Samstag 04.11.2023, 18:30 Uhr, UNSER BVB : Batzen

Dieses Thema im Forum "Unser BVB - Archiv" wurde erstellt von Forenteam, 26. Oktober 2023.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Wieso sollten die aufwachen, die sind völlig davon überzeugt, dass alles richtig gemacht wird.
     
  2. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Deine blöde Anmache ist unerträglich.
    Was hat Dir der Weltklassespieler getan, dass Du ihn "Dandy" beschimpfst.
    Lerne mal einen höchst verdienten Sieg eines uns unsympathischen Gegners anzuerkennen.
    Denn ohne Kobel hätte es, ähnlich Darmstadt, 0:8 stehen können.
     
  3. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ich denke jeder Verein hat seine Philosophie...:denk:...von der man überzeugt sein muss / soll, ansonsten sperrst du die Tür zu! Jemanden zu kopieren bringt ja eh nix...
     
  4. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Das ist einer der Knackpunkte.
    Selbstbeweihräucherung!
     
  5. garfy

    garfy Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Bis jetzt muss man konstatieren, dass keiner der 4 Neuzugänge eine richtige Verstärkung darstellt.
     
  6. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Ich wusste das das deutlich endet. Bisher hatte man nur leichte Gegner in der BL. Wahrscheinlich spielt man gegen Leverkusen und RB ähnlichen Müll. Ist nur die Quittung für die miserable Transferpolitik im Sommer. Nur Müll eingekauft.
     
  7. Alexaceman

    Alexaceman Stammspieler * BFD - Mitglied *

    0 zu 4 zuhause gegen diese Bayern ist doch sehr eindeutig, vielleicht hättest du gerade genauer zuhören sollen, warum hat er diese Geschwindigkeit nicht gleich zu Beginn gebracht? Warum kann er den Spielern Nnnnnnnniiiiiieee in einem wichtigen Spiel so einstellen, daß sie alles geben :? Warum kommt unsere Mannschaft immer so aus der Kabine :? Hast du Kobel zugehört :? Die Bayern kamen gierig aus der Kabine, wir :?

    Wer ist fur Aufstellung und Einstellung verantwortlich :? ET, aber sich hat der Zeugwart die falschen Stollen aufgezogen und und und irgendwas ist immer schuld
     
  8. Saar-Borusse

    Saar-Borusse Führungsspieler * BFD - Mitglied *

    Zumindest rehabilitiert keiner die Bayern so gut wie der BVB,einfach entäuschend.
    Beim nächsten mal bitte die Mannschaft aus Saarbrücken zu den Bayern schicken.
     
  9. Paul009

    Paul009 Jungtalent

    Vielleicht sollte man in der 3Liga sich umsehen...
     
  10. Alex22

    Alex22 Führungsspieler BFD - Mitglied

    Leute, das sind einfach die falschen Spieler die wir haben: Keine Mentalität, kein Wille, kein Glaube, kein Selbstbewusstsein - zum Teil auch einfach keine Qualität.

    Ich fang mal mit den Spielern an die gut sind - das ist kürzer: Kobel, Hummels, Ryerson, Reus und Brandt. Die sind unverzichtbar alle anderen kann man abgeben.
     
  11. Kevlina

    Kevlina WG - Chefin * BFD - Mitglied *

    Ja gut @Alex22 wie soll das denn gehen wenn du jeden 2. Spieler rauskickst - auf dem Transfermarkt wirst du kein Talent finden das man für Umme kaufen kann...:nein:...alle haben ihren Preis, vor allem wenn sie wissen dass der BVB vielleicht was auf der hohen Kante liegen hat! Und wenn wir mal so einen wie Haaland / Bellingham haben, der geht ja eh nach 2 bis 3 Saisons wieder, dann haben wir das schöne Geld aber keinen Spieler mehr.

    Dann geht es hier wieder von vorne los - erst mal muss der ersetzt werden, kriegst keinen adäquaten Ersatz - das wird so langsam zu einem Teufelskreis...der BVB schafft es eben nicht dass sie länger bleiben! Sobald ein Grosser mit den Scheinen wedelt, sind sie weg...
     
  12. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende BFD - Mitglied

    Schade. Ich habe mir mehr erhofft ... Auf der anderen Seite, sieht man, wo wir tatsächlich stehen und dass die Kritik zu Saisonbeginn nicht unberechtigt war. Der Kader ist qualitativ zu schwach. Ohne Reus und Hummels würde es noch schlimmer aussehen. Kobel ( überragend ), Reus und Adeyemi haben mir ganz gut gefallen. Keine Ahnung, warum E.T. , Nmecha und Adeyemi nicht von Anfang an gebracht hat. Füllkrug ist ein Mysterium für mich. In schwarz / gelb ist er ein Totalausfall. Ergo : wir haben keinen Stürmer - sieht man ja auch. Und Terzic ??? Eher ein Trainer für Bielefeld, als für unseren BVB ? Ich habe schon länger das Gefühl ... und die Transferpolitik unterstreicht das ... dass wir im Mittelmaß gelandet sind. Keine herausragenden Spieler - kaum herausragende Spiele. Ist ja nicht so, dass die Jungs nicht kämpfen. Da ist, qualitativ, einfach nicht mehr drin.

    Nach diesem Spiel lege ich mich, übrigens recht unemotional, fest. Es mag noch ein paar positive und auch negative Überraschungen geben, aber insgesamt, sehe ich das so : Miserable Transferpolitik, die uns in gar keiner Weise verstärkt hat. Bestes Beispiel - die Position des MS. Zu wenig Leistungsdruck insgesamt. Edin ist einfach kein Top Trainer. Das bedeutet nicht, dass wir absteigen und alles schlecht ist, aber wir sind halt kein Top Team mehr. Wir sind einer von den Vereinen, die regelmäßig gegen die Batzen verlieren und auch nicht umsonst auf Platz 4 bis 5 der Tabelle stehen.

    Ich stelle durchaus fest, dass wir uns in den letzten Spielen leicht verbessert haben. Aber ohne Stürmer ?????? Das beisst uns immer wieder in den Arsch. Einen Ersatz für Hummels hätte man auch holen müssen. Hummels ist nicht schlecht, aber, neben seinen Tempo Problemen, hat Er tatsächlich Probleme, die Abwehr zu organisieren.

    Egal. Ist halt so. Wollen wir hoffen, dass wir diese Saison solide bleiben und im Winter ggf. einen Stürmer bekommen, der trifft.
     
    Alexaceman und Hope gefällt das.
  13. Paul009

    Paul009 Jungtalent

    Mit den 4Toren waren wir noch gut bedient. Die Auswechslungen habe ich auch nicht nachvollziehen können.
     
    Hope, Saar-Borusse und leipzig09 gefällt das.
  14. leipzig09

    leipzig09 Legende * BFD - Mitglied *

    Wir brauchen eher eine Stürmer der physisch stark und schnell in einem ist.
    Dass ein MS Tore schießen können sollte, versteht sich m.M.n. von selbst.
     
  15. Showtime

    Showtime Neuzugang

    Bin ich der einzige, der hier der Meinung ist, dass ein andere MS aktuell nicht unser Problem ist?

    Unsere Spielanlage ist grundsätzlich nicht gut. Ich bleib dabei, da kannst du aktuell jeden anderen MS hinstellen und der würde keine gute Form abgeben.

    Im Übrigen ist es mir am Ende egal wer da im Sturm bei uns spielt, bin kein Füllkrug fanboy… :baehh:
     
    Alexaceman und Hope gefällt das.
  16. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

    Man sieht ohne kane geht's bei denen auch nichts auf sky sagten die das war das beste Saison Spiel von den lederhosen
     
  17. nadine

    nadine Informationsministerin * BFD - Mitglied *

  18. Paul009

    Paul009 Jungtalent

    Wie immer gegen uns, spielen wie im Training, da klappt fast alles. Und wir versagen regelmäßig.:schreien:
     
    leipzig09 gefällt das.
  19. hotzenplotz

    hotzenplotz Legende BFD - Mitglied

    Wir brauchen einen Ausnahmestürmer. Die Vergangenheit mit Haaland, Lewa, etc. belegt das genauso, wie die Gegenwart auf dem Platz. Dass da ein probater Stürmer fehlt ist doch sowas von offensichtlich. Dass unsere Spielanlage eher mittelmäßig ist, kommt hinzu, ist aber durch den Kader und den Trainer bedingt.

    Im Grunde haben wir zwei klassische Mittelstürmer : Haller ( der ist nicht voll da ) und Füllkrug. Natürlich lässt sich das steigern. Ist ne Frage der Kompetenz der Scouts und letztendlich des Geldes. Für die Idee, Füllkrug zu holen, braucht man keine Scouts, den Geheimtipp hätte Kehl auch von unserer Oma kriegen können.
     
    Alexaceman und leipzig09 gefällt das.
  20. Hope

    Hope Leistungsträger

    Ich ringe immer noch nach Worten zu dem Auftritt. Die erste Hälfte zunächst verschlafen und in jeder, aber auch wirklich jeder Situation zu langsam, oder zu unpräzise. Tlw Vogelwildes Passpiel bei dem man schon im Ansatz sieht, dass das nicht funktionieren kann. Zweite Hälfte war dann phasenweise etwas besser. Auffällig, wie ewig langsam wir den Ball nach vorne bringen. Bayern war fast immer schon mit allen Spielern wieder hinter dem Ball, bis der BVB dann endlich mal die Mittellinie überquerte andersrum das genaue Gegenteil. Ständig hatten die Bayern Überzahlspiel. So mühselig, wie man sich nach vorne geschleppt hat, so lahmarschig kam man auch zurück. Ich fand es grauenvoll wie die gespielt haben.
     
    Alexaceman, Paul009 und Showtime gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen