natürlich ist das nur ein Mosaiksteinchen dessen, was diese Auswahl in meinen Augen schon lange nicht mehr meine deutsche NM sein lässt.
    Angefangen beim Popler, über diesen ..... Bierhoff bis hin zum ...... DFB ist nichts mehr, was nur ansatzweise Gründe liefert, stolzer Anhänger eines solchen Haufens zu sein.
    Aber lassen wir das dabei, denn es gehört nicht hierher und wurde zudem schon sehr lange sehr kontrovers diskutiert.

    Moderationshinweis:
    Bitte unbedingt auf die Wortwahl achten. Wir glauben kaum, dass der neue Betreiber Lust hat, sich mit Abmahnungen wg. beleidigender Formulierungen, auseinander zu setzen!
    Bisher gelten die gleichen Regelungen, wie vor der Übernahme!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2021
  3. Hope

    Hope Stammspieler


    Ich persönlich habe wenig Hoffnung, dass Löw da was bewegt. Würde mich nicht mal wundern, wenn die in der Vorrunde schon den Abflug machen, wenn seine Ideen umgesetzt werden. Es sei denn die Mannschaft selber strafft sich dieses Turnier und macht es wie in Brasilien. Jogi kratz dir die Eier, wir machen unser eigenes Ding. Die Gruppe ist schwer, Aber Ungarn könnte man noch hinter sich lassen. Viel ist bisher noch nicht geboten worden in den bisherigen Spielen. Kommt man über die Vorrunde, dann hat man das gröbste eigentlich hinter sich.
     
    bvb junkie gefällt das.
  4. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Die N11 ist ein gelungenes und wichtiges Beispiel für Integration. Damit ist eine wichtige Aufgabe erfüllt .Fussballerisch laufen wir der Musik allerdings hinterher .Franzosen,Belgier und Engländer,um nur einige zu nennen,haben ne Menge an grossartigen Talenten zur Verfügung und zusammen mit den Routiniers ergibt das zwangsläufig starke N11en. Am meisten fehl bei uns ein 9er,der diese Nummer auch verdient. Seit Miros Abschied hakt es uf der POsition und ein Lukaku,Kane oder Benzema würde der N11 gut zu Gesicht stehen.Kriegste für dieses Turnier nicht mehr hin ,aber vielleicht kann sich ein Junge wie Mnecha noch steigern und Flick ein Problem abnehmen. Es bleibt noch genug anderes zu tun
     
    bvb junkie gefällt das.
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Solange Jogi noch nicht einmal den Versuch unternimmt, mit einem echten Stürmer zu spielen ( Favre hatte ja dieselbe Macke ), wird das auch Nichts. Er hätte gestern mit Volland, zumindest versuchen können, einen echten Stürmer zu bringen.

    Das mit dem " Beispiel für Integration " verstehe ich nicht. Die N11 bildet unsere Gesellschaft ab. Meiner Meinung nach, ist das nicht aussergewöhnlich oder ein " Beispiel für Integration " - für mich ist das gelebte Normailtät. Wäre doch schlimm, wenn das etwas ungewöhnliches wäre. Aber vielleicht habe ich Dich da auch mißverstanden.
     
    Kevlina und leipzig09 gefällt das.
  6. baxter

    baxter Hoffnungsträger

    Die N11 bildet unsere Gesellschaft ab,sicher aber das ist ja kein Selbstläufer ,sondern muss immer unterstützt und verteidigt werden. Es kann sonst durchaus dazu kommen ,daß Menschen,die nicht neben Jerome Boateng wohnen wollen den Ton angeben und da sei Gott vor.
     
    bvb junkie gefällt das.
  7. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Die Einwechslung von Volland zeigt sowohl hinsichtlich des Zeitpunkts als auch der Position mehr als deutlich, dass PJ den Schuss nicht mehr hört.
    Wie dumm muss man eigentlich sein, Volland beim Stsnd von 0:1 als Austausch für Gosens auf die linke Abwehrseite zu stellen?
    Wenn Volland überhaupt eine besondere Stärke hat, dann die, mit seiner Körperlichkeit in der Spitze zu spielen.
    Dort wechselte er stattdessen Werner ein.
    Bekanntermaßen ein Spieler, der Raum braucht, um von seiner Schnelligkeit zu leben.
    Die Franzosen haben jedoch keine solche Räume angeboten.
    Da Werner, weder im Kurzpassspiel, noch technisch gut genug ist und gleichrecht in derartigen Situationen taktisch kein internationales Niveau besitzt, ging schon dessen Einwechslung nach hinten los.
    Klar und deutlich:
    Ich bin der Meinung, dass bei PJ die Luft schon seit 2018 raus ist und Bierhoff inkl. DFB die Totengräber einer einst von den Fans geliebten NM sind.

    Die gegenwärtige NM kann mMn mangels durchgängig gleichguter Spieler qualitativ nicht mehr als Titelkandidat und auch nicht mehr als Spitzenmannschaft bewertet werden.
    Wenn dann solche handwerklichen Fehler, wie die Einwechslungen von PJ dazukommen, werden diese Defizite sogar noch verstärkt.
     
  8. garfy

    garfy Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Der N11 fehlt eindeutig der Mittelstürmer. Was hatte Deutschland da für tolle Spieler, Seeler, G. Müller, Fischer, Hrubesch, Völler, auch Klinsi und Klose.
    Wer ist denn jetzt der beste, Selke?
    Mit einem MS vom Format eines Lewa, Kane oder Haaland sähe die Sache schon anders aus.
     
  9. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Da kannste auch noch CR 7 dazu zählen...:gewaltbereit?:...du hast schon Recht, mit dem was der Popler da auf der Bank sitzen hat, ist kein Blumentopf zu gewinnen. Also, ich weiss ja nicht was der gestern für ne Idee hatte einen Havertz / Gnabry und / oder Müller in die Sturmspitze zu stellen, wenn ich einen Volland als echten MS habe, dann lass ich den spielen. Dem Werner würde ich mal einen Augenarzt empfehlen...
     
  10. Salecha

    Salecha Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Sorry wenn das jetzt o.t ist. Und ja ich finde Löw auch nicht so prickelnd, aber kann man dieses Bashing nicht mal sein lassen? Auch wenn er von vielen mit den entsprechenden Namen tituliert wird, handelt es sich da immer noch um einen Mensch - auch wenn man ihn nicht mag.
     
    bvb junkie und Nera gefällt das.
  11. Nera

    Nera Moderatorin BFD - Mitglied BFD - Vorstand

    Der hat ja auch nix gerissen gegen die Slowaken
     
    Salecha gefällt das.
  12. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    ich finde rüdiger macht nicht so gute arbeite .Und kroos uns sane mag ich beide nicht sehen sich beide als super stars .Ich hätte volland und can früher gewechselt und ginter nicht wieder reingetan wo er angschlagen war
     
  13. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler

    Also, ich finde, so schlecht war das gegen Frankreich doch gar nicht. Die Franzosen haben trotz Ihrer Superstars keinen eigenen Treffer erzielt und konnten sich natürlich nach dem Eigentor erstmal zurückhalten. Und ein "knappes" Abseitstor zählt trotzdem eben auch nicht. Aber nach dem 0-1 hätte Löw früher wechseln müssen und warum nicht auch mal was riskieren und mit zwei Stürmern vorne rein und dann Müller dazu.? Die Qualität haben wir doch wohl und nicht zu vergessen, täte uns natürlich Goretzka auch gut im Mittelfeld. Gosens hat ein sehr ordentliches Spiel gemacht, bei dem Kampfgeist ist er auf der linken Seite gesetzt. Die Portugiesen liegen uns eigentlich bislang auch und CR7 hat noch nicht einen einzigen Treffer bei einer Europameisterschaft gegen uns erzielt. Also, ich finde, da ist noch alles drin... Gegen Portugal alles geben und mal überraschend spielen, dann sind die durchaus zu schlagen, auch bei den großen Namen. Gegen Ungarn sehe ich eigentlich mehr Probleme, wenn die mit zwei Fünferketten spielen, tun wir uns mal wieder schwer.... Aber wenn wir gegen Italien spielen müssten, dann sind wir raus. Die spielen echt klasse und liegen uns überhaupt nicht und sind schlitzohrig dazu... Mal abwarten, ich glaube wir erreichen trotzdem das Achtelfinale. Und dann werden die Karten neu gemischt...

    Schönen Abend Euch allen... Und übrigens ist es ja sowieso Löws letztes Turnier... Kein Grund zur Aufregung... Und dass wir ein Land von 80 Millionen Bundestrainern sind, weiss doch auch jeder.... :totlach:
     
    Kevlina gefällt das.
  14. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler

    Heute Abend drücken wir natürlich den Jungs die Daumen um gegen zwei Fünferketten zu bestehen... Im Gegensatz zu vielen Anderen schaue ich mir die Spiele der Nationalmannschaft an, auch wenn Löw auch für mich lange überfällig ist... Aber da können die Jungs ja nix dafür und ausserdem hat das Team gegen Portugal wirklich dominiert, auch wenn uns die Portugiesen schon immer gelegen haben... Heute wird es weitaus schwieriger werden, die Ungarn stellen sich hinten rein und werden nicht viel zulassen, es sei denn in den letzten Minuten, wenn sie naturgemäss abbauen... Da wird viel Geduld und Langatmigkeit gefragt sein... Das kann für uns trotzdem noch eine gute EM werden... Schaun mer mal... wie Franz sagen würde...:daumen::ja::prost:
     
    Kevlina und Saar-Borusse gefällt das.
  15. BoRusSenZauBeR09

    BoRusSenZauBeR09 Stammspieler

    Es ist ja nicht so das es für Ungarn um nichts mehr geht! Die brauchen einen Sieg! Also mit 10Mann hinten rein wird nicht reichen!
     
  16. bvb junkie

    bvb junkie Stammspieler

    Na bis jetzt sieht das leider anders aus... :pfeif:
     
  17. BoRusSenZauBeR09

    BoRusSenZauBeR09 Stammspieler

    Wie gesagt sie benötigten einen Sieg! Wenn du dann 1:0 führst als Underdog verteidigst du um dein Leben! Selber schuld gewesen!
     
    bvb junkie gefällt das.
  18. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Ich habe sehr wohl ein ungarisches Team gesehen, das "um sein Leben" gerannt und verteidigt hat.
    Ich habe auch ein anderes Team gesehen, dass kaum etwas zustande gebracht, sich bei den Gegentoren dilletantisch verhalten bzw. sich übertöpeln lassen hat.
    Ich habe auch ein Team gesehen, dass (für eine deutsche NM bisher unvorstell- und unfassbar) an der Eckfahne minutenlang den Ball hat "festmachen" wollen, um das 2:2 über die Zeit zu bringen.
    Unsere bisherigen NM wären auf den möglichen Gruppensieg gegangen.

    Ich habe letztlich ein Team gesehen, dass durch einen von den Ungarn unglücklich abgefälschten Schuss das typisch deutsche Dusel hatte.

    Wenn Du also meinst, die Ungarn haben nicht genug gekämpft und seien deshalb selbst an der Niederlage schuld gewesen, kann ich dem nicht folgen.

    Das Team, das weitergekommen ist, hatte zwar mehr Ballbesitz, das bessere war es bestimmt nicht.
    Denn Großchancen waren kaum vorhanden bzw. kaum herausgespielt.
    Derartiger Ballbesitz kann täuschen und Tristesse bedeuten.
    Wenn man die Möglichkeiten beider Teams vergleicht und was sie im Verhältnis dazu angeboten haben, können einem die Ungarn eigentlich nur leid tun.
     
  19. BoRusSenZauBeR09

    BoRusSenZauBeR09 Stammspieler

    :? Bitte nochmal die letzten Beiträge lesen du hast mein Text ja mal komplett falsch verstanden :mrgreen:
     
    bvb junkie gefällt das.
  20. leipzig09

    leipzig09 Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Sorry, aber ich dachte mehr, dass Du ihnen die Schuld für die unglückliche Niederlage gibst.
    Weil sie nicht genug gekämpft hätten.
    Denn das haben sie nämlich und sind nur durch den zwar schönen, aber letztlich dadurch nicht mehr haltbaren Schuss von Goretzka mehr als unglücklich ausgeschieden.
     

Diese Seite empfehlen