1. !!! Info !!!
    BFF - Tippspiel 22/23 findet statt

    !Hier gehts zur Anmeldung!

Peter Stöger

Dieses Thema im Forum "Was macht eigentlich ... ? - Ehemalige BVBler" wurde erstellt von Forenteam, 10. Dezember 2017.

  1. DC65

    DC65 Besuch

    Vergesst bitte nicht das seit dieser Saison die CL Plätze Geldmäßig unterschiedlich bezahlt werden.

    Da macht sich Platz 2 gegenüber Platz 4 in 6 Spielen schon bemerkbar. Auch die Startprämie fällt um einiges höher aus.

    Das wissen Watzke und Co. auch. Darum werden sie auf Platz 2 wollen und dafür muss die stärkste Mannschaft ran...
     
  2. Salecha

    Salecha Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Vielleicht hat Stöger auch auf den Tisch geklopft und gesagt, wenn das so weiter geht dann schmeißt er hin und der BVB steht drei Tage vor Saisonende ohne Trainer da.
     
  3. Gast1

    Gast1 Besuch

    Noch drei Spiele von dem Format Leverkusen und evtl. sagar noch Platz 2, dann wird Stöger die letzten 4 Wochen beim BVB wohl nie vergessen und am Ende doch noch was ans Knatschen geraten, wenn er uns verlassen muss. :ja:
     
  4. george b.

    george b. Stammspieler

    Es ist ja nicht so ,daß Schmelle in den letzten ,sagen wir mal 3 Jahren durch überragende Leistungen aufgefallen wäre.Beide AVs haben von ihren Partnern profitiert,Schmelle von Kevin und Lukas von Kuba.Schmelle für sich ist biederer Bldurchschnitt ,der ein fürchterlichesStellungsspiel hatte und das flanken völlig verlernt hat. In einer gut funktionierenden Mannschaft sind die Defizite nicht so aufgefallen und wenn die Chemie in der Mannschaft gestimmt hätte wären die von den Kollegen aufgefangen worden ,aber wenn nicht einer für den anderen läuft ,treten diese Mängel brutal zuTage.Ich weiss nicht ,ob Schmelle noch mal Anschluss findet an die ersten 18 ,befürchte aber ,dß seine Zeit im Spitzenfussball vorbei ist. Das sollte aber niemanden davon abhalten ihn wenigstens mit Anstand zu behandeln ,denn er hat ohne jeden zweifel grosse Verdienste um unseren Lieblingsverein genauso wie Nuri oder Pischu.
     
    DC65, webdawg18 und Gast1 gefällt das.
  5. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende

    Was Schmelzer angeht, bin ich der Meinung, dass die Debatte vollkommen überzogen ist. Die Gründe für unsere sportlichen Probleme, liegen ganz woanders.

    Schmelzer spielt seit Jahren schlecht. Man hat ihm das nie so krumm genommen, weil er sich immer enorm reingehangen hat.

    Schmelzer hatte Pech, die Kapitänsbinde zu bekommen ( das war vielleicht ein fieser Scherz von Tuchel ), denn kaum ein anderer Spieler war dafür ungeeigneter. So wurde Schmelzer zur Witzfigur - für einige sogar zur Hass Figur.

    Sportlich gesehen, bin ich froh, wenn Schmelzer nicht mehr bei uns spielt - als Mensch und Spieler, wünsche ich ihm alles Gute.

    Was Nuri Sahin angeht, hat er wohl dem BVB weit mehr zu verdanken, als umgekehrt.
     
  6. DC65

    DC65 Besuch

    Ich habe keine Ahnung was im Kopf von Peter Stöger alles wohnt.

    Er bekommt, allen Unkenrufen zum Trotz, eine Riesenchance von Aki Watzke, nach einer desolaten Saison in Köln, eine Mannschaft wie Borussia Dortmund zu trainieren.

    Doch was macht er ??? Er schmeißt diese Gelegenheit zu zeigen das er doch ein guter Trainer ist, einfach weg.
    Schlimmer noch. Gerade in Spielen die ihm den Arsch retten können, die ihm das Ansehen zurück bringen können, versagt er auf ganzer Linie.

    Doch warum tritt er nicht selbst auf die Bremse und gibt klipp und klar zu...SORRY...doch die Nummer BVB ist für mich zu groß...nein...er wurschtelt weiter und fährt sich und den Verein immer tiefer in den Dreck.

    Das Abenteuer Peter Stöger hat ganz allein Hans-Joachim Watzke zu verantworten !!!
     
  7. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    PS hat,mMn,durch die Blume mitgeteilt das der BVB eine Nr. zu gross sein könnte.
    Mit der Aussage,er definiert sein Leben nicht danach ob er beim BVB an der Seitenlinie steht,oder es ist gut wenn es vorbei ist,könnte man das schon so deuten.
    PS hat aber auch gesagt,es müssen beim BVB keine Rädchen gedreht werden,sondern Räder,nur dem Mann hört scheinbar keiner richtig zu,oder man will es nicht wahr haben.
     
  8. DC65

    DC65 Besuch

    Er hätte es von vorn herein sagen sollen, BVB...nein...das ist mir zu heikel. Da kann ich nur verlieren. Er ist ja nicht erst seit Dezember 2017 in der BL.

    Das beim BVB Räder statt Rädchen gedreht werden müssen, dass sieht ein Blinder mit Krückstock.

    Wenn es wieder aufwärst gehen soll, dann hilft kein Sammer auf 450 € :ironie an:Basis, kein Kehl mit neu geschaffenem Arbeitsplatz :ironie aus:. Da hilft nur der eiserne Besen....doch wer soll den schwingen ???

    PS ist jetzt die ärmste Sau der BL. Mit Köln ging es nur noch abwärts und die Chance BVB hat er nicht nutzen können.
    Seine Zukunft scheint wohl erstmal in den Cafe's rund um den Wiener Markplatz zu liegen.
     
  9. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Leistungsträger * BFD - Mitglied *

    Ob PS bei uns eine wirkliche richtige Chance hatte weiss ich nicht.
    Dafür müsste der Kader nach seinen Vorstellungen umgebaut,und etwas mehr Zeit gewährt werden.
    Danach kann man seriös sagen,PS kann es oder er kann es nicht.
    PS ist mehr oder weniger unser Feuerwehrmann,wenn es mit der CL was wird,hat er seinen Auftag halbwegs erfüllt.
     
  10. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    ... WENN !!!!
     
  11. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Zumindest hat er das nötige Kleingeld für diese Cafe's und dann auch die nötige Zeit.

    Ich bin aber der festen Überzeugung, dass er wieder einen guten Job erhält.
    Denn nicht alles war schlecht, was er gemacht hat.
    Nicht alles, eigentlich sogar wenig Schlechte, ist ihm anzulasten.
    Die richtig gequirlte Scheiße haben andere verursacht !!!
     
  12. george b.

    george b. Stammspieler

    Das PS richten soll, was sich schon seit dem Kloppoabschied abwärts bewegt und das in 5 Monaten, kann doch keiner ernst meinen.Da sind doch gan anderein der Verantwortung und wird die CL trotz allem erreicht sollten wir das Geld dafür nutzen ,um den Kader zu justieren nd zwar gründlich. Mit Amfindungen und der Aussicht auf null Spilzeit wird man einige bestimmt wieder los und wenn man diese Stellen gezielt und mit Augenmass besetzt gehts auch wieder aufwärts. Sicher sollte mit verdienten Borussen vernünftig umgehen ,dazu gehört aber auch die Ehrlichkeit ihnen zu sagen ,wenn die Leistung für den BVB nicht mehrausreicht.
     
    webdawg18 gefällt das.
  13. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    Sorry bei mir ist PS definitiv durch!

    Er wollte weidenfeller einen gebührenden Abschied gewähren, wenn man auch in Facebook die Reaktionen liest haben alle erwartet dass er im Heimspiel spielt! Ich auch

    Schlechter hätte er nicht gespielt! Wenn PS tatsächlich Eier gehabt hätte, hätte Weide gestern gespielt!

    Etwas gutes hat das Spiel von gestern, gab es einige die glaubten mit PS könnte es wieder aufwärts gehen, denen ist es jetzt wieder klarer, klar an ihm alleine liegt es nicht!

    Aber sehe es auch so der Trainer ist verantwortlich, muss die aufstellen, die mental und körperlich fit sind
    Dass muss zwangsläufig nicht dieselbe elf von letzte Woche ran!?
     
  14. Gast1

    Gast1 Besuch

    Weide wollte sich sicherlich nicht mit einer Heim-Niederlage gegen Mainz verabschieden, also wird sein Schmerz sich, im Nachhinein, in Grenzen halten und er wird froh sein, das Stöger ihn nicht aufgestellt bzw. eingewechselt hat. :pfeif:
     
    DC65 und Kevlina gefällt das.
  15. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Stimmt, der Abschied war sehr traurig aber ich hätte ihm schon einen anderen gewünscht, dass sich die Jungs mal zusammen reissen und FÜR ihn noch mal ne Möglichkeit rausspielen...:gangrywaiting2:...schade, aber ich freu mich echt wenn die Saison zu Ende ist! War schon schwere Kost dabei...
     
    DC65 gefällt das.
  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    weidi abschied war trozdem schön hat ja noch sein sohn von der west geholt .und hat team mit zur süd genommen.
     
    DC65 und Floralys gefällt das.
  17. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Klar, war der Abschied nach dem Spiel noch schn geworden - aber erst als er die Süd aufforderte mal leise zu sein kam die Mannschaft dazu...:gsad3:...verdient hatten sie´s aber nicht! Dass der Kleine mitkam war besonders süss...
     
    DC65 gefällt das.
  18. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    die süd hat das team ausgepiffen und wollten dann nicht zur süd .und weidi wollte es es nicht stehn lassen und das team mitgerissen
     
  19. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Zu Recht wurden die Jungs ausgepfiffen - wer so spielt braucht sich nicht zu wundern...:gangry:...aber da Weide die Jungs nicht "im Regen" stehen lassen wollte, hat er sich mitgerissen.
     
  20. Gast

    Gast Besuch

    Mir wäre es lieber gewesen, die Süd hätte mal so richtig an einem Heimspiel boykottiert....oder sich für 19:09 Minuten lang dem Spielfeld den Rücken zugewandt...72.000 BVB-Fans (Minimum) bezahlen jedes zweite Wochenende ein Haufen Geld für ein Spiel (viele davon kommen von sonst wo angereist), dann kann man als Fan auch erwarten, dass die Mannschaft sich 90 Minuten lang den Arsch aufreißt und alles gibt, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen...

    Derzeit hätte ich keine Lust, 600 Kilometer auf mich zu nehmen, um nach Dortmund zu einem Spiel zu fahren....nix da - dann gebe ich mein Geld für was Sinnvolleres aus...
     
    DC65, Floralys und cocoline gefällt das.

Diese Seite empfehlen